Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Software - Agenten Ein neuer Motor für verteilte Anwendungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Software - Agenten Ein neuer Motor für verteilte Anwendungen."—  Präsentation transkript:

1 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Software - Agenten Ein neuer Motor für verteilte Anwendungen im E-Commerce Bereich E-Commerce WS 1999/2000 Prof. Dr. A. Karduck bearbeitet von :Stefan Zier CN5 Roman Gerteis CN7 Matthias Kind CN7 Christian Sauer CN7

2 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Agenda Teil I Definition : was ist ein Agent ? Agenten vs. normale Software mobile Agenten Klassifizierung von Agenten Agenten Standards

3 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Was ist ein Agent ? 1 autonome Einheit, die ihre Umwelt durch Sensoren wahrnehmen und durch Effektoren beeinflussen kann Agenten handeln reaktiv oder proaktiv Agenten sind in aller Regel zielorientiert

4 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Was ist ein Agent ? 2 a software entity which functions continuously and autonomously in a particular environment, often inhabited by other agents and processes Shoham97 Flexibilität Selbständigkeit Intelligenz

5 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Wozu Agenten ? 1 Programmierung von verteilten Anwendungen wird stark vereinfacht erzielen einer höheren Abstraktion Automatisierung von Vorgängen, die sonst vom Benutzer auszuführen sind Delegierung von Aufgaben

6 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Wozu Agenten ? 2 Reduzierung der Netzlast Loadbalancing Suche, Filterung und Aufbereitung von Informationen Groupware / Workflow Applikationen Monitoring and notification E-Commerce Applikationen

7 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Unterschiede zu anderer Software Agenten sind personalisiert und pro- aktiv (handeln vorrausschauend) Agenten können sich anpassen Agenten können über einen großen Zeitraum autonom handeln Agenten können mobil sein

8 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Mobile Agenten Agenten können durchs Netz wandern Ausführung eines Auftrags, auch wenn der Benutzer offline ist Effizienz Mobilität erzwingt einen Verbund von Agentenplattformen ein neues Programmiermodell für verteilte, objektorientierte Systeme

9 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Forderungen an mobile Agenten Sicherheit und Verschlüsselung Authentisierung und Authentifikation asynchrone statt synchrone Kommunikation Delegation statt Interaktion (erfordert ein gewisses Maß an Intelligenz)

10 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Klassifizierung von Agenten Mobilität Internet Intranet Stationär Urteilen Planen Lernen Intelligenz Handlungskompetenz Autonomie Kooperation Verhandlung

11 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Agenten Standards 1 MASIF ( Mobile Agent System Interoperability Facility ) OMG 1998 Tracking von Agenten Finder Dienst Transport zwischen Plattformen Management Creation and Termination Einsatz vorhandener CORBA Standards Interoperabilität zwischen Agentenplattformen verschiedener Hersteller

12 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Agenten Standards 2 FIPA (foundation for intelligent physical agents) Genua 1996 grosse Sammlung von Standards Communication Privacy / Security Agent Management Tools and Architectures...

13 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer

14 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Agenda Teil II Die verteilte Agentenplattform LARS (Living Agents Runtime System) Architektur, Aufbau, Common Agents Intelligent Agents, Knowledge Script Fallbeispiel Schere, Stein, Papier

15 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer LARS 2 Living Systems LARS 2 ist eine Plattform für verteilte Agentensysteme LARS 2 ist 100% Java Die Kommunikation findet wahlweise über RMI oder Sockets statt Agentenmigration ist möglich Kommunikation zwischen Agenten ist über Messages möglich

16 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Architektur LARS 2 Mehrere Plattformen können gekoppelt oder synchronisiert werden Eine Zentralplattform, an die alle anderen Plattformen angebunden werden Common Agents für Systemdienste wie Migration, Message Forwarding und Dispatching, Zeitsynchronisation, uvm.

17 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Intelligent Agents Ein Speziallfall von Agenten sind Intelligente Agenten Intelligente Agenten beherrschen eine Skriptsprache, die an die KI-Sprache Prolog angelehnt ist Die Skriptsprache basiert auf Fakten und Regeln (Forward-Chaining)

18 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Intelligent Agents Kombination der Vorzüge von Java mit den Stärken von KI-ähnlichen Skripten Skripte legen das Verhalten des Agenten fest Java-Teil hat fast ausschließlich technische Funktion

19 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer

20 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Fallbeispiel Umsetzung des wohlbekannten Spieles Schere, Stein, Papier auf die Agentenplattform Spiel hat sehr einfache Regeln An einem Spiel nehmen immer drei Agenten teil: Spielleiter-Agent Zwei Spieler-Agenten

21 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Fallbeispiel Spieler Agent 1 Spieler Agent 2 Spielleiter Agent

22 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Fallbeispiel Spieler Agent 1 Spieler Agent 2 Spielleiter Agent will teilnehmen

23 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Fallbeispiel Spieler Agent 1 Spieler Agent 2 Spielleiter Agent will teilnehmen

24 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Fallbeispiel Spieler Agent 1 Spieler Agent 2 Spielleiter Agent gib zug

25 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Fallbeispiel Spieler Agent 1 Spieler Agent 2 Spielleiter Agent gib zug

26 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Fallbeispiel Spieler Agent 1 Spieler Agent 2 Spielleiter Agent Zug (Stein)

27 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Fallbeispiel Spieler Agent 1 Spieler Agent 2 Spielleiter Agent Zug (Schere)

28 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Fallbeispiel Spieler Agent 1 Spieler Agent 2 Spielleiter Agent

29 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Fallbeispiel Spieler Agent 1 Spieler Agent 2 Spielleiter Agent verliere

30 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Fallbeispiel Spieler Agent 1 Spieler Agent 2 Spielleiter Agent gewinne

31 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Zusammenfassung LARS ist recht schlank LARS bietet die meisten für Agenten notwendigen Grundfunktionen LARS Knowledge Scripts sind leider noch im Prototypen-Stadium und haben noch nicht den vollen Funktionsumfang LARS ermöglicht Rapid Agent Development LARS ist proprietär

32 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer

33 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Agenda Teil III IBM Aglets MIT Media Labs The Agent Society

34 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer IBM Aglets API Entwicklungsumgebung zum Programmieren mobiler Agenten (Aglets Workbench) Java Objekte, die von einer Plattform zur nächsten wandern können Auf jeder Plattform läuft ein Aglet Demon Verbindung besteht aus TCP/IP Sockets

35 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer IBM Aglets Aglet Demon 1Aglet Demon 2 Aglet Demon 3

36 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer IBM Aglets Aglet Demon 1Aglet Demon 2 Aglet Demon 3

37 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer IBM Aglets Aglet Demon 1Aglet Demon 2 Aglet Demon 3

38 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer MIT Media Labs Software Agents Group entwickelt verschiedene Agentensysteme Agentensysteme für E-Commerce und E-Market Produkte Kasbah als intelligente E-Commerce Plattform

39 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Kasbah 1996 von der Software Agent Group entwickelt Agentenplattform für E-Commerce Projekte Market Maker, Reputation Machanism,... Agenten übernehmen Transaktionen Halten nach Angeboten Ausschau Durchsuchen den Markt nach gewünschten Produkten Verhandeln mit anderen Agenten

40 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer The Agent Society Sammeln und veröffentlichen von agentenrelevanten Informationen Förderung von Agenten Technologie, Applikationen und Plattformen Einheitliche Kommunikationsplattform für Firmen, Forschungseinrichtungen und Privatpersonen

41 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Fazit Die Agententechnologie steckt noch in den Anfängen Sinnvolle Einsatzgebiete bestehen Es gibt noch keinen Standard, der sich durchgesetzt hat Es gibt daher auch noch keine global funktionierende Infrastruktur Akzeptanz bei Anbietern und Verbrauchern variiert

42 Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Fragen ? ?


Herunterladen ppt "Vortrag intelligente Agentensysteme Matthias Kind, Roman Gerteis, Stefan Zier, Christian Sauer Software - Agenten Ein neuer Motor für verteilte Anwendungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen