Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Faschingszeit in Polen Was kann das Thema dieser Präsentation sein?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Faschingszeit in Polen Was kann das Thema dieser Präsentation sein?"—  Präsentation transkript:

1 Faschingszeit in Polen Was kann das Thema dieser Präsentation sein?

2 KARNEVAL heißt polnisch? ZAPUSTY, OSTATKI Wann wurde Karneval in Polen gefeiert? dauert in Polen, vom Neuen Jahr bis zur Fastnacht.

3 Wu heißen die ersten Karnevalsbälle und wo wurden sie zuerst gefeiert? Die ersten polnischen Karnevalsbälle stammen aus dem 17. Jahrhundert und wurden auf den Königs- und Grafhöfen gefeiert. Sie wurden REDUTA genannt. Zu den beliebten Karnevalsveranstaltungen gehörten damals ? Schlittenfahrten. Man fuhr stundenlang bei lauter Musik mit dem Pferdeschlitten von einem bis zu dem anderen Grafshof. Die Grafshöfe wurden zu Stationen, an denen getanzt und gegessen wurde.

4 Die ersten polnischen Karnevalbälle wurden auf den Königs- und Grafhöfen gefeiert.

5 Fröhliche Stimmung herrschte auch auf den polnischen Bauernhöfen. Laut und opulent war es in Wirtshäusern. In der Faschingszeit aß man in Polen reichlich. Auf die Tische kamen Grűtze mit Speck, Sauerkraut mit Fleisch, Wurst und Schinkenspeck- polnische Speise-Bigos.

6 Es wurde auch von Krapfen und Liebesschleifen genascht. Krapfen und Liebesschleifen gehören auch heute zu den Weiberfastnacht und Fastnachtsdienstag Spezialitäten. Fast in jeder polnischen Familie, in jedem Bűro,in jeder Schule, an jedem Arbeitsplatz isst man zu dieser Zeit Krapfen und Liebesschleifen. Krapfen und Liebesschleifen gehören auch heute zu den Weiberfastnacht und Fastnachtsdienstag Spezialitäten. Fast in jeder polnischen Familie, in jedem Bűro,in jeder Schule, an jedem Arbeitsplatz isst man zu dieser Zeit Krapfen und Liebesschleifen.

7 Faschngszeit war die Zeit der Verlobung.

8 Weiberfastnächte- Teufeltage, drei letzte Karnevalstage waren auch die Gelegenheit zu den Karnevalszűgen. Vor allem die Kinder verkleideten sich als Tiere, wie:Ziegen,Pferdchen,Bären,Storche, Kraniche.

9 Es waren auch darunter Zigeuner und Zigeunerinnen,springende Teufel und der Prinz ZAPUST. Er rezitierte folgendes Gedicht: Ich bin ZAPUST, der Prinz, ich komme aus weitem Land, wo die Hunde mit den Schwanzen bellen, die Menschen mit Ellbogen sprechen und mit den Ohren essen. Die Sonne geht im Westen auf und im Osten aus. Das Kűcken gebärt die Henne, Jeder mal Blödsinn schwatzt Und der Regen von der Erde bis zum Himmel fällt.

10 Der Karneval in Polen ging noch im 19. Jahrundert mit dem Weibertanz zu Ende. Die Weiber tanzten singend dabei: Um Flachs und Hanf hoch zu wachsen Um unsere Kinder nicht zu verhungern!!!!!

11 Um Mitternacht kam ins Wirtshaus ein Bursche mit der auf einem Stock gehängeten Fischgräte und es war das Zeichen dass, der Karneval zu Ende ist. Es kam die Fastenzeit.


Herunterladen ppt "Faschingszeit in Polen Was kann das Thema dieser Präsentation sein?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen