Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Christian Ufholz Stand November 2001 1 Orientierungslauf Für: Übungsleiter Turnen allgemein.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Christian Ufholz Stand November 2001 1 Orientierungslauf Für: Übungsleiter Turnen allgemein."—  Präsentation transkript:

1 © Christian Ufholz Stand November Orientierungslauf Für: Übungsleiter Turnen allgemein

2 Orientierungslauf 2 "Das Laufen in natürlicher Umgebung gehört zu unseren ursprünglichen Bewegungen. Der Orientierungslauf drückt diesen Bewegungsdrang des Menschen aus, der durch Bewegungsmangel im Sitzberuf und im Auto in unserer modernen Industriegesellschaft bedroht ist." Prof. Dr. med. Kurt Biener, Universität Zürich

3 Orientierungslauf 3 Was ist OL ? Beim Orientierungslauf - kurz OL - besteht die Aufgabe darin, mit Hilfe einer genauen Landkarte Kontrollstellen anzulaufen Die Routen zwischen diesen Kontrollstellen wählt der Orientierungsläufer selbst

4 Orientierungslauf 4 OL - Sport für alle die Strecken sind in Länge und Schwierigkeit jedem Alter und Leistungsvermögen angepaßt geeignet für Mädchen und Jungen, Altersläufer, Wanderer, Familien und Klasseathleten

5 Orientierungslauf 5 Die OL-Karte

6 Orientierungslauf 6 Die OL-Karte Fünf Farben (schwarz,blau,gelb,grün,blau) Maßstab 1:15000 oder 1:10000 Äquidistanz 5 m Jedes Objekt > 1m eingezeichnet Arbeitsaufwand ca Std. pro km² Zeichnung mit spezieller Software

7 Orientierungslauf 7 Kartensignaturen

8 Orientierungslauf 8 Die OL-Bahn

9 Orientierungslauf 9 OL mit einfachen Karten Karte: Stadtplan topographische Karten Wanderkarte statt Postenschirmen z.B. Zettel mit Fragen aufhängen

10 Orientierungslauf 10 OL mit einfachen Karten

11 Orientierungslauf 11 Orientierungslauf in der Halle Als Karte wird ein Plan der Halle benutzt Die Turngeräte dienen als Objekte als Posten Buchstaben benutzen, jede Strecke hat ein Lösungswort Kann zum Aufwärmen oder Ausklang eingesetzt werden Konzentrationsübung im OL-Training

12 Orientierungslauf 12 Orientierungslauf in der Halle

13 Orientierungslauf 13 OL - ein Gesundheitssport naturverbundene Ausdauersportart, die in idealer Weise körperliche und geistige Anforderungen verbindet Laufen und Orientieren: Diese "Rally zu Fuß" fördert die Beweglichkeit und Kondition Günstig für Denk- und Reaktionsvermögen Für Kinder vom fünften Lebensjahr an als auch Frauen und Männer bis ins hohe Lebensalter geeignet Wem das Laufen zu beschwerlich ist bietet sich als gemäßigte Variante OL-Wandern.

14 Orientierungslauf 14 OL als Leistungssport Meisterschaften auf Gau, Bezirks- und Landesebene in Bayern Deutsche Meisterschaften Worldcup Weltmeisterschaften

15 Orientierungslauf 15 OL als Leistungssport 4 Disziplinen der IOF Fuß-OL Ski-OL Mountainbike-OL (MBO) Trail-OL (für Behinderte)

16 Orientierungslauf 16 OL und Umwelt Spezialkarten mit genauen Informationen über Aufforstungen, Zäune, Dickichte und Sperrgebiete (z.B. schützenswerte Biotope), die nicht betreten werden. Eine umweltgerechte Streckenplanung, die solche Gebiete meidet und überdies Ruhezonen für das Wild einplant. Orientierungslauf ist ein ruhiger Sport. Motorfahrzeuge werden nicht eingesetzt. Zuschauer dürfen sich nur am Ziel aufhalten.

17 Orientierungslauf 17 Kontakte Internet Christian Ufholz 089/ BTV089/ /


Herunterladen ppt "© Christian Ufholz Stand November 2001 1 Orientierungslauf Für: Übungsleiter Turnen allgemein."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen