Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren: You can´t manage, what you can´t measure Definition Quellen Anforderungen an die Aussagekraft Folgerungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren: You can´t manage, what you can´t measure Definition Quellen Anforderungen an die Aussagekraft Folgerungen."—  Präsentation transkript:

1 26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren: You can´t manage, what you can´t measure Definition Quellen Anforderungen an die Aussagekraft Folgerungen

2 26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren: Definition Quellen Anforderungen an die Aussagekraft Folgerungen

3 26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren: Ein Indikator bezeichnet ein Merkmal, das einen Qualitätsaspekt beschreibt: STRUKTUR-Qualität(KTQ, Audit) * PROZESS-Qualität(KTQ, Audit, ISO, EFQM) * ERGEBNIS-Qualität (EFQM) * * = Schwerpunkte

4 26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren: Ein Indikator bezeichnet ein Merkmal, das einen Qualitätsaspekt beschreibt: STRUKTUR-Qualität......................??? PROZESS-Qualität......................??? ERGEBNIS-Qualität......................???

5 26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren: Ein Indikator bezeichnet ein Merkmal, das einen Qualitätsaspekt beschreibt: STRUKTUR-Qualität Personal, Gerät, Gebäude PROZESS-Qualität Liegedauer, Rechnungsstellung ERGEBNIS-Qualität Nachblutung, Budgeteinhaltung

6 26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren: Definition Quellen Anforderungen an die Aussagekraft Folgerungen

7 26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren - Quelle der Daten fortlaufende Evaluation des Qualitätsmanagement-Programmes Gremien des Hauses z.B. Qualitätskommission z.B. Investitionskomission z.B. Strukurkommission Qualitätssicherung Qualitätskontrolle 1. externe QS (jährlich) 2. interne QS (vierteljährlich) routinemäßiges Monitoring (monatlich) z.B.Beschwerdemanagement z.B.Vorschlagswesen EFQM-Selbstbewertung (alle 1-3 Jahre) Hausweit pro Abteilung gesetzliche Anforderungen (variable Neuerungen) fristgerechte Diagnoseübermittlung oder MedGV, Strahlenschutz etc. Indikatoren-Liste Top Down (Vision/Strategie/Ziele)) Bottom up (Kunde / Mitarbeiter)

8 26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren: Definition Quellen Anforderungen an die Aussagekraft Folgerungen

9 26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren: RMUAB Relevantwichtig für die Qualitäts-Ziele Understandableverständlich, einleuchtend Measurablemessbar, beobachtbar Behaviourdurch verhalten veränderbar Attainableerreichbar, machbar

10 26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren: RMUAB Relevant.............................??? Understandable............................??? Measurable............................??? Behaviour............................??? Attainable............................???

11 26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren: RMUAB Relevant Budget-Einhaltung Understandable Zufriedenheit, Rate / Ja-Nein Measurable Wartezeit, Wechselzeit OP Behaviour Freundlichkeit des Personals Attainable regelmäßige, effektive Sitzungen

12 26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren: Definition Quellen Anforderungen an die Aussagekraft Folgerungen

13 26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren: Indikator Evaluation beginnen Indikator messen = IST Im SOLL Plausibilitätsprüfung Ursache klären und Lösung umsetzen Indikatoren Evaluation abgeschlossen Ja ? Nein ?

14 26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren: You can manage, what you can measure Definition Quellen Anforderungen an die Aussagekraft Folgerungen


Herunterladen ppt "26.9.01Dr. Zenz-Aulenbacher, QB Indikatoren: You can´t manage, what you can´t measure Definition Quellen Anforderungen an die Aussagekraft Folgerungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen