Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Hinweis: In der folgenden Bilddokumentation wird nicht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Hinweis: In der folgenden Bilddokumentation wird nicht."—  Präsentation transkript:

1 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Hinweis: In der folgenden Bilddokumentation wird nicht genau der Ablauf für den Einbau des Elise Audio Systems eingehalten, der in der Anleitung vorgegeben ist. Diese Dokumentation ersetzt in keinem Fall die Einbauanleitung. Diese enthält viele wichtige zusätzliche Informationen!

2 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Das Radio muss raus. Gut, wenn man die Demontagebügel zur Hand hat.

3 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Die Anschlussstecker sind ruckzuck abgezogen…

4 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 …was man beim Stack-Instrument leider nicht behaupten kann, denn…

5 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 …dieser Stecker ist schon ziemlich widerspenstig!

6 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Da hilft nur kräftiges Zerren und Rütteln.

7 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Geschafft!

8 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Die Aluminium-Abdeckungen müssen demontiert werden...

9 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 …und leider auch die Sitze. Wie schaffen die Engländer nur an diese verflixten Schrauben zu kommen???

10 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Zweiter Mann –zweiter Versuch!

11 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Zuletzt muss noch der Gurt gelöst werden.

12 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Auf der Fahrerseite nicht das Kabel für die Gurtschloss-Anzeige vergessen!

13 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Keine zwei Stunden später sind die Sitze endlich demontiert.

14 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Richtig Platz in der Elli…

15 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Das ganze Gedöns braucht doch eh keiner – alles nur Gewicht.

16 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Jetzt geht es an den Einbau – hier werden die Klebeflächen für die Hochtöner gereinigt.

17 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Die Hochtöner müssen ausgerichtet werden…

18 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik und zwar genau wie auf diesem Bilde hier…

19 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 …so sieht das auf der linken Seite aus!

20 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Und so, wenn man durch die Scheibe guckt.

21 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Hier haben wir die Spezies von Sitzen mit rückseitiger Bespannung, …

22 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 …die als Klebefläche für die Exciter denkbar ungeeignet ist.

23 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Deshalb greifen wir zum Messer und entfernen partiell den Stoff

24 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Die Exciter werden mit 2-Komponenten-Kleber eingestrichen…

25 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 …und positioniert. Immer darauf achten, dass die Kante des Exciter-Paneels nicht irgendwo anstößt.

26 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Der Kleber braucht zum Abbinden mindestens Minuten. Solange müssen die Sitze in dieser Position verharren

27 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Damit der Kabelclip hält, ist auch hier der Einsatz des Messers unumgänglich.

28 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Fertig – die Sitze warten auf den Wiedereinbau.

29 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Das Frontpaneel wird probehalber auf das Armaturenbrett gelegt und ausgerichtet.

30 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Die 6 Passerstücke fixieren exakt die Position.

31 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Ein Passerstück in der Nahaufnahme.

32 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Jetzt wird das Frontpaneel wieder herausgenommen…

33 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 … und mit Klebstoff versorgt

34 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Erst wird eine erste Leimraupe im Abstand von ca. 4mm aufgetragen.

35 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Dazu ist eine ruhige Hand erforderlich.

36 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Dabei wird der Kleber auf den Stoff aufgetragen.

37 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Danach geht es in die zweite Runde. Eine dicke Leimraupe folgt hinter der ersten…

38 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Und so sieht es dann im vollendeten Zustand aus. Den Steg in der Mitte und die Laut- sprecher nicht vergessen!

39 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Jetzt kommt der spannende Moment – das Paneel wird aufgesetzt.

40 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Drehmomentschlüssel eignen sich hervorragend, um das Paneel zu beschweren

41 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Der Subwoofer!

42 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Und schon isser drin. Einfach in den Fußraum schieben- fertig.

43 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Jetzt müssen die Positionen der Löcher für das Verstärkermodul markiert werden.

44 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Ein automatischer Körner leistet hier gute Dienste – man kann sich aber auch mit Hammer und Nagel helfen.

45 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Die kleinen Vertiefungen sorgen dafür, dass der Bohrer nicht verrutscht.

46 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Die einzigen Löcher werden gebohrt – gut, dass man nachher nichts mehr davon sieht.

47 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Man muss es positiv sehen. Diese Löcher bedeuten eine Gewichtsersparnis von exakt Gramm.

48 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Die Bohrspäne sollte man mit einem Staubsauger entfernen.

49 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Das Verstärkermodul wird eingesetzt – Wärmeleitpaste nicht vergessen!

50 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Der Pfeil zeigt auf die schmierige, weiße Paste, die bei ungeschickte Verarbeitung dann überall wieder zu finden ist.

51 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Das Modul wird mit drei Blechschrauben befestigt.

52 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Der Kühlwinkel des Moduls muss absolut plan am Armaturenbrett anliegen.

53 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Alle Anschlusskabel sind farblich gekennzeichnet, so dass man nichts vertauschen kann.

54 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Das Tachosignal wird freigelegt

55 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Dazu wird der Schutzschlauch einige Zentimeter mit einem scharfen Messer entfernt.

56 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Das gelbe Kabel mit dem silber-grauen Streifen muss angezapft werden.

57 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Und nun geht es schon wieder an den Zusammenbau.

58 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Glücklicherweise ist die Montage des Stack-Instrumentes leichter als die Demontage…

59 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Eine helfende Reserve-hand ist aber immer von Vorteil.

60 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Welcher Konstrukteur hat sich nur diese Lenkradnabenabdeckung ausgedacht???

61 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Das Radio darf an seinen Platz zurück.

62 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Sieht fast schon wieder komplett aus…

63 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 …es fehlen nur noch die Sitze.

64 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Vorher müssen aber die Kabel für die Exciter an die Original-Lautsprecherkabel angeschlossen werden.

65 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Die Steckverbinder werden hinter den Abdeckungen versteckt.

66 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Die Original-Schächte bekommen nun eine neue Abdeckung…

67 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 …da die Original-Lautsprecher in der Mülltonne endgelagert werden.

68 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Und damit ist die Installation des Elise Audio Systems komplett!

69 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Mist – die verdammten Schrauben für die Sitzbefestigung haben wir vergessen

70 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Der erste kritische Soundcheck vom Entwickler selbst.

71 DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Das Grinsen verrät Zufriedenheit. Jetzt muss es nur noch dem Kunden gefallen...


Herunterladen ppt "DA CAPO akustik Extremely Lightweight Innovative Sound Equipment Copyright DA CAPO akustik 2003 Hinweis: In der folgenden Bilddokumentation wird nicht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen