Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Buchführungsergebnisse 05/06, 1 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Buchführungsergebnisse 05/06 aus dem Saarland Unternehmensergebnisse im Bundesvergleich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Buchführungsergebnisse 05/06, 1 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Buchführungsergebnisse 05/06 aus dem Saarland Unternehmensergebnisse im Bundesvergleich."—  Präsentation transkript:

1 Buchführungsergebnisse 05/06, 1 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Buchführungsergebnisse 05/06 aus dem Saarland Unternehmensergebnisse im Bundesvergleich Unternehmensergebnisse nach betrieblicher Ausrichtung Ursachen für die Entwicklung Auswirkung von Änderungen bei SAUM und AZ Westdeutsche Quotenbörse ab

2 Buchführungsergebnisse 05/06, 2 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Erste Buchführungsergebnisse 05/06 n. Kammerregion Alle Betriebe, identischer Haupterwerb /0505/0604/0505/0604/0505/0604/0505/0604/0505/06 / Unternehmen Unternehmensergebnisber. Eigenkapitalentw.Zulagen u. Zuschüsse - 1,0 % - 9,9 % - 5,0 % + 1,9 % - 2,8 % SL RLP NRW NDS S-H

3 Buchführungsergebnisse 05/06, 3 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Unternehmensergebnisse nach Betriebsgruppe (HE + NE) 2002/03 bis 2005/ Alle BetriebeAckerbauFutterbauMilchviehsonst. FutterbauVerbund 2002/032003/042004/052005/06 95, 96, 96, 96 10, 13, 11, 7 57, 57, 57,61 43, 43, 40, 41 14, 14, 17,20 28, 26, 28, 28 Anzahl Betriebe

4 Buchführungsergebnisse 05/06, 4 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Unternehmensergebnisse nach Betriebsgruppen, identische HE / / / / Milchviehsonst. Futterbau -23,1%+6,1% Alle BetriebeAckerbauFutterbauVerbund -9,9% -2,7% -53,8% -12,0%

5 Buchführungsergebnisse 05/06, 5 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Gruppenergebnisse sind stabiler als Einzelergebnisse Von 16 Milchviehbetrieben ändert sich das Unternehmensergebnis um > ,5 % 0 bis ,3 % bis 0 6,3 % < % Einzelbetriebliche Auswertung u. Analyse ist wichtig Statistik kann nur Trends ermitteln

6 Buchführungsergebnisse 05/06, 6 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Einflussfaktoren – Umsatzerlöse Planzenproduktion Milch Rinder Schweine /Betrieb Alle Ackerbau Futterbau Verbund Milchvieh so Futterbau + -

7 Buchführungsergebnisse 05/06, 7 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Erträge u. Preise im Ackerbau Identische Haupterwerbsbetriebe ALLE (83) Ackerbau (6) Ackerfläche+0,8 ha71,1 ha-1,9 ha180 ha Ertrag Getreide- 6,7 %54 dt/ha- 21,5 %54,4 dt/ha Verkaufserlöse Getreide + 5,4 %10,70 /dt+ 6,3 %10,70 /dt

8 Buchführungsergebnisse 05/06, 8 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Getreidepreise Deutschland Woche /dt BrotweizenBraugersteFu-GersteInterventionspreis 03/0404/0505/06

9 Buchführungsergebnisse 05/06, 9 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Getreide- u. Rapspreise Deutschland Woche /dt BrotweizenBraugersteFu-GersteRapsInterventionspreis 03/0404/0505/06

10 Buchführungsergebnisse 05/06, 10 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Erträge u. Preise im Ackerbau Identische Haupterwerbsbetriebe ALLE (83) Ackerbau (6) Ackerfläche+0,8 ha71,1 ha-1,9 ha180 ha Ertrag Getreide- 6,7 %54 dt/ha- 21,5 %54,4 dt/ha Verkaufserlöse Getreide + 5,4 %10,70 /dt+ 6,3 %10,70 /dt Ertrag Raps- 9,7 %37,2 dt/ha + 2,9 %36,6 dt/ha Verkaufserlöse Raps- 4,8 %21,60 /dt - 6,7 %21,1 /dt Umsatzerlöse Pflanzenproduktion 6 identische Getreidebau Alle ident. HE - Betriebe

11 Buchführungsergebnisse 05/06, 11 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Einflussfaktoren – Umsatzerlöse Planzenproduktion Milch Rinder Schweine /Betrieb Alle Ackerbau Futterbau Verbund Milchvieh so Futterbau + -

12 Buchführungsergebnisse 05/06, 12 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Entwicklung des Milchpreises (4,14% Fett, 3,31% Eiweiß, S-Klasse, inkl. Nachzahlung u. MwSt.) Cent/kg Milch monatlicher Auszahlungspreis Kl.12-Monatsmittel Kl.monatlicher Auszahlungspreis Gr.12-Monatsmittel Gr. 99/00 = 34,7 00/01 = 36,6 00/01 = 37,1 01/02 = 39,7 01/02 = 38,6 02/03 = 37,1 02/03 = 35, = 34, = 33, = 33, = 32, = 31, = 30,7

13 Buchführungsergebnisse 05/06, 13 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Strukturentwicklung in identischen Futterbaubetrieben (HE) Identische Betr.:FutterbauMilchvieh Kuhzahl, St.75,4 (+2,1) Milchleistung, kg7.174 (-35) Milchproduktion, kg ( ) Milchkontingent, kg ( ) Änderung Milchgeld, Anteil zus. Milchprämie, sonstiger Futterbau 26,4 (-0,4) (-319) ( ) (-928)

14 Buchführungsergebnisse 05/06, 14 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Einflussfaktoren – Umsatzerlöse Planzenproduktion Milch Rinder Schweine /Betrieb Alle Ackerbau Futterbau Verbund Milchvieh so Futterbau + -

15 Buchführungsergebnisse 05/06, 15 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Schlachtkuhpreise in Rheinland-Pfalz, O3 in /kg SG o. MwSt. 1,00 1,20 1,40 1,60 1,80 2,00 2,20 2,40 2, Woche /kg SG 00/01 01/02 02/03 03/04 04/05 05/06 06/07 +6,4% = 2,19 /kg

16 Buchführungsergebnisse 05/06, 16 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Bullenpreise in Rheinland-Pfalz, R3 in /kg SG o. MwSt. 1,50 1,70 1,90 2,10 2,30 2,50 2,70 2,90 3,10 3,30 3, Woche /kg SG 00/01 01/02 02/03 03/04 04/05 05/06 06/07 +5,7% = 3,08 /kg

17 Buchführungsergebnisse 05/06, 17 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft -1,0% = 1,35 /kg

18 Buchführungsergebnisse 05/06, 18 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Einflussfaktoren – sonstige Erträge Dienstleist., Nebenbetriebe, Bestandsveränderungen Rest sonst. Ertäge Zulagen u. Zuschüsse /Betrieb Alle Ackerbau Futterbau Verbund Milchvieh so Futterbau + -

19 Buchführungsergebnisse 05/06, 19 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Einflussfaktoren – sonstige Erträge Dienstleist., Nebenbetriebe, Bestandsveränderungen Rest sonst. Ertäge Zulagen u. Zuschüsse /Betrieb Alle Futterbau Verbund Milchvieh so Futterbau + -

20 Buchführungsergebnisse 05/06, 20 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Einflussfaktoren – Betriebsmittel I Pflanzenschutzmittel Düngemittel Saatgut /Betrieb Alle Ackerbau Futterbau Verbund Milchvieh so Futterbau + -

21 Buchführungsergebnisse 05/06, 21 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Einflussfaktoren – Betriebsmittel II Tierarzt Futtermittel Tierzukäufe /Betrieb Alle Ackerbau Futterbau Verbund Milchvieh so Futterbau + -

22 Buchführungsergebnisse 05/06, 22 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Einflussfaktoren – Energie u. Arbeit Personalaufwand Lohnarbeit Treib- u. Schmierstoffe Strom, Wasser, Heizstoffe /Betrieb Alle Ackerbau Futterbau Verbund Milchvieh so Futterbau + -

23 Buchführungsergebnisse 05/06, 23 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Einflussfaktoren – Afa u. Unterhaltung Unterhaltung Gebäude Afa Rest Afa Gebäude Unterhaltung Maschinen Afa Maschinen /Betrieb Alle Ackerbau Futterbau Verbund Milchvieh so Futterbau + -

24 Buchführungsergebnisse 05/06, 24 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Einflussfaktoren – sonstiges u. Zinsen Zinsen Sonstiger Aufwand Versicherungen /Betrieb Alle Ackerbau Futterbau Verbund Milchvieh so Futterbau + -

25 Buchführungsergebnisse 05/06, 25 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Schlußfolgerungen I Ackerbau –Ergebnisse nicht repräsentativ –6 Betriebe bewirtschaften 222 ha im Ø –erzielen Unternehmensergebnis –benötigen 1,7 AK –höchste Abhängigkeit von der Politik Hier herrscht das Prinzip Hoffnung auf Preisentwicklung und erneuerbare Energien

26 Buchführungsergebnisse 05/06, 26 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Schlußfolgerungen II Verbund –Neue starke Gruppe –Kombination einer Viehhaltung mit Ackerbau –121 ha im Ø bei 78,5 ha Ackerland – Unternehmensergebnis –höchste Nettoinvestition mit –niedrigstes Fremdkapital mit ~ Standortbestimmung bei gewünschter Hofnachfolge Biogas als Alternative prüfen

27 Buchführungsergebnisse 05/06, 27 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Schlußfolgerungen III Sonstiger Futterbau –128 ha, Unternehmensergebnis sinkt auf –Reduziert die Bestände, Nettoinvestition –Ausstiegspfad zumindest aus der Milch ( kg) –355 /ha Zulagen u. Zuschüsse hohe Politikabhängigkeit –Am stärksten von den verspäteten Zahlungen betroffen –Kurzfristige Verbindlichkeiten mit am höchsten Bei fehlender Hofnachfolge ist der geplante Ausstieg eine schwierige Aufgabe

28 Buchführungsergebnisse 05/06, 28 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Schlußfolgerungen IV Spezialisierte Milchviehhalter –Negative Einflüsse: Milchpreis, Bestandsveränderung, Energiekosten –Positive Faktoren: Produktionssteigerung, Rindererlöse, Milchprämie, Aufwand für Futtermittel –Liquiditätskrise gefühlte Wirtschaftlichkeit weicht vom Unternehmensergebnis ab WØEWØE –LF, ha –Referenzmenge, kg –Unternehmensergebnis, –EK Bildung, –Fremdkapital, im Ø gute Ergebnisse Standortbestimmung ist wichtig Ziele formulieren Wie lange funktioniert die Politik der kleinen Schritte? Wann ist der Zeitpunkt für einen großen Schritt?

29 Buchführungsergebnisse 05/06, 29 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Streuung der Ergebnisse Unternehmensergebnis Von 96 Betrieben erreichen: 11: 40 – : 30 – : 0 – : < 0 18: > } } } } } AckerbauMilchviehSo. FutterbauVerbund

30 Buchführungsergebnisse 05/06, 30 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Hohe Politikabhängigkeit am Beispiel AZ und SAUM Beispielsbetrieb mit 60 ha AL und 70 ha GL Ausgleichszulage Ext. Grünlandnutzung SAUM Summe

31 Buchführungsergebnisse 05/06, 31 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Quotenbörsenpreise im Vergleich Gewogene Gleichgewichtspreise Okt 00 Apr 01 Okt 01 Apr 02 Okt 02 Apr 03 Okt 03 Apr 04 Okt 04 Apr 05 Okt 05 Apr 06 Okt 06 Börsentermin ct/kg BRDABLRP/SL

32 Buchführungsergebnisse 05/06, 32 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Buchführungsergebnisse 05/06, 1 Faßbender, Abt. Betriebswirtschaft Buchführungsergebnisse 05/06 aus dem Saarland Unternehmensergebnisse im Bundesvergleich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen