Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nachhaltiges Schweizer Private Banking seit 1841. Sarasin Sustainable Equity – Switzerland Ausgabe Schweiz März 2011.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nachhaltiges Schweizer Private Banking seit 1841. Sarasin Sustainable Equity – Switzerland Ausgabe Schweiz März 2011."—  Präsentation transkript:

1 Nachhaltiges Schweizer Private Banking seit Sarasin Sustainable Equity – Switzerland Ausgabe Schweiz März 2011

2 Ausgabe Schweiz März Agenda Warum nachhaltig investieren? Das Wichtigste auf einen Blick Performance Anlagekonzept Produktprofil Fondsdetails Wichtige rechtliche Hinweise und Informationen

3 Ausgabe Schweiz März Warum nachhaltig investieren? Neue Geschäftsmodelle mit höherer gesellschaftlicher Akzeptanz drängen sich auf: Nachfrage-Boom nach Bioprodukten als Konsumenten-Reaktion auf chemische Belastung von Lebensmitteln, Gentechnik, Massentierhaltung, Tierversuche Wachsende Sensibilisierung der Konsumenten gegenüber – unethischen Marketingpraktiken (z.B. Preisdiskriminierung) – Fragen der Produktehaftpflicht – Produktionsverlagerung in Schwellenländer wegen tieferer lokaler Sozial- und Umwelt-Standards

4 Ausgabe Schweiz März Warum nachhaltig investieren? Marktchancen: Reaktion auf Gesellschaftskritik – Beziehungspflege mit den verschiedenen Anspruchsgruppen der Unternehmung – Verhaltenskodex für ethisches Management – ethischen Product-Labels Reaktion auf Umweltprobleme als Investitionschance – Aufbau neuer Geschäftsmodelle in den Bereichen – Energie-Effizienz – Erneuerbare Energien – Wasserwirtschaft – usw.

5 Ausgabe Schweiz März Das Wichtigste auf einen Blick Was ist der Sarasin Sustainable Equity – Switzerland? – Seit August 2009 investiert der Fonds nur in Unternehmen, die einen Beitrag zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise leisten. – Diese Unternehmen zeichnen sich dadurch aus, dass – sie ein umweltgerechtes, öko-effizientes Management und – die proaktive Gestaltung der Beziehungen zu den wesentlichen Anspruchsgruppen (z.B. Mitarbeiter, Kunden, Geldgeber, Aktionäre, öffentliche Hand) zu einem wichtigen Bestandteil ihrer Strategie machen. Wer sollte in den Sarasin Sustainable Equity – Switzerland investieren? – Private Anleger, die sich für ein Investment in eine möglichst umweltgerechte Wirtschaftsentwicklung mit langfristigem Wachstumspotential entscheiden. – Private Anleger, die von der langjährigen Erfahrung von Sarasin im Bereich «nachhaltiges Investieren» profitieren möchten.

6 Ausgabe Schweiz März Performance – Sarasin Sustainable Equity – Switzerland Indexierte Performance in CHF / 8 Jahre vom bis (Quelle: Lipper) Die Performance der Vergangenheit ist kein Hinweis auf die zukünftig zu erwartende Performance. Bei der Performanceberechnung werden allfällige bei Zeichnung und Rücknahmen von Anteilen erhobene Kommissionen und Kosten nicht berücksichtigt.

7 Ausgabe Schweiz März Anlagekonzept Anlageziel Das Anlageziel des Sarasin Sustainable Equity – Switzerland ist ein langfristiger Vermögenszuwachs durch Investitionen in Aktien von Schweizer Unternehmen. Anlagepolitik Der Fonds investiert in die jeweiligen Branchenführer, welche das Konzept der Nachhaltigen Entwicklung («Sustainable Development») als strategische Chance nutzen. Der Fonds investiert überwiegend in Blue-Chip-Unternehmen sowie in mittel- und kleinkapitalisierte Zukunftswerte. Einzelne Branchen können ausgeschlossen werden.

8 Ausgabe Schweiz März Anlagekonzept Die Anlagepolitik (Fortsetzung) Ein interdisziplinär zusammengesetzter Beirat unterstützt den Fondsmanager in Bezug auf Konzept und Auswahlkriterien: – Er ist zusammengesetzt aus Fachleuten aus den Bereichen Naturwissenschaft, Sozialwissenschaft und Ökonomie. – Er bespricht mit dem Fondsmanager neue wissenschaftliche und gesellschaftliche Erkenntnisse. – Der Beirat hat keine Entscheidungsbefugnisse. Risiko-Diversifikation nach: – Unternehmen – Branchen – Themen

9 Ausgabe Schweiz März Anlagekonzept – Das Sarasin Nachhaltigkeitskonzept «Unter nachhaltigem Wirtschaften versteht die Bank Sarasin die Herstellung von Gütern und Dienstleistungen mit breiter gesellschaftlicher Akzeptanz unter Verwendung von möglichst konfliktarmen Produktionsmethoden.» RisikoreduzierungChancensichtung Nachhaltigkeit Ökologie Ökonomie Gesellschaft Nachhaltige Kapitalanlagen

10 Ausgabe Schweiz März Anlagekonzept – Portfoliozusammenstellung – Überblick Portfolio 4.Risikokontrolle 1. Vorauswahl (Finanziell, Investitionsthemen, Ausschlusskriterien) Universum: Aktien Schweiz 3. Guidelines/ Restriktionen 2. Detaillierte Finanzanalyse: Quantitatives Screening Qualitatives Research Technische Analyse Watch Liste

11 Ausgabe Schweiz März Anlagekonzept – Portfoliozusammenstellung – Nachhaltigkeitsanalyse als Ausgangspunkt Sarasin Sustainable Investment Universum Nachhaltigkeit der Branche bzw. der Technologien und Produkte Nachhaltigkeit des Unternehmens im Vergleich zu anderen Unternehmen derselben Branche Sarasin Sustainability-Matrix ® hoch durch- schnittlich niedrig hochniedrigdurch- schnittlich

12 Ausgabe Schweiz März Anlagekonzept – Portfoliozusammenstellung – klassische Finanzanalyse Unternehmensbewertung Quantitativ – z.B.: – Liquidität – Verschuldungsgrad – KGV – Dividendenrendite Qualitativ: – Management – Produktpalette – Gewinnvisibilität Bewertung der Märkte Aktienmärkte Anleihenmärkte Währungen Inflation

13 Ausgabe Schweiz März Produktprofil Produkteignung Sarasin Sustainable Equity –Switzerland richtet sich als Basisanlage im Bereich Aktien an private und institutionelle Anleger, die sich für ein Investment in eine möglichst umweltgerechte Wirtschaftsentwicklung mit langfristigem Wachstums- potenzial entscheiden. Vorteile Einfacher und kostengünstiger Zugang zu einem Fonds in Schweizer Aktien mit dem Thema «nachhaltiges Investieren» Berücksichtigung ökologischer und sozialer Nachhaltigkeitsaspekte Aktiver Einsatz für Nachhaltigkeit: Aktiv die mit Aktienengagements verbundenen Stimmrechte wahrnehmen Langjährige Erfahrung und konzeptionelle Innovationskraft von Sarasin im Bereich «nachhaltiges Investieren» Produktprofil

14 Ausgabe Schweiz März Produktprofil Risiken Die Investitionen eines Fonds können Schwankungen unterliegen und es gibt keine Gewähr, dass der Wert der gehaltenen Fondsanteile beim Verkauf dem ursprünglich eingesetzten Kapital entspricht. Entspricht die Bezugswährung des Investors nicht der Anlagewährung des Fonds bzw. den Anlagewährungen, besteht zudem ein Wechselkursrisiko. Die Wertentwicklung des Sarasin Sustainable Equity – Switzerland wird aufgrund der Investitionen in Aktien primär durch unternehmensspezifische Veränderungen und Änderungen des Wirtschaftsumfeldes beeinflusst. Durch dynamische Diversifikation der Anlagen wird angestrebt, Risiken zu reduzieren. Dieser Fonds fällt in die Risikoklasse 4: überdurchschnittlich Risikoklassen: 1: tief, 2: moderat, 3: mittel, 4: überdurchschnittlich, 5: hoch Eine detaillierte Beschreibung der Risikoklassen kann im Prospekt gefunden werden.

15 Ausgabe Schweiz März Fondsdetails

16 Ausgabe Schweiz März Wichtige rechtliche Hinweise und Informationen Die Angaben in dieser Publikation gelten weder als Offerte noch als Aufforderung zum Kauf von Anteilen der aufgeführten Fonds. Sie dienen lediglich zu Werbe- und Informationszwecken und sollten nicht als Anlageberatung missverstanden werden. Der Verkaufsprospekt mit integriertem Reglement/Fondsvertrag sowie der Jahres- und Halbjahresbericht sind auf Anfrage kostenlos bei der Depotbank und Hauptvertriebsstelle (Bank Sarasin & Cie AG, Elisabethenstrasse 62, Postfach, CH-4002 Basel) oder bei der Fondsleitung (Sarasin Investmentfonds AG, Wallstrasse 9, CH-4002 Basel) erhältlich. Die Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der Angaben in dieser Publikation wird nicht garantiert. Wenn nicht ausdrücklich erwähnt, sind alle Zahlen ungeprüft. Personen mit Domizil oder Nationalität USA ist es nicht erlaubt, Anteile der aufgeführten Fonds zu halten, und es ist verboten, Personen mit Nationalität oder Domizil USA diese Anteile öffentlich anzubieten, auszugeben oder zu verkaufen. Diese Publikation ist nur für Anleger in der Schweiz bestimmt. Der in dieser Publikation dargestellte Anlagefonds wird von der SIX Group bzw. SIX Swiss Exchange AG weder unterstützt, abgetreten, verkauft noch beworben. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen. Der SPI Swiss Performance Index TR ® ist eine eingetragene Marke der SIX Swiss Exchange AG. Dessen Verwendung ist lizenzpflichtig. Die Performance der Vergangenheit ist kein Hinweis auf die zukünftig zu erwartende Performance. Für die Performanceberechnung wurden sämtliche dem Fonds belasteten Kosten berücksichtigt (Netto- Performance). Die Wertentwicklungen wurden auf Basis der Nettoinventarwerte (NAV), Brutto- Ausschüttungen reinvestiert, berechnet. Zusätzliche Kommissionen, Kosten und Steuern auf Ebene Anleger wirken sich nachteilig auf die Performance aus. Die Bank und/oder der Fondsvermittler können im Zusammenhang mit diesem Produkt einmalige und/oder laufende Zuwendungen erhalten oder leisten, deren Höhe Ihnen auf Anfrage gerne mitgeteilt wird. Anlagen in Fremdwährungen beinhalten zudem ein Währungsrisiko, wodurch sich die Rendite in der Referenzwährung des Anlegers aufgrund von Währungsschwankungen erhöhen oder verringern kann.

17 Nachhaltiges Schweizer Private Banking seit Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Nachhaltiges Schweizer Private Banking seit 1841. Sarasin Sustainable Equity – Switzerland Ausgabe Schweiz März 2011."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen