Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Organisation / Tagungsort VDE Bezirksverein Thüringen e.V. Tagungsorganisation VDE Bezirksverein Thüringen e. V. Stephan Golembiewski ( Stadtwerke Jena.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Organisation / Tagungsort VDE Bezirksverein Thüringen e.V. Tagungsorganisation VDE Bezirksverein Thüringen e. V. Stephan Golembiewski ( Stadtwerke Jena."—  Präsentation transkript:

1 Organisation / Tagungsort VDE Bezirksverein Thüringen e.V. Tagungsorganisation VDE Bezirksverein Thüringen e. V. Stephan Golembiewski ( Stadtwerke Jena ) Antje Schuknecht ( Stadtwerke Jena ) Andreas Schulz ( E.ON Thüringer Energie ) Dr. Marko Winkler ( ENSO AG ) Tagungsort Konferenzraum / Dachetage Stadtwerke Jena Gruppe Rudolstädter Straße Jena Internet: Übernachtung Eine ein- oder zweitägige Übernachtung ist im Best Western Hotel Jena zum Vorzugspreis von 68,00 pro Nacht möglich. Bitte buchen Sie bis spätestens 08. August 2010 eigen- ständig unter dem Kennwort VDE. Telefon : / Fax : / Internet : Ist das Kontingent erschöpft, ist eine Buchung auch noch im Hotel Jembo-Park möglich. Telefon : / Fax : / Internet : Anreise über die Autobahn A4 bis zur Abfahrt Jena / Göschwitz – stadteinwärts fahren – der dann beginnenden Rudolstädter Straße ca. 1,5 km bis zu den Hotels Jembo-Park ( rechts ) bzw. Best Western ( links auf der Anhöhe ) folgen – nach etwa einem weiteren Kilometer befindet sich der Tagungsort auf der rechten Seite ( Stadtwerke Jena Gruppe ) Alternativ können Sie natürlich auch mit der Bahn nach Jena reisen ! Nach umseitiger Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Teilnahme- bestätigung und Rechnung mit der Bitte um Überweisung der Tagungsgebühr. - Die ent- sprechende Bankverbindung wird Ihnen in der Teilnahmebestätigung mitgeteilt. Telefax 0361 / Stornierung Bei Stornierung der Anmeldung bis zum 10. Arbeitstag vor der Veranstaltung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 10,-. Ab dem 9. Arbeitstag vorher werden 50% des Teil- nehmerbetrages fällig. - Die Vertretung des angemeldeten Teilnehmers durch eine andere Person aus dem Unternehmen ist möglich. Die Energiewirtschaft ist weiter im Umbruch. Um die aktuellen Aufgaben lösen zu können, müssen Informations- und Kommunikations- technologien zunehmend effizienter werden. Smart-Konzepte, Anreizregulierung, Einspei- semanagement oder E-Mobility stellen nur einige der neuen Themen und Anforderungen dar, welche heute an die Netz- und Anlagen- betreiber gestellt werden. Daten müssen in immer größerem Umfang und in kürzeren Zyklen erfasst, geprüft und bewertet werden. Experten aus Praxis und Industrie werden wieder gemeinsam mit Ihnen spezielle Themen der Leit- und Informationstechnik sowie weitere Schwerpunkte der Energiewirt- schaft diskutieren. VDE-Symposium Informationstechnik in der regulierten und liberalisierten Energiewirtschaft Jena 2010 VDE-Bezirksverein Thüringen e.V. c/o E.ON Thüringer Energie AG Schwerborner Str Erfurt 08. & 09. September 2010 VDE Bezirksverein Dresden e.V. Thüringen / DresdenTeilnahmebestätigung

2 08. September Smartkonzepte, Massendaten, E-Mobility, Servicemanagement … Moderation : VDE Bezirksverein Thüringen e.V Uhr Begrüßung Uhr Testumgebung für EDL21 Zähler – Konfor- mitätssicherung vor der Implementierung Dipl.-Ing. Günter Schmid, KEMA IEV Dresden Uhr Smart Grids – Virtuelles Kraftwerk Harz Dipl.-Ing. Marko Schmidt, TU Clausthal Uhr Kaffeepause und Fachdiskussion Uhr Schnelles Internet für Landgemeinden Dipl.-Ing. Karl Schreier, Thüringer Netkom Uhr Telekommunikation in der Telematik - aktuelle Möglichkeiten für die Leittechnik Prof. Dr.-Ing. Ludwig Niebel, FH Jena Uhr Mittagspause ( Essen in der Kantine ) Uhr Untersuchung der Stromnetzinfrastruktur für die Elektromobilität Dr.-Ing. Matthias Sturm, E.ON Thür. Energie Uhr Einsatz Elektromobilität zur Laststeuerung – Herausforderungen und Ergebnisse Dipl.-Ing. Michael Agsten, TU Ilmenau Uhr Kaffeepause und Fachdiskussion Uhr Mobiles Servicemanagement für Wartung und Instandhaltung Dipl.-Ing. Wolfram Keller, Dr. Herwig C & S Dipl.-Phys. Frank Jäger, Dr. Herwig C & S Uhr Resümee / Organisation ab 17:15 Uhr Kulturprogramm / Abendessen Name, Vorname Titel, akad. Grad, Funktion Unternehmen Straße, Postfach oder Nr. PLZ, Ort Telefon Telefax VDE-Mitglied JANEIN wenn ja, Mitgliedsnummer DatumUnterschrift Anmeldung bitte abtrennen, ausfüllen und im Fensterbriefumschlag zurückschicken oder senden an... Telefax 0361 / … zum VDE-Symposium 2010 der Bezirksvereine Thüringen und Dresden 08. & 09. September 2010 in Jena 09. September Schulungssysteme, Einspeisemanage- ment, Stationsautomatisierung … Moderation : VDE Bezirksverein Dresden e.V Uhr Schulungsmaßnahmen in der operativen Netzführung eines EVU Dipl.-Ing. Frank-Uwe Gutscher, envia NSG Uhr Systemsicherheitstrainer BTU Cottbus Dipl.-Ing. Uwe Herrmann, 50Hertz Transmission GmbH Uhr Kaffeepause und Fachdiskussion Uhr Umsetzung der §§ 6 und 11 EEG am Beispiel der ENSO Netz GmbH Dipl.-Ing. Marco Damm, ENSO Netz GmbH Uhr Reduzierung der Einspeiseleistung EEG - Umsetzung bei einem EEG-Betreiber Dipl.-Ing. Rene Eggemeyer, AREVA Energietechnik GmbH Uhr Mittagspause ( Imbiss ) Uhr Stationsautomatisierung - Pilotversuch bei ENSO Dipl.-Ing. Martin Große, ENSO Netz GmbH Uhr Umsetzung der Stationsautomatisierung in einem EVU Dipl.-Ing. Bernd Küchau, Vattenfall Europe Distribution Berlin GmbH Uhr Resümee / Abschlussdiskussion im Anschluss Besichtigung eines … Tagungsgebühr VDE-Mitglieder : 170,00 ( Anmeldung bis zum ) Nichtmitglieder : 190,00 ( Anmeldung bis zum ) ( jeweils 10 % Ermäßigung bei Anmeldung bis zum ) Tagungsprogramm 2. Tag AnmeldungTagungsprogramm 1. Tag Die Platzkapazität ist begrenzt. Spätere Anmeldungen können nach telefonischer Rücksprache noch vereinbart werden. In Ihrer Tagungsgebühr sind folgende Leistungen enthalten : < Mittagessen / Getränke / Pausenbewirtung < Tagungsunterlagen in elektronischer Form < kulturelles Rahmenprogramm


Herunterladen ppt "Organisation / Tagungsort VDE Bezirksverein Thüringen e.V. Tagungsorganisation VDE Bezirksverein Thüringen e. V. Stephan Golembiewski ( Stadtwerke Jena."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen