Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Leitungsteam LT Th. Bretz, S. Twents, Jugendpfarrer, Frank Post WJT-Büro Koordination, Leitung Tagesgeschäft, Kommunikation Motivation, Organisation Koordinierungsgruppe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Leitungsteam LT Th. Bretz, S. Twents, Jugendpfarrer, Frank Post WJT-Büro Koordination, Leitung Tagesgeschäft, Kommunikation Motivation, Organisation Koordinierungsgruppe."—  Präsentation transkript:

1 Leitungsteam LT Th. Bretz, S. Twents, Jugendpfarrer, Frank Post WJT-Büro Koordination, Leitung Tagesgeschäft, Kommunikation Motivation, Organisation Koordinierungsgruppe KG Steuerung, Leitung, Beratung, Koordination Bistumsleitung: Generalvikar BDKJ: Uli Simon Orden: P. M. Wolf OMI Priesterseminar: Regens Dr. Roth BJA Leitung: Frank Post + LT Kpl. Sebastian Blümel Dekanatsvertreter DV Hauptamtlicher: vertritt, koordiniert, motiviert, organisiert, kommuniziert mit Dekanat Pfarreibeauftragte BJA Inkl. Regio Verbände Referenten Vorstände Mitarbeiter- Pool der Trainings WE Weltjugendtag im Bistum Fulda Personalnetz EDV

2 Internationales Festival: Gäste Fulda goes Köln Mitarbeiter Gewinnung/ Schulung WJT-Kreuz Nacharbeit Präsentation Finanzen Kommunikation WJT-Ebene Personal- netz Weltjugendtag im Bistum Fulda 9 Aufgabenbereiche ©Th.Bretz, BJA Fulda Stand: 13.Aug 2004 Jesus FIRST

3 Internationales Festival: Gäste Fulda goes Köln Weltjugendtag im Bistum Fulda Verantwortlichkeiten Jesus FIRST Organisation / F.Post / / Liturgie / Jugendpfarrer / / Festival / Th.Bretz / / Weltjugendtagsbüro Bischöfliches Jugendamt Paulustor Fulda [t] 0661/ [f] 0661/ [e] [w] Stand: 01.Dez.04 Partnerverwaltung / G.Birkenbach / / Gästeverteilung / J.Heinisch / / Under construction / N.Steiner / / / Th.Reck / / Koordination / S.Twents / / Gesamtkoordination Plus 7 Anmeldestellen im Bistum: siehe Anmeldeflyer

4 Weltjugendtag im Bistum Fulda Pilgerbooklets TB+MK Liturgie /JP+ST+HS+UK+MW - Pontifikalamt -Gebetszeit / Tauferneuerung -Lichterprozession - Nacht der offenen Kirchen Festival /Uli Simon+TB+Thomas R. -Bühnen Nami -Domplatz abend -Künstlerkontakte … Gastgeschenk TB+ME Menschen mit Behinderung / TB + Carina W. + Bettina T.H. Organisation / Frank Post -Verpflegung -Unterkünfte -Transport: An- Abreise / Pendel -Ordner, Helfer -Stadtkontakte -Erste Hilfe, Sicherheit - Absperrungen -Brandschutz -Bühnen - Müll - Toi - Unterbringung - Verpflegung - Dankeschön - Kennzeichen - Koordination Pilgerpass TB+ Nicole S. -Stadtplan, Lieder -Programm Info -Flyerfaltsystem? -für ausl. Gäste -für alle -Was? Tuch, T- Shirt, …..FD -Übergabe Konzept -layout -Übergabe -Unterkunft -- Verpflegung Helfer TB+1 ©Th.Bretz, BJA Fulda Stand: 26.Nov 2004 Marco Schäfer Nicole Schäfer Michael Jansen Manuel Wluka Mattias Heil Tobias Büdel Christoph Hartmann Dagmar Hofmann Stephan Rützel Jochen Hamm Michael Schmitt Gudrun Birkenbach Internationales Festival: Jesus FIRST Herr Althaus Herr Walter Herr Gerden

5 Weltjugendtag im Bistum Fulda ©Th.Bretz, BJA Fulda Stand: 13.Aug 2004 ca. 15 Teilprojekte Zentral - Veranstaltung 11:00 Uhr Pontifikalamt -Liturgie -Organisation, Ordner 13:00 Uhr Mittagessen 15:30 Uhr Festivalprogramm auf 4 Bühnen – wo?; - MC -Konzept, Sprachen 18:30 Uhr Abendessen 20:30 Uhr Domplatz – Programm -Künstler, MC, Sprachen 22:00 UhrGebetszeit, (Tauferneuerg. Lichterevent - Organisation -Material, Ordnung anschl.Nacht der offenen Kirchen -Organisation, Inhalt Toiletten -wohin, Anzahl -bestellen Pilgerbooklets -Stadtplan, Lieder -Programm Info -Flyerfalt-system? Behinderte - Vorkehrungen -Transport -Helfer -Rücksprache an alle Teilprojekte Bühne -Aufbau, Material -Licht/Sound -Helfer, Abbau Unterkünfte - Schule, Hallen -Pfarr-, Bürgersäle -Wer findet wo? -Transport / Pendelv. Gastgeschenk -für ausl. Gäste -für alle -Was? Tuch, T- Shirt, …..FD -Übergabe Erste Hilfe Absperrungen Programm (KG +) Verpflegung -Mittagessen, Abendessen, Frühstück, Lunchpaket -Organisation, Wer, Wo -Verteilung: Zahlen, nicht Zahlen -Partner, Angebote -Trinken -Ordner, Helfer Abreise -Parken, Instruction -Good bye Anreise -Parken, Instrucions -Welcome Security Müll -Behälter, Entsorgung Künstler - Kontakte - Betreuer - Raum - Verpflegung zurück

6 Weltjugendtag im Bistum Fulda Gäste under Construction NSt (FSJ) + TR ©Th.Bretz, BJA Fulda Stand: 06.Okt 2004 Verteilungskonzept TB+JuttaH EDV TB+Bastian Gästeinstruktion / Info-brief TB+Michaela Partnergruppen TB+GB -Anfragen bearbeiten -Kontaktpflege, Struktur - Vermittlung zurück

7 Anmeldeverfahren FD Köln Jugendlicher will zum WJT (Pfarrei-)Gruppe will zum WJT Meldet sich an bei der Regionalstelle / Anmeldestelle Anmeldestelle meldet Daten ans BJA Fulda (per mail, Excel) BJA Fulda meldet nach Köln, vergibt Untergruppen-Zugänge an Anmeldestellen überweist Geld Einzelner Jgdl. Gruppen Regionalstellen BJA Fulda Köln Busorganisation Gruppenfindung Einteilg. in Untergruppen Gewinng./ Einteilg. Gruppenleiter Ausbildg. Gruppenleiter Flyererstellung Aufgaben ©S.Twents, BJA Fulda Stand:4. Okt überweist Geld ST+MHP+NS+Till+ Adelheid Fulda goes Köln zurück

8 Weltjugendtag im Bistum Fulda Mitarbeiter Gewinnung/ Schulung WJT-Trainings-Wochenenden Sakramente Kerygma Katechese Gaben / Potentiale Update-WJT Planspiel WJT ProjektarbeitTeamwork Neuevangeli- sierung Palmsonntag Charakter- bildung Gemeinschaft PraxisSpiritualität Dekanatstagung Diözesaner WJT Palmsonntag 2005 Pontifikalamt Domgymnasium Mittagessen Top Act Workshops Kaffee Prozession Lobpreis Anbetung ca. 4 Teilprojekte zurück

9 Weltjugendtag im Bistum Fulda WJT-Kreuz Bistumstour Juni 2004 … Dokumentation: DVD Bilderkatalog (4.000) Pressespiegel (30+) 40 Tage Tour Juli Route -Aktionen -Organisation -Absprachen mit Köln 2 Teilprojekte zurück

10 Weltjugendtag im Bistum Fulda Finanzen BudgetplanLT BJA-Finanz Seelsorgeamt Finanzabteilung Ausgaben Kostenverfolgung aller Bereiche Einnahmen WJT Lotterie -Beauftragte, Dekanat, Pfarrei -Schulung, Motivation Sponsoring -Land, Kommune, Firmen TB+FP+MB ©Th.Bretz, BJA Fulda Stand: 06.Okt 2004 zurück

11 Weltjugendtag im Bistum Fulda Präsentation Medien -Website -Pressearbeit -Newsletter -Promomaterial Veranstaltungen / Gespräche -Pfarrei -Verbände -Dekanat/Konferenzen -Schulungen -WJT-Gottesdienst -Stadt/Kommune ca. 4 Teilprojekte zurück

12 Weltjugendtag im Bistum Fulda Kommunikation WJT-Ebene Fulda Internationaler Austausch -Partner Bistümer in Hessen WJT-Büro Köln Deutsche Diözesen 2 Teilprojekte zurück

13 Weltjugendtag im Bistum Fulda Nacharbeit WJT-Follow up - Vision/Strategie -Organisation/Konzept -Verankerung in Gesamtpastoral -up to date Katechesematerial mit link zu WJT -neue Projekte: Prayerfestival Mission Teams Under construction Evangelisationsschule Unterwegs nach Sydney… Aus dem Protokoll unserer letzten Sitzung… Folie Nacharbeit auf jeden Fall muss es eine WJT- Nachveranstaltung im Herbst ´05 geben Termin dafür: nächste Sitzung! generell: Schwerpunkt der Nacharbeit muss liegen auf Schulung Vertiefung Verbindlichkeit Was kommt nach der großen Begeisterung? => Weitergeh-Wege anbieten inhaltlicher Schwerpunkt des Bischof liegt darauf inhaltliche Prägung: WJT- Koordinationsteam (= wir) zurück

14 Weltjugendtag im Bistum Fulda Nacharbeit WJT-WE (Fulda): Nachtreffen, Vorbereitung der Pfarrer + PGR + fähiger Jugendleiter auf Begeisterte (Beichte, Anbetung, Bekehrung,… Einladung Pfr.Hennes zum Priestertag am 8.6.? Dek.Konferenz (Fulda): Keiner hat sich bisher Gedanken gemacht – aber guter Anstoß Sonst (Fulda): - Subregens mit Stelle für Berufungspastoral erarbeiten.. Möchte gerne im Austausch mit uns stehen – Gesamtkonzept - Seelsorgeamt: kein Bedarf von Extraangeboten in Richtung Mission - Seelsorgeamtsleiter: Nacharbeit entscheidend wichtig – Frau Twents - Bischof: hohe Erwartung, statements eingefordert Delegiertenkonferenz (Deutschland): Alle beginnen nachzudenken, sind offen für Vorschläge aus Diöz: Afj: Nachhaltigkeit WJT Pfr.Kühn (Erklärungszwang!) Jugendkommission dt.Bischöfe (offen, breitere Jupastoral) Arbeitsgruppe aus BDKJ, Gemeinschaften,.. Dt.Bischöfe (68,75,76, Rom130): - uns fehlt die Überzeugung neue Christen gewinnen zu können - WJT entfaltet missionarische Kraft unter jungen Menschen - missionarische Jugendarbeit - Kurzzeiteinsätze MaZ.. - Missionarisch evangelisierend ausgerichtete Katechese - Hirtenbrief zum Weltmissionssonntag… - Ausmaß ? -Konzeption ? -Betroffene Abteilungen (16-30J.) -up to date Katechesematerial mit link zu WJT -Vergleichsprojekte: Pro Christ 1.8Mio, Schulungsseminare beginnen 9 Monate vorher für Nacharbeit Eigenes Projektteam? zurück

15 Ideensammlung: Bewährte Schulungen für Evangelisation und Jüngerschaft WochenEnd KreativWorkshops – TrainigsWE WE Glaubensgrundkurs, NGfJ, Festivals 1 Wo Alpha-Kurs, Leben im Geist Seminar 1A / Wo Pauluskurs-Evangelisierung der Getauften 2 Wo Missionarische Sommereinsätze Wo Leiterschulung L 5 5 Wo Mission Teams 2 – 3 Mon Evangelisationsschule DTS 6 Mon Duc in altum 3 J. Tz. Lebensgemeinschaft längerfristig … ©Th.Bretz, BJA Fulda


Herunterladen ppt "Leitungsteam LT Th. Bretz, S. Twents, Jugendpfarrer, Frank Post WJT-Büro Koordination, Leitung Tagesgeschäft, Kommunikation Motivation, Organisation Koordinierungsgruppe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen