Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Webradio zukunft Gestern UKW Heute WWW WEBRADIO ?! Die Zukunft ist jetzt!...Positionieren Sie Ihre Werbung mit erfolgreichen Medien auf dem Wachstumsmarkt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Webradio zukunft Gestern UKW Heute WWW WEBRADIO ?! Die Zukunft ist jetzt!...Positionieren Sie Ihre Werbung mit erfolgreichen Medien auf dem Wachstumsmarkt."—  Präsentation transkript:

1 Webradio zukunft Gestern UKW Heute WWW WEBRADIO ?! Die Zukunft ist jetzt!...Positionieren Sie Ihre Werbung mit erfolgreichen Medien auf dem Wachstumsmarkt No.1

2 Über uns Die InLiMedia Ltd. wurde 2004 in London gegründet und hat sich in den Bereichen Advising, Consulting und Networking angesiedelt. Ausgerichtet auf den internationalen Markt, unterstützt das junge und innovative Unternehmen interessierte Firmen, Ideen für den digitalen Markt zurechtzuschneiden und zu realisieren.

3 Unser Angebot Wir übernehmen für Sie die Werbevermarktung rund um das Webradio Wir bieten... Audiospots bis zu 30 Sek. Fullsize Banner 468 x 60, bis 50KB Rectangle 300 x 250, bis 50KB Unser Angebot

4 Was spricht für diese Werbeformen Ihre Vorteile Die Werbeformen sind komplett in den Player integriert und können nicht, wie z.B. Pop- Ups, unterdrückt werden. Im Freestream eingestreute Audiospots ermöglichen eine störungsfreie und daher höhere Werbeintensität. Durch die Vielzahl deutschlandweiter Radios in unserem Repertoire, kann Werbung zielgerecht auf dem lokalen Markt positioniert werden.

5 Zielgruppe Webradionutzer bilden eine attraktive Zielgruppe - 85% hören mindestens einen Spot - 22% finden Werbespots sogar informativ sie sind besser gebildet als der Durchschnitt der Internetnutzer sie haben ein höheres Einkommen als diese sie sind early adopters & technikaffin, d.h. probieren neue Produkte und Dienstleistungen eher aus sie ziehen Audiowerbung reinen grafischen Werbeformen vor 63% wechseln bei Werbung selten den Kanal - 49% davon nie

6 Zielgruppen Angesprochen werden die Hörer über das Spektrum der gesamten Radiolandschaft privater Radiosender in Deutschland. ( Details entnehmen Sie bitte den Seiten der Sender.) Freestream Radios Seit Anfang 2006 ist InLiMedia mit der Freestream-Vermarktung von mehr als 60 privaten Radiostationen in Deutschland durch Tiscali beauftragt. Mediadaten Die Zugriffe belaufen sich auf mehr als 4,5 Mio Kontakte im Monat. (Genau Mediadaten für die spezifischen Zugriffe der jeweiligen Sender auf Anfrage) Erste größere Erfolge wurden mit Kampagnen für Microsoft Messenger, Opel und andere erzielt. Freestream Vermarktung Freestream Radios

7 Freestream Die Freestream Radio-Stationen 104,6 RTL 89,0 RTL Antenne 1 Antenne Düsseldorf Antenne Mecklenburg- Vorpommern Antenne Niederrhein Antenne Niedersachsen Antenne Sachsen-Anhalt Antenne Thueringen Antenne West BB-Radio Berliner Runfunk 94,1 Das Hitradio Delta Radio Die neue 107,7 Energy Berlin Energy Energy Bremen Energy Hamburg Energy München Energy Nürnberg Energy Sachsen (NRJ) Energy Stuttgart FFH Gong FM Harmony.fm Hitradio RTL Sachsen Kiss FM Landeswelle Thüringen laut.fm Lokalradio Mettmann motor Oldie 95 Ostseewelle Planet Radio r.sa R.SH Radio 90.1 Radio Hamburg Radio Köln Radio Nora Radio PSR Radio RSG Radio SAW Radio Top 40 Radio Wuppertal Radio-Digital 1 RPR1 Regenbogen Web Rockantenne Rockland Digital RS 2 RTL Radio Sunshine Live Welle Niederrhein Freestream Radios

8 Freestream Freestream Radios

9 Screenshot 1 Freestream Radios Radio sunshine

10 Screenshot 1 Freestream Radios Energy Radio

11 Screenshot 3 Screenshot 2 Screenshot 1 KISS FM Freestream Radios

12 Laut.de laut.de hat sich seit dem Start des Online Musik Portals 1998 zur zentralen Anlaufstelle für musikinteressierte Surfer/innen entwickelt. laut.de verzeichnet monatlich über 12 Millionen Pageimpressions bei über 2 Millionen Visits. (Quelle: IVW, Oktober 2005) Damit ist laut.de die No.1 im deutschsprachigen Online Entertainment Bereich – noch vor den Kollegen, der BRAVO oder MTV.

13 Laut.fm Mit dem Online-Radiosender laut.fm hat laut.de einen neuen attraktiven Dienst gestartet. Der Internetmusikkanal präsentiert täglich attraktive CD-Kritiken und die aktuellsten Charts Datenbank mit Starportraits, Biographien, Fotoshows und Eventinfos zu mehr als 3500 national- und international angesagten Stars frische News & Stories aus der Musikszene

14 Laut.fm screenshot Werben Sie per Rectangle-Banner oder Audiospot

15 Motor.de motor.de ist das weltweit sichtbare Fenster der Marke Motor und die Anlaufstelle für musikinteressierte Menschen und natürlich der Motor Community um Bands wie Phillip Boa, Rammstein, oder den Sportfreunden Stiller. Über zehn Jahre ist Motor nun schon progressiver Vordenker und der Freigeist der deutschen Musiknation. Subjektiv, provokant, politisch und glaubwürdig...

16 Motor.de fakts Derzeit versorgt motor.de täglich bis zu Musikfans und im Zwei-Wochen-Takt mehr als Newsletter-Abonnenten mit dem Neuesten aus der Musik-Szene. Sie verbuchen monatlich bis zu Visits und verzeichnen PIs im Monat. (Quelle Webalizer) Eine Onlineumfrage vom Januar 2005, an der sich 1289 User beteiligten, ergab folgende Ergebnisse: Kernzielgruppe: Alter zwischen 14 und 29 Jahren; erweiterte Zielgruppe: Alter bis 39 Jahre; Geschlecht: 54% männlich, 46% weiblich; 76,1% interessieren sich für Rock/Alternativ, 37,8% für Metal und 30,4% für Rap/HipHop; weiterführende Interessen liegen bei Film (50,8%), Games (49,9%), Reisen (42,9%) und Büchern (43,9 60,5% der User haben Abitur oder eine akademische Ausbildung.

17 Motor.de Werben Sie bei motor.fm per Fullsize-Banner

18 WOM.fm Die Brand WOM hat sein Media Angebot um ein Online-Radio Kanal erweitert. Seit 1. Oktober 2006 ist WOM.fm online. Dieser wird mit InLiMedia initiert und realisiert. WOM als reichweitenstärkstes Entertainmet Print-Magazin schafft damit medial hervoragende Vorrausetzungen um in der Landschaft der neuen Medien zusammen mit den ebenfalls von InLiMedia betriebenen Radio Angeboten laut.fm und motor.fm eine führende Rolle in diesem Segment zu übernehmen. Der WOM Player bietet diverse Möglichkeit zur Präsentation. Für Werbetreibende bestehen ideale Vorraussetzungen in einem solchen Umfeld in Kooperation mit Print und Instore- Werbung entertainmentaffine Zielgruppen zu erreichen.

19 WOM.fm

20 Preise Rectangle / Content Ad monatlich 5000 Audiospot 4-6 pro Sekunde Audio-Sponsoring abhängig von Schaltungsfrequenz Abweichende Zeiteinheiten per Anfrage

21 Rabatt-Pakete S – Paket: 10 Schaltungen pro Tag 1350 / Tag 9450 / Woche 10% Rabatt: 8505 / Woche M – Paket: 18 Schaltungen pro Tag 2430 pro Tag pro Woche 15% Rabatt: / Woche XL – Paket: 30 Schaltungen pro Tag 4050 / Tag / Woche 20% Rabatt: / Woche

22 Ansprechpartner Haben Sie Fragen zu unserem Angebot? Wir stehen Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung! InLiMedia Ltd. Ihr Ansprechpartner: Max-Brauer-Allee 186 Herr Paul Kochanek D Hamburg Fon 1: +49(0)40/ Fon 2: +49(0)40/ Fax: +49(0)40/ Web Ansprechpartner

23 Werbemittelanlieferung Es können alle gängigen Dateiformate verarbeitet werden. Um eine termingerechte Platzierung zu garantieren, benötigen wir alle Classics 5 Werktage vor dem gewünschten Erscheinungstermin. Für alle Audiospots gilt eine Frist von 7 Werktagen vor Erscheinungstermin. Die bei den jeweiligen Werbeformen genannten Pixelformate und zulässigen maximalen Dateigrößen sind einzuhalten. Alle Werbemittel schicken Sie bitte als E- Mail-Anhang an Dabei sind folgende Angaben zur Bearbeitung wichtig: Kundenadresse - Zeitraum der Buchung (Start- und Endtermin) Werbemittel - Platzierung - URL, auf die das Werbemittel verlinkt wird Erfolgt die Werbemittelanlieferung verspätet, kann eine ordnungsgemäße Erfüllung der Kampagne nicht garantiert werden. Geringe Farbabweichungen sind im Toleranzbereich der unterschiedlichen Wiedergabeverfahren und Bildschirmsysteme begründet.

24 Zahlungsbedingungen Zahlungen müssen bis zu 24 Std. vor Erscheinen der Werbung auf dem u.g. Konto, unter Angabe des Verwendungszwecks (Kampagnenname), eingegangen sein. Bankverbindung: Konto Inhaber: Martina Von Holn Bank : Postbank Hannover Ktnr. : XXX XXX XXX BLZ : XXX XXX XX Anschrift: InLiMedia Ltd. Max-Brauer-Allee Hamburg Steuernummer: XX/ XXX/ XX/ XXX, Ust_Id.Nr.: DEZXXXXXXXX

25 AGB 1. Dem Auftrag liegen die Bedingungen der jeweils gültigen Insertionspreisliste und diese Insertions-Geschäftsbedingungen zugrunde. Bei den laufenden Geschäftsbeziehungen bzw. bei Aufträgen über die Schaltung von mehreren Online-Werbeformen nacheinander werden Änderungen der Insertionspreise automatisch berücksichtigt, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart oder der Auftraggeber widerspricht der Änderung innerhalb von 14 Tagen nach Kenntnis der Änderung. 2. Soweit InLiMedia Vermittlungsvergütungen gewährt, berechnen sich diese nach dem tatsächlich vereinbarten Insertionspreis. 3. Für die Annahme von Insertionen oder für eine bestimmte Platzierung des Auftrags wird keine Gewähr geleistet. Platzierungswünsche werden ausdrücklich nicht Auftragsbestandteil. InLiMedia wird Platzierungswünsche jedoch nach Möglichkeit berücksichtigen. Spätere Reklamationen wegen Nichteinhaltung entsprechender Wünsche können nicht geltend gemacht werden. 4. InLiMedia behält sich vor, Insertionsaufträge oder einzelne Insertionen im Rahmen eines Auftrags über die Schaltung mehrerer Insertionen abzulehnen, wenn diese gegen Gesetze, behördliche Bestimmungen oder die guten Sitten verstoßen oder wenn diese wegen ihres Inhalts, ihrer Herkunft oder technischen Form den einheitlichen Grundsätzen des Verlags widersprechen. Insbesondere wenn diese beim User den Eindruck eines redaktionellen Beitrags erwecken oder deren Veröffentlichung für InLiMedia unzumutbar ist. Bei bereits geschlossenen Insertionsverträgen ist InLiMedia in diesen Fällen zum Rücktritt berechtigt. 5. Sind keine besonderen Größenvorschriften gegeben, so wird die Anzeige in dem bei InLiMedia üblichen Format gesetzt und der tatsächliche TKP der Preisberechnung zugrunde gelegt. 6. Für die rechtzeitige Lieferung des Werbemittels, sowie für die Eignung des vom Auftraggeber gelieferten Datenmaterials ist allein der Auftraggeber verantwortlich. Sollte am Insertionsschlusstermin das erforderliche Datenmaterial nicht vorliegen, behält sich InLiMedia vor, die Anzeige auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. 7. Die Kosten für vom Auftraggeber gewünschte oder zu vertretende erhebliche Änderungen ursprünglich vereinbarter Ausführungen hat der Auftraggeber zu tragen 8. Der Verlag ist zur Prüfung der sachlichen Richtigkeit und Zulässigkeit der Angaben des Auftraggebers, der Eignung der vom Auftraggeber gelieferten Unterlagen und der Verletzung etwaiger Schutzrechte Dritter aufgrund der Durch- und Ausführung des Auftrags ausdrücklich nicht verpflichtet. Der Auftraggeber stellt InLiMedia insoweit hinsichtlich sämtlicher Ansprüche und Forderungen Dritter frei. 9. Die Pflicht zur Aufbewahrung von Datenmaterial endet sechs Monate nach Erscheinen der Anzeige, sofern nicht ausdrücklich eine andere Vereinbarung getroffen worden ist. Nach Ablauf der Frist ist die Firma berechtigt, das Datenmaterial zu vernichten. 10. Wird ein Auftrag aus Umständen nicht erfüllt, die der Auftraggeber zu vertreten hat, oder kündigt der Auftraggeber ohne Verschulden von InLiMedia, bemisst sich der Schadensersatz- bzw. Vergütungsanspruch von InLiMedia – unbeschadet weiterer Ansprüche – an der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses geltenden Insertionspreisliste. 11. Die Haftung des Verlags auf Schadensersatzanspruch ist begrenzt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, so weit nicht Kardinalpflichten von InLiMedia betroffen sind. Die Haftung bei leichter Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf Ersatz des vorhersehbaren Schadens und auf das für die betreffende Anzeige zu zahlende Entgelt. Eine Haftung für Mangelfolgeschäden ist ausgeschlossen. Eine Haftung von InLiMedia nach dem Produkthaftungsgesetz oder für Schäden wegen des Fehlens zugesicherter Eigenschaften bleibt unberührt. Die Haftung gegenüber Kaufleuten ist auf Vorsatz und dem Umfang nach auf den voraussehbaren Schaden bis zur Höhe des betreffenden Insertionsentgelts beschränkt. Der Ausschluss der Haftung bei grober und einfacher Fahrlässigkeit gilt jedoch nur, so weit nicht Kardinalpflichten von InLiMedia betroffen sind. 12. Im Falle höherer Gewalt erlischt jede Verpflichtung auf Erfüllung von Aufträgen und Leistung von Schadensersatz. Insbesondere wird kein Schadensersatz für nicht veröffentlichte oder nicht rechtzeitig veröffentlichte Insertionen geleistet. 13. Rechnungen sind innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen, vom Empfang der Rechnung an laufenden Frist zu bezahlen, sofern im Einzelfall keine kürzere Zahlungsfrist oder Vorauszahlung vereinbart ist. 14. Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden – unbeschadet weiterer Ansprüche InLiMedias – Zinsen sowie die Einziehungskosten berechnet. InLiMedia ist berechtigt, Vorauszahlungen zu verlangen. Wurden Vorauszahlungen vereinbart, kann InLiMedia bei Zahlungsverzug die weitere Ausführung des Auftrags bis zur Bezahlung zurückstellen. 15. Bei Vorliegen begründeter Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Auftraggebers ist InLiMedia berechtigt, auch während der Durchführung eines Auftrags, ohne Rücksicht auf ein ursprünglich vereinbartes Zahlungsziel, Vorauszahlung zu verlangen. 16. Die Parteien vereinbaren die Schriftform. Fernmündlich aufgegebene Bestellungen und Änderungen bedürfen ausdrücklich der schriftlichen Bestätigung von InLiMedia. Zusicherungen können nur durch entsprechend von InLiMedia Bevollmächtigte schriftliche gegeben werden. 17. Es gilt deutsches Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist – so weit zulässig – Hamburg.

26 Danke Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Webradio zukunft Gestern UKW Heute WWW WEBRADIO ?! Die Zukunft ist jetzt!...Positionieren Sie Ihre Werbung mit erfolgreichen Medien auf dem Wachstumsmarkt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen