Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die größte Demokratie der Welt in einem feindlichen Umfeld Dr. Jona Aravind Dohrmann Frankfurt am Main, 24. April 2008 Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde www.diz-ev.de.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die größte Demokratie der Welt in einem feindlichen Umfeld Dr. Jona Aravind Dohrmann Frankfurt am Main, 24. April 2008 Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde www.diz-ev.de."—  Präsentation transkript:

1 Die größte Demokratie der Welt in einem feindlichen Umfeld Dr. Jona Aravind Dohrmann Frankfurt am Main, 24. April 2008 Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde

2 Größe der indischen Demokratie

3 Größe in Zahlen (2004/2005) Parlamentssitze im indischen Parlament (Lok Sabha): 545 (D: 598, davon 299 in Wahlkreisen, 299 über Liste) (davon werden 2 vom Präsidenten nominiert) Anzahl der Kandidaten: 5398 Wahlberechtigte: (D: ca. 60 Mio.) Abgegebene Stimmen: (D: ca. 46,2 Mio.) Wahlbeteiligung: ca. 56 % (D: 77,7 %) Wahllokale: Dauer der Wahl: 3 Wochen in 4 Wahlrunden für verschiedene Regionen (D: ein Tag)

4 Größe in Zahlen (2004/2005) Höchstes Wahllokal liegt in Ladakh: m, 26 km von der nächsten Straße entfernt Parteien: 220 Absolute Mehrheit bei: 272 Sitzen Gesamtkosten für die Wahlen: Rs. 100 Millionen (ca. EUR 1,8 Mio.)

5 Warum feindliches Umfeld? Nachbarstaaten wie Pakistan, Afghanistan, Bangladesh, Myanmar, Nepal, Sri Lanka

6 Wahlen in Nepal und Pakistan Nepal hat gewählt (10. April 2008), die Mehrheit errangen überraschenderweise die Maoisten Indien sieht dies mit Unbehagen, weil indische Maoisten in einem breiten Streifen von Nepal bis Andhra Pradesh für Unruhe sorgen Pakistan hat gewählt (24. März 2008), Zukunft ungewiß. Wir wird sich Präsident Musharraf dem Willen der Wähler beugen? Im Vorfeld der Wahlen wurde Benazir Bhutto ermordet.

7 Warum feindliches Umfeld?

8 Warum feindliches Umfeld? Innere Feinde des demokratischen Gedankens - Ausschreitungen in Gujarat - Überläufer - Horsetrading - Parteispaltungen - regionale Disparitäten - politische Dynastien - Ruf nach einer starken Führungsperson - Analphabetismus

9 Warum feindliches Umfeld? BJP JD (U) AIADMK Shiv Sena TDP INC NCP RJD DMK MDMK CPI CPI (M) BSP SP

10 Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit! Kontakt:


Herunterladen ppt "Die größte Demokratie der Welt in einem feindlichen Umfeld Dr. Jona Aravind Dohrmann Frankfurt am Main, 24. April 2008 Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde www.diz-ev.de."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen