Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jede/r, die/der an den Folgen einer Trennung leidet ist herzlich willkommen. Ort und Gruppentermine hängen von der Anzahl der Anmeldungen ab. Wenn Sie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jede/r, die/der an den Folgen einer Trennung leidet ist herzlich willkommen. Ort und Gruppentermine hängen von der Anzahl der Anmeldungen ab. Wenn Sie."—  Präsentation transkript:

1 Jede/r, die/der an den Folgen einer Trennung leidet ist herzlich willkommen. Ort und Gruppentermine hängen von der Anzahl der Anmeldungen ab. Wenn Sie sich in dem hier Geschriebenen wiederfinden, melden Sie sich bei mir (0650/ ) Trauerzeit – Neuland Geführte Gesprächsrunde für Menschen, die von Trennung und Scheidung betroffen sind. Plötzlich ist nichts mehr wie es war….. Die Gruppe unterstützt Menschen…. im gegenseitigen Beistehen in dieser schwierigen Phase in ihrem Trauerprozess in ihrer Ressourcenfindung in ihrem Chaos der Gefühle die etwas zu beklagen haben ihren Gefühlen Raum zu geben Umbrüche in Lebenssituationen zu bewältigen den Verlust von Gewohntem zu verarbeiten Hilfe zur Selbsthilfe unbürokratischvertraulich VEREIN ELEMENTAR 5 – kreativen Begleitung bei Lebensübergängen Termine, Kosten sowie Aktuelles zu diesem Thema können Sie über meine Homepage abrufen.

2 Nach einer Trennung oder wenn man plötzlich vom Partner verlassen wird, bricht für viele Menschen eine Welt zusammen. Niemals haben Sie sich so einsam und hilflos gefühlt. Die geführte Gesprächsrunde steht unter dem Motto: Den Partner verlieren – sich selbst finden. Unter fachkundiger Leitung findet im geschützten Raum ein offener Austausch über Erfahrungen und Gefühle statt. Jedes Treffen steht unter einem bestimmten Thema (Wut, Einsamkeit, Angst, Schuld, Wüstendurchquerungen – Oasenfindungen, Vertrauen - Eigenmacht…) Sie unterstützen sich gegenseitig, erkennen ihre Eigenmacht und Stärken. Wir finden gemeinsam einen Weg zum lösungsorientierten Handeln. Schmerz und Trauer Ausdruck geben Hilfe zur Selbsthilfe offener Austausch über Gefühle, Schmerz und Trauer im geschützten Raum die Krise auch als Chance wahrnehmen Eigenmacht und Stärken zu erkennen lösungsorientiertes Handeln Mag. DSA Irene-Maria Seimann Jahrgang 1971 Als Sozialarbeiterin, Kultur & Sozialanthropologin, Kreativ- trainerin und Rainbows-Gruppen- leiterin begleite ich Kinder und Erwachsene mit kreativen Ausdrucksformen durch ihre Trauerprozesse und auf der Suche nach ihren verborgenen Schätzen. Ich unterstütze beim Sichtbar- machen innerer Bilder, die in Bezug zu aktuellen Lebensthemen stehen und Lösungsmöglichkeiten offenbaren. Neben Workshops, Selbsterfahrung, Gesprächs- gruppen biete ich auch die Möglichkeit zum Einzelgespräch an. Sich gegenseitig Halt geben und unter fachkundiger Führung sicher über den Berg geführt werden.

3 Organisatorisches: Themen und Datum: Kennenlernen Der innere Garten Wut Angst-Einsamkeit Oasenfindungen- Wüstendurchquerungen Schuld-Vergebung Eigenmacht Die Treffen sind im 14 Tagesrhythmus geplant (Änderungen vorbehalten) Zeit: 19:00 – 21:30 Uhr Kosten: 25 Euro pro Einheit (Thema) Anmeldung: 0650/ ich freue mich auf Sie!

4 Teilnehmerzahlt: Die Höchstteilnehmerzahl ist mit 9 Personen begrenzt. Ort: Die Teilnehmer/innen treffen sich bei Frau Mag. DSA Irene-Maria Seimann in Schneegattern. Genaueres wird bei der telefonischen Anmeldung abgeklärt. Wichtig: Die Themen sind aufbauend geplant, daher ist ein Quereinstieg nicht zielführend, aber möglich. Bei Bedarf wird die Gesprächsrunde wiederholt bzw. auch an einem anderen Ort durchgeführt.


Herunterladen ppt "Jede/r, die/der an den Folgen einer Trennung leidet ist herzlich willkommen. Ort und Gruppentermine hängen von der Anzahl der Anmeldungen ab. Wenn Sie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen