Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 1 1 Fakultät Maschinenwesen - CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Innerbetrieblicher Wissenstransfer Forschungsinstitut Betriebliche.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 1 1 Fakultät Maschinenwesen - CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Innerbetrieblicher Wissenstransfer Forschungsinstitut Betriebliche."—  Präsentation transkript:

1 1 1 1 Fakultät Maschinenwesen - CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Innerbetrieblicher Wissenstransfer Forschungsinstitut Betriebliche Bildung, Dresden, Dagmar Schulze, TU Dresden/ CIMTT

2 2 2 2 Fakultät Maschinenwesen - CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Gliederung Warum innerbetrieblicher Wissenstransfer? Wissenstransfer durch Tandem-Arbeit Herausforderungen bei der Umsetzung Handlungsempfehlungen 2

3 3 3 3 Fakultät Maschinenwesen - CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Stärkerer Wettbewerb um beste Köpfe Höhere Kompetenz- anforderungen Begrenzte finanzielle & personelle Ressourcen Fachkräftemangel, Ausscheiden Erfahrener Gestiegene Kunden- anforderungen Komplexere Produkte und Prozesse Innerbetrieblicher Wissenstransfer Unternehmens-Know-how sichern, weiterentwickeln, innovativ verwerten Situation von Unternehmen 3

4 4 4 4 Fakultät Maschinenwesen - CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Einordnung des Konzepts Quelle: Mitarbeiterpotenziale länger nutzen durch flexible Berufsausstiegsmodelle Handreichung für die betriebliche Praxis, Jan. 2012, S. 11 4

5 5 5 5 Fakultät Maschinenwesen CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Funktionsweise zwei Partner lernen voneinander agieren in wechselnden Rollen Erfahrungsträger (implizites Wissen, Netzwerk) Erfahrungssuchender (neues Fachwissen) stellen Ergebnisse auch anderen zur Verfügung Ziele Erfahrene und Erfahrungen länger im Unternehmen halten Jüngere an Know-how der älteren Generation heranführen Jüngere teilen ihr neues Wissen kürzere Einarbeitungszeiten bewährte Arbeitsweisen fortsetzen Wiederholung von Fehlern vermeiden Tandem-Arbeit 5

6 6 6 6 Fakultät Maschinenwesen CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Tandem-Arbeit in 4 Schritten Schritt 4: Auswertung der Tandemarbeit Inhalt:SOLL-IST-Vergleich Präsentation im Unternehmen Schritt 3: Erfassung von Erfahrungen und Kontakten Inhalt:DialogDokumentationVerteilung Schritt 2: Überprüfung vorhandener Wissensbestände Inhalt:IdentifizierungBewertungBereitstellung Schritt 1: Tandem-Begleitplan Inhalt: Aktuelles Wissen Zukünftiges Wissen Organisatorische Rahmenbedingungen 6

7 7 7 7 Fakultät Maschinenwesen CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Praxistest im Unternehmen - Intelligente Sensorsysteme Dresden GmbH 7 Gegründet 2001 Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Druck-, Luftmassen- und Temperatursensoren Automobilbau (80%), Industrieanlagenbau, Mobilhydraulik ca. 100 Mitarbeiter, 4.500m² Fertigungs- und Bürofläche in Dresden Klotzsche, Umsatz in 2011 ca. 20Mio.

8 8 8 8 Fakultät Maschinenwesen CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Motivation für ein Generationen-Tandem bei i2s 8 Problembeschreibung: Langjähriger Mitarbeiter und Erfahrungsträger in Entwicklungsabteilung nähert sich (wohlverdientem) Ruhestand Mitarbeiter und Chef erfasst Panik, da Ausmaß des Verlustes nicht fassbar Nachfolger zwar rechtzeitig eingestellt, aber Wirksamkeit auf Grund Strahlwirkung des potentiellen Pensionärs unklar Lösungsansatz: Systematische Know-How-Aufbereitung und Übergabe Methode: Tandem-Ansatz (Generationen-Tandem)

9 9 9 9 Fakultät Maschinenwesen CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Methodik Generationen-Tandem 9 Aspekte: Offizielles Projekt mit Kick-off und firmenweiter Bekanntmachung Beruhigung der allgemeinen Stimmung; Beteiligte können sich auf Managementunterstützung berufen Benennung der Beteiligten mit Rollen, zwei Hauptpersonen (GxR als Geber = Fahrer und BxG als Nehmer = Sozius) sowie ggf. noch zusätzliche Beteiligte Tandem wird offizielle Arbeitsaufgabe für Beteiligte, mit Zeitbudget Formulierung Ziel klare Definition was erwartet wird, und was nicht – Insbesondere an Sozius Aufstellung Wissensmatrix aus Aufgabenmatrix Fahrer GxR, Zuordnung welche Aufgaben durch Sozius übernommen werden sollen, welche durch andere Beteiligte Portionierung des Übergabe-Berges, Aufgabe wird greifbar und abrechenbar Festlegung Zeitplan und Durchführung, Prüfsteine (durch Moderator abzufragen, in der Regel monatlich) Endreview Schritt 1 Schritt 2 Schritt 3 & 4

10 10 Fakultät Maschinenwesen CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Umsetzung Schritt 1: Entwicklungsplan für Generationen-Tandem 10 Alle Aspekte zusammengefasst in Entwicklungsplan 1) Zeitraum Oktober 2010 – Juli ) Anlass / Erwartung: Renteneintritt von Erfahrungsträger GxR Vermeidung von Wissens- / Erfahrungsverlust 3) Ziele : Übergabe und dabei Dokumentation des Erfahrungswissens des Ausscheidenden GxR Messbarkeit des Übergabestandes, insbesondere für Sozius BxG Dokumentation von aktuell nicht zu übergebenden Wissen in strukturierter Form

11 11 Fakultät Maschinenwesen CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Umsetzung Schritt 2: Analyse des Wissensstandes 11 AufgabengebietAufgabenGxRBxGAufgabe / Lösungweitere Personen Leitung (Ablauf- organisation) Information/ Kommunikation intern/ abteilungsübergreifendxxok ProjektsteuerungProjektmanagementxxok Kommunikation mit Lieferantenxxok Spezifikation-Dokumentationxxok Testergebnisse- Dokumentationxx ok, auch Übergabe alter Messergebnisse (siehe Dok- system) Troubleshooting zu Qualitätsproblemen, zu Befindlichkeiten, zum Lieferantenxx Ok, Entwicklungserfahrungs- bericht Produktent- wicklung Konzeptentwicklung für neue Produkte für Kundenxxok Schaltungs- und Layoutentwurfxxok Microcontroller - Schaltungsentwurfx(x) Grundkenntnisse Mikrocontroller übergeben Wird zwischen GxS, JxG, AxK und BxG aufgeteilt Portionierung der Übergabe einschließlich Bewertung

12 12 Fakultät Maschinenwesen CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Umsetzung Schritt 3: Erfassen von Erfahrungen 12 Unstrukturiertes / nicht direkt zu übergebendes Wissen: Dokumentation in Entwicklungsbericht durch Fahrer, Sozius prüft und klärt ggf. Unklarheiten Vorbild für Dokumentation von gewusst-wie Tipps und Tricks Implementierung in Firmenwiki durch Sozius

13 13 Fakultät Maschinenwesen CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation FAZIT 13 Methodische Herangehensweise an Personalwechsel hilft Aufgaben fassbar und abrechenbar zu gestalten, sowie Defizite aufzuzeigen Methode (Tandem) lässt sich für jede Art Personalveränderung mit Wissensaspekt im Unternehmen anwenden (Rentenübergabe, Einarbeitung Vertreter, Entwicklung Nachfolger Unternehmens-führung, …)

14 14 Fakultät Maschinenwesen - CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Einsatz der Tandem-Arbeit bei in KMU typischen personal-und Arbeits- Konstellationen erprobt: Generationenwechsel im Bereich F und E Einarbeitung eines Stellvertreters des Leiters F u. E Einarbeitung eines Stellvertreters des Schichtleiters Produktion Qualifizierung eines MitarbeitersProduktion zum Vorarbeiter Qualifizierung eines MitarbeitersProduktion zum Mitarbeiter im Labor mit QM-Aufgaben 14

15 15 Fakultät Maschinenwesen - CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Herausforderungen Unternehmenskommunikation muss Wissenstransfer unterstützen Tandem-Arbeit in Personalarbeit integrieren Bereitschaft der Beteiligten erreichen Leistungen wertschätzen Wissenstransfer moderierend begleiten Wissen angemessen dokumentieren 15

16 16 Fakultät Maschinenwesen - CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Handlungsempfehlungen Wertschätzung, Freiwilligkeit Aufwand einplanen als Personalentwicklungsmaßnahme Offene Kommunikation gegenüber Arbeitsumfeld der Tandempartner und im Unternehmen Gründliche Analyse der Kompetenzen und Erfahrungen beider Partner in Bezug auf künftige Arbeitsanforderungen Konkrete Aufgaben für gemeinsame Tandem-Arbeit regelmäßig Tandemfortschritt vor anderen kommunizieren 16

17 17 Fakultät Maschinenwesen - CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Wissen ist die einzige Ressource, die sich vermehrt, wenn man sie teilt. Maik Vierling

18 18 Fakultät Maschinenwesen - CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Literatur Wissensmanagement: Weiternavigation Veröffentlichungen -Aufgabenbezogener Wissenstransfer durch Tandemarbeit - Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen, Dresden, Workshopkonzept zur Einführung von Wissensmanagement - Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen, Dresden, Informationen zu WIM Steps und Drehscheibe Wissen -Informationen zur Tandem-Methode und zu Workshopkonzepten zur Einführung von Wissensmanagement – Wissensportal WIM - Initiative "Fit für den Wissenswett-bewerb, gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) 18


Herunterladen ppt "1 1 1 Fakultät Maschinenwesen - CIMTT Zentrum für Produktionstechnik und Organisation Innerbetrieblicher Wissenstransfer Forschungsinstitut Betriebliche."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen