Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Homöopathische Mittel bei Kopfschmerzen. Gelsemium – wilder Jasmin Kopfschmerz beginnt am Hinterkopf und zieht über die Schläfen bis zur Stirn; Berauschtheit;

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Homöopathische Mittel bei Kopfschmerzen. Gelsemium – wilder Jasmin Kopfschmerz beginnt am Hinterkopf und zieht über die Schläfen bis zur Stirn; Berauschtheit;"—  Präsentation transkript:

1 Homöopathische Mittel bei Kopfschmerzen

2 Gelsemium – wilder Jasmin Kopfschmerz beginnt am Hinterkopf und zieht über die Schläfen bis zur Stirn; Berauschtheit; Benommenheit; enorme Schläfrigkeit; Kopfhaut dunkelrot; erschöpft; Schmerz, wie ein Band um den Kopf, als wäre der Kopf zu groß. Abgang von reichlich hellem Harn. Migräne, Zervicalsyndrom, Grippe, Aufregung, Zittern und Prüfungsangst.

3 Spigelia – Wurmgras Kopfschmerz hinter Stirnhöcker und Augen. Gefühl als sei der Kopf längs der Pfeilnaht offen. Große Berührungs- –und Erschütterungs- Empfindlichkeit. Patient muß sich hinlegen und den Augapfel halten. Schmerz steigt und fällt mit der Sonne. Neuralgischer Kopfschmerz

4 Nux Vomica – Brechnuss Katermittel Kopfschmerzen nach Kaffee, - Tee und Alkoholmißbrauch. Benommener, wüster Kopf. Schwindel, Übelkeit, besonders nach dem Essen. Kopfschmerz geht vom Magen aus, tritt besonders frühmorgens beim Aufstehen auf. Stressmittel.

5 Cimicifuga – Wanzen - oder Frauenkraut Frauenmittel. Kopfschmerz beginnt im Hinterkopf. Steifheit und Krampf im Nacken. Patient hat das Gefühl als sich ob die Schädeldecke öffne und schließe. Regelkopfschmerz, klimakterischer und nervöser Kopfschmerz.

6 Iris – Iris versicolor - Schwertlilie Bei Migräne und saurem Erbrechen-und Durchfall. Tritt vorzüglich am Sonntag auf. Heftiger Hinterkopfschmerz. Patient hat den Drang sich dauern zu bewegen. In Ruhe wird der Schmerz schlimmer. Migräne

7 Aconitum – Blauer Eisenhut Berstender Kopfschmerz. Rotes heißes Gesicht. Schwindel, Unruhe, Angst, Zucken, Gefühllosigkeit, Kribbeln, Taubheit. Neuralgischer Erkältungskopfschmerz.

8 Belladonna – Tollkirsche Heftige Reaktion. Gesicht hochrot und dampfend heiß. Die Arterien pulsieren. Druck, - Berührungs- und Zugluftempfindlichkeit.

9 Arnica – Arnica montana – Bergwohlverleih Zerschlagenheit, Erschöpfung, Schwäche. Alles erscheint zu hart. Der Patient findet keinen Platz und keine Ruhe. Gesicht rot und ängstlich. Benommenheit und Schwindel bei der geringsten Erschütterung. Jedes physische und psychische Trauma verlangt nach Arnica.

10 Bryonia – Bryonia alba – Zaunrübe Neuralgische Kopfschmerzen. Berstender Kopfschmerz. Die geringste Bewegung, schon das Drehen des Kopfes, ist unerträglich. Druck und kühle Umschläge bessern den Schmerz.

11 Rhus tox. – Rhus toxicodentron – Giftsumach Unruhe. Berstender Kopfschmerz. Schwappen im Kopf, als ob die sich Schädeldecke öffne und schließe. Besserung durch fortgesetzte Bewegung. Vorzügliches Mittel gegen rheumatischen Kopfschmerz


Herunterladen ppt "Homöopathische Mittel bei Kopfschmerzen. Gelsemium – wilder Jasmin Kopfschmerz beginnt am Hinterkopf und zieht über die Schläfen bis zur Stirn; Berauschtheit;"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen