Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 KIZ Zentrale für Existenzgründung AG Zentrale, Odenwaldring 38, 63069 Offenbach Tel. 069 / 84 84 78-0, Fax 069 / 84 84 78-111

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 KIZ Zentrale für Existenzgründung AG Zentrale, Odenwaldring 38, 63069 Offenbach Tel. 069 / 84 84 78-0, Fax 069 / 84 84 78-111"—  Präsentation transkript:

1 1 KIZ Zentrale für Existenzgründung AG Zentrale, Odenwaldring 38, Offenbach Tel. 069 / , Fax 069 / Sicher und erfolgreich in die Selbständigkeit starten! KIZ Informationsveranstaltung Version

2 2 KIZ AG Übersicht Einführung in das Thema Selbstständigkeit Gründungsstatistik Leistungsangebot und Abläufe Förderung nächste Schritte

3 3 KIZ AG Wer sind wir? Ein paar Zahlen: Gegründet 1998, als Privat Unternehmen (GmbH, AG, gGmbH), von 5 Idealisten Derzeit 15 Festangestellte, 45 freie Mitarbeiter, 3 Azubis 26 Geschäftsstellen Jährlich ca potenzielle Gründer/innen Ein paar Zahlen: Gegründet 1998, als Privat Unternehmen (GmbH, AG, gGmbH), von 5 Idealisten Derzeit 15 Festangestellte, 45 freie Mitarbeiter, 3 Azubis 26 Geschäftsstellen Jährlich ca potenzielle Gründer/innen Geschäftsstellen (One-Stop-Shops) Zentrale Anlaufstellen für Gründer/innen und kleine Selbstständige Beratung, Training und Begleitung Geschäftsstellen (One-Stop-Shops) Zentrale Anlaufstellen für Gründer/innen und kleine Selbstständige Beratung, Training und Begleitung Projekte Konzeption und Durchführung von interdisziplinären Gründungsprojekten Ein Auszug unserer Partner, Zuschuss- und Auftraggeber: Projekte Konzeption und Durchführung von interdisziplinären Gründungsprojekten Ein Auszug unserer Partner, Zuschuss- und Auftraggeber:

4 4 KIZ AG Situation für Gründer/innen Gründungsliteratur Gründerzentren Steuerberater Agentur für Arbeit / Arbeitsgemeinschaften KfW Bürgschaftsbank Beratungsförderung des Bundes Internetportale Finanzamt Beratungsförderung der Länder Gründungsberater Hausbank Gründungsseminare IHK / HWK Gewerbeamt Gründerservice

5 5 KIZ AG Gründungstatistik m Es gibt in Deutschland keine Gründungsstatistik – Verschiedene Untersuchungen kommen zu abweichenden Ergebnissen – Letztlich zählt die einzelne Gründerin / der einzelne Gründer m Laut KfW-Mittelstandsbank scheitern in den ersten 3 Jahren 30% aller Gründer/innen, aber - nur 15% der Gründer/innen, die ein Darlehen erhalten, scheitern nach 3 Jahren m KIZ Evaluierungen zeigen, dass nach 18 Monaten noch über 90% unserer Gründer/innen erfolgreich sind – individuelles Coaching vor und nach der Gründung – vielfältige, gründungsorientierte Angebote und Dienstleistungen je besser vorbereitet, desto größer sind die Erfolgschancen! – Sorgfältige Prüfung der Gründungspersönlichkeit – Erstellung eines tragfähigen und fundierten Unternehmenskonzepts

6 6 KIZ AG Gründe des Scheiterns 17,8%Keine Probleme5,0%Sonstiges5,2%Teilhaber/Miteigentümer5,4%Standortwahl17,6%Sonstige Gründe6,3%Organisation d. Unternehmens11,0%Persönliche Gründe7,6%Personal10,4%Familiäre Gründe17,8%Behörden, öffentl. Verwaltung13,7%Unternehmenskonzept32,4%Markt- u. Wettbewerbssituation22,3%Sonstige wirtschaftliche Gründe33,9%Finanzierung31,8%Finanzierungsengpässe41,9%Deckung laufender Fixkosten42,4%AuftragsmangelAnteilProbleme bei der GründungAnteilGründe des Scheiterns Quelle: IAB Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung

7 7 KIZ AG Was hindert Existenzgründer/innen? Persönliche Gründe m Bedenken aus dem Umfeld – Wenn das so einfach wäre, würde es schon ein anderer machen..! – Warum ausgerechnet Du? – Schuster, bleib bei deinen Leisten! m Keine Unterstützung in der Familie – Verlust des sicheren Netzes – Du bringst uns noch um Haus und Hof…! m Mangelndes Selbstvertrauen – Aufgrund erlebter Misserfolge – Versagensangst Fachliche Gründe m Probleme bei der Finanzierung – Kein Eigenkapital – Unsicherheit / Angst bei der Verhandlung mit Banken – Unzureichendes Wissen über Förderprogramme m Rechtsunsicherheit – Wahl der Rechtsform – Gestaltung der Geschäftsverträge – Haftung m Probleme bei der Unternehmensführung – fehlende Unternehmensziele – Unzureichende Teamführung – Unkoordinierte Einzelaktivitäten

8 8 KIZ AG 8 Erfolgskriterien für die Gründung (1) m Die eigene Geschäftsidee – Intensives Prüfen der Geschäftsidee – Möglichkeit des Franchise-Systems m Die eigene Gründerpersönlichkeit – Konzentration auf das was man am besten kann – Hilfe und Unterstützung annehmen – Lernbereitschaft und Offenheit für Neues – Methoden der Zielerreichung – langfristige Planung – Familie und persönliches Umfeld – Unterstützung und objektives Feedback m Das Unternehmenskonzept – Die Geschäftsidee in ein schlüssiges Konzept bannen – Der Gründungsfahrplan – Prüfbericht und Tragfähigkeitsprüfung m Volle Auftragsbücher – Verkauf – der Weg 104 ® – Marketing – Werbung und Außendarstellung

9 9 KIZ AG 8 Erfolgskriterien für die Gründung (2) m Ausreichend Startkapital – Fördermittel Land / Bund – Fremdkapital und Bankgespräch m Abgesichert: so viel wie nötig – so wenig wie möglich – Private Vorsorge – Betriebliche Versicherungen m Rat von Spezialisten – Juristen – Steuerberater m Gute Kontakte – IHK / HWK – Wirtschaftsförderung – Netzwerke

10 10 KIZ AG Bereiche des U-Konzepts Teil 1: Kurzpräsentation Spaß & Stimmung GmbH -Witzigkeit kennt keine Grenzen - Komödienstraße Lustigdorf Teil 4: Anhang Lebenslauf Marktanalyse Presseartikel Nebenrechnungen Zertifikate Ergebnisplanung Preis/KostenJanuarFebruarMärzApril (3 Jahre)pro EinheitMengeWertMengeWertMengeWert Produkt/ DL1 Produkt/ DL2 Produkt/ DL3 Summe Umsatz Material-/ Wareneinsatz Bezogene Leistungen Rohertrag Unternehmerlohn (1) Personal Miete Telefon Fahrzeuge Büroausstattung Marketing Vertrieb Versicherungen Sonstiger Aufwand Summe Aufwendungen Betriebsergebnis abzügl. Zinsaufw. zuzügl. Zinserträge a.o. Aufwand a.o. Ertrag Brutto Cash-Flow (v.St.) Wertberichtigungen Abschreibungen Rückstellungen Ergebnis v. St. Steuern Ergebnis n. St. Tilgung Fremdkapital Privatentnahme (2) (1) Bei Kapitalgesellschaften Unternehmerlohn, dient zur Ermittlung des Betriebsergebnisses (2) Bei Einzelunternehmungen/ Pers.hand.ges. ist die Privatentnahme Restgröße nach Steuerabzug Teil 3: Zahlenteil Kapitalbedarfsplanung (3 Jahre) 1999 Startkapital A) Anlagevermögen: Grund/ Gebäude Renovierung Kaution Maschinen/ Anlagen Fuhrpark Einrichtung: Büro/ Werkstatt Lizenzen/ Patente Franchise-Einstiegsgebühr Summe: B) Waren/ Rohstoffe Waren-/ Material Roh-/ Hilfs- und Betriebsstoffe Summe: C) Gründungskosten Gewerbeanmeldung Steuer-/ Rechtsberatung Infomaterial/ Reisen Fortbildungskosten Eröffnungskosten Maklergebühren Büromaterial Summe: Gesamter Kapitalbedarf Teil 2: Textteil Inhaltsverzeichnis 1Unternehmensführung Ausgangssituation Mission und Vision Geschäftsidee und Strategie Management (Gründer und Partner) Produktentwicklung Kernkompetenz Produktgruppen Endprodukte Vertrieb Markt-, Branchen- und Konkurrentenanalyse Zielgruppen Kundennutzen Vertriebswege Foren Multiplikatoren Marketingunterlagen Produktion Know-how Material Personal Standort Administration Rechtsform Rechnungswesen Administration Personalverwaltung Ertragsplanung Kalkulation und DB-Berechnung je Produkt Umsatzplanung je Zielgruppe Ertrags- und Kostenplanung Finanzplanung Investitionsbedarf Finanzierung Sicherheiten Liquiditätsplan Anhang Unternehmenskonzept Spaß & Stimmung GmbH Komödienstraße Lustigdorf

11 11 KIZ AG Ü-Geld und Ich-AG Ü-Geld (§ 57 SGB III) ExGZ (§ 421 I SGB III) Leistungsbezug Fachkundige Stellungnahme Leistungsbezug Fachkundige Stellungnahme bisherige Leistungen für die Dauer von 6 Monaten zzgl. Zuschlag für Soz.Vers. bisherige Leistungen für die Dauer von 6 Monaten zzgl. Zuschlag für Soz.Vers. Minderung bei Sperr- und Säumniszeiten Voraus- setzungen Voraus- setzungen Leistungen Einschrän- kungen Einschrän- kungen Gemein- samkeiten Gemein- samkeiten Es kann entweder Ü-Geld oder ExGZ beantragt werden Rückkehr in den Leistungsbezug möglich (§ 147 SGB III) Es kann entweder Ü-Geld oder ExGZ beantragt werden Rückkehr in den Leistungsbezug möglich (§ 147 SGB III) Leistungen für 3 Jahre mögl. 600,- / 360,- / 240,- EUR/Mon. Rentenversicherungspflicht Leistungen für 3 Jahre mögl. 600,- / 360,- / 240,- EUR/Mon. Rentenversicherungspflicht Leistungsbezug Fachkundige Stellungnahme Einkommen < ,- EUR Leistungsbezug Fachkundige Stellungnahme Einkommen < ,- EUR Minderung bei Sperr- und Säumniszeiten Jährliche Prüfung Minderung bei Sperr- und Säumniszeiten Jährliche Prüfung Quelle: IAB Kurzbericht Nr. 2 vom 03. März 2003 Ich-AG seit ausgelaufen! Ü-Geld noch bis , Übergangsfrist bis !

12 12 KIZ AG Gründungszuschuss ab Gründungszuschuss Phase 1 (9 Monate) arbeitslos im ALG-Anspruch mind. 3 Monaten Restanspruch fachkundige Stellungnahme (Tragfähigkeitsprüfung) Eignungsnachweis arbeitslos im ALG-Anspruch mind. 3 Monaten Restanspruch fachkundige Stellungnahme (Tragfähigkeitsprüfung) Eignungsnachweis bisherige Leistungen für die Dauer von 9 Monaten zzgl. 300,-- Pauschale für Sozialversicherung bisherige Leistungen für die Dauer von 9 Monaten zzgl. 300,-- Pauschale für Sozialversicherung Voraus- setzungen Voraus- setzungen Leistungen Einschrän- kungen Einschrän- kungen Noch bestehender Anspruch auf Arbeitslosengeld wird während des Bezuges des Gründungszuschusses 1:1 gemindert. Er kann ggfs. sogar gänzlich aufgebraucht werden. Arbeitnehmer, die ohne wichtigen Grund ihr bestehendes Arbeitsverhältnis selbst kündigen werden ggfs. gesperrt. Noch bestehender Anspruch auf Arbeitslosengeld wird während des Bezuges des Gründungszuschusses 1:1 gemindert. Er kann ggfs. sogar gänzlich aufgebraucht werden. Arbeitnehmer, die ohne wichtigen Grund ihr bestehendes Arbeitsverhältnis selbst kündigen werden ggfs. gesperrt. Quelle: Mitteilung BMWI Gründungszuschuss Phase 2 (6 Monate) Nachweis der Geschäftstätigkeit 300,-- Pauschale für Sozialversicherung für 6 Monate

13 13 KIZ AG Ablauf der Existenzgründungsberatung Informationsveranstaltung / Erstberatung / Orientierungsberatung Fachworkshops: Basisseminar, Steuern, Unternehmenskonzept, Verkauf, Marketing, Recht, Finanzierung & Banken, EDV & Internet Einzelberatung: Zugangsvorausset- zungen, Geschäfts- plan erstellen, Strategie-Coaching Einzelberatung: Zugangsvorausset- zungen, Geschäfts- plan erstellen, Strategie-Coaching Orien- tierungs- phase Konzept- phase Konzept- phase Start- phase Start- phase Einzelberatung – Seminare – Verbundprodukte: – Strategiecoaching - Marktkommunikation – Weg 104 ® - Unternehmerpersönlichkeit – BuchForm - Mitarbeiterführung Einzelberatung – Seminare – Verbundprodukte: – Strategiecoaching - Marktkommunikation – Weg 104 ® - Unternehmerpersönlichkeit – BuchForm - Mitarbeiterführung Gründer- werkstatt Gruppen- coaching Gründer- werkstatt Gruppen- coaching Expertenabende Unternehmerabende Inkubator Tragfähigkeit

14 14 KIZ AG Was ist das Projekt Neustart? m Ein Projekt für ALG II Empfänger m Eine Möglichkeit, auf dem Weg in die Selbstständigkeit gefördert zu werden! m Sie können prüfen, ob Existenzgründung für Sie eine Chance ist! m Sie haben die Möglichkeit eine Geschäftsidee zu entwickeln und ihre Idee zu überprüfen! m Sie können in allen Phasen der Gründungsvorbereitung und beim Start eine intensive Unterstützung in Anspruch nehmen! m Die Unterstützung erfolgt insbesondere durch Einzelberatung sowie verschiedene Seminare! Wichtig: Gründungsvorbereitung und Unternehmensstart erfolgt durch SIE. Sie übernehmen von Anfang an die Verantwortung für Ihr Vorhaben. Wir unterstützen Sie dabei. Wir erwarten von Ihnen ein hohes Engagement.

15 15 KIZ AG Orientierungs- Phase Was? Kennen lernen und Einschätzung der Personen Ziel? persönliche und fachliche Eignung und klare Geschäftsidee Wie lange? 3 Wochen Was? Kennen lernen und Einschätzung der Personen Ziel? persönliche und fachliche Eignung und klare Geschäftsidee Wie lange? 3 Wochen Konzept- Phase Was? Begleitung und Unterstützung bei Erstellung des Unternehmenskonzepts Ziel? Fundiertes und geprüftes Unternehmenskonzept Wie lange? 8 Wochen Was? Begleitung und Unterstützung bei Erstellung des Unternehmenskonzepts Ziel? Fundiertes und geprüftes Unternehmenskonzept Wie lange? 8 Wochen Start-/Stab.- Phase Start-/Stab.- Phase Was? Begleitung und Unterstützung beim Aufbau der Selbstständigkeit Ziel? Die Struktur der Unternehmung steht und der Markteintritt ist erfolgreich Was? Begleitung und Unterstützung beim Aufbau der Selbstständigkeit Ziel? Die Struktur der Unternehmung steht und der Markteintritt ist erfolgreich Phasen und Leistungen im Projekt Neustart Informations- veranstaltung Was? Grundlagen zur Existenzgründung und zum Projekt Ziel? Erste Orientierung zum Thema Selbstständigkeit Wie lange? 2 Stunden Was? Grundlagen zur Existenzgründung und zum Projekt Ziel? Erste Orientierung zum Thema Selbstständigkeit Wie lange? 2 Stunden

16 16 KIZ AG Kooperationspartner und weitere Leistungen im KIZ-Netzwerk Speziell auf die Bedürfnisse von Gründer/innen abgestimmte Angebote sind notwendig! Daher hat KIZ für die wesentlichen Themenbereiche Partner integriert, die sich auf Gründer/innen spezialisiert haben und individuell zugeschnittene Angebote vorhalten: m KIZ Akademie – Umfangreicher Seminarkatalog zu gründungsrelevanten Themen, – Basisseminare (Marketing, Verkauf, Buchführung, Steuern etc.) – Spezialthemen (ebay-Seminar, Limited, Werbung etc.) m Gründernetzwerk e.V. – Internet-Community – Zugang zu Expertenrat und Fachinformationen – Auftrags- und Kontaktbörse für Gründer/innen m Deutsches Mikrofinanz Institut (DMI) – Vergabe von Kleinstkrediten über das DMI und die GLS-Bank eG – Erstes Microlending-Produkt in Deutschland – Kooperation mit der KfW Mittelstandbank

17 17 KIZ AG Kooperationspartner und weitere Leistungen im KIZ-Netzwerk m Andres Giesler Finanzkonzepte GmbH – Private und betriebliche Absicherung – Umfassende Beratung – Auf Gründer/innen zugeschnittene Versicherungsangebote m ECOVIS BLB Steuerberatungs GmbH - laufende Buchhaltung - Leistungscontrolling - Vorbereitung der Umsatzsteuererklärung m Freiraum GmbH – EDV-Service (Systemanalyse, Dienstleistungen, Kundendienst) – Webservice (Webseiten, Shopsysteme, CMS, Webanwendungen) – Büroservice (Telefonservice, Bürovermietung) m typo j – Markenführung – maßgeschneiderte Lösungen für die Marktkommunikation – Werbung – eigenständige, verkaufsfördernde Lösungen – Kommunikation – Außendarstellung und Corporate Design

18 18 KIZ AG Die nächsten Schritte Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Wir freuen uns auf Sie! Ihr Kundenbetreuer ist Ihr Begleiter in den ersten Jahre der Selbstständigkeit. Wir besprechen gemeinsam Ihre persönlichen Fördermöglichkeiten. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns. Starten Sie durch! Es lohnt sich!


Herunterladen ppt "1 KIZ Zentrale für Existenzgründung AG Zentrale, Odenwaldring 38, 63069 Offenbach Tel. 069 / 84 84 78-0, Fax 069 / 84 84 78-111"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen