Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Was erwartet Sie heute Abend - Que les espera esta noche.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Was erwartet Sie heute Abend - Que les espera esta noche."—  Präsentation transkript:

1 1 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Was erwartet Sie heute Abend - Que les espera esta noche ? Information über die Bund-Länder-Inspektion Steuergruppe zur Schulentwicklung Schülervertretung Informationsrundgang Zum Abschluss: Fragen Informacíon referente al BLI Steuergruppe: sinopsis referente al desarollo de calidad SV / Consejo de los alumnos Circuito informativo Al fin: preguntas

2 2 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Bund-Länder-Inspektion Deutscher Schulen im Ausland Informationen für die Schulen durch die Schulleitung

3 3 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Inspección de los Estados Federados En los Colegios Alemanes en el extranjero Información para los Colegios por parte de Dirección

4 4 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober Chancen der Schulinspektion 2.Das Verfahren 3.Die Vorbereitung der Schule auf die BLI 4.Die Durchführung 5.Die Auswertung der Ergebnisse 6.Die Rückmeldung an die Schule 7.Wie geht es weiter? 8.Gütesiegel Übersicht

5 5 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober Oportunidades de la inspección escolar 2.El procedimiento 3.La preparación del Colegio para la Inspección 4.La realización 5.Evaluación de los resultados 6.La respuesta (feed-back) al Colegio 7.¿Cómo continuará? 8.El sello de calidad Sinopsis

6 6 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Die BLI bietet die Möglichkeit Stärken zu erkennen Entwicklungspotenziale offen zu legen Steuerungswissen für die weitere Qualitätsentwicklung zu gewinnen Rückmeldungen zur Qualität von Unterricht und Impulse für die Unterrichtsentwicklung zu erhalten Chancen der Bund-Länder-Inspektion

7 7 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 La Inspección de los Estados Federados ofrece la posibilidad... De reconocer los puntos fuertes De poner de relieve el potencial de desarrollo De conocer estrategias que guíen el desarrollo de calidad posterior De obtener una respuesta (feed-back) sobre la calidad de la enseñanza y de obtener impulsos para su desarrollo. Oportunidades de la Inspección Federal

8 8 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober bis 4 ausgebildete Inspektoren des Bundes und der Länder inspizieren in der Regel 5 Tage Sehen Schuldokumente ein, besuchen Unterricht, führen Interviews mit allen Gruppen der Schule, und begutachten das Schulgebäude und die Infrastruktur Geben der Schule eine mündliche Rückmeldung Erstellen einen schriftlichen Bericht Bei gelungenem PQM-Prozess und erfolgreicher BLI wird ein Gütesiegel vergeben Das Verfahren

9 9 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 De 2 a 4 inspectores con formación llevan a cabo la inspección durante 5 días, por regla general. Revisan documentos escolares, visitan las clases, entrevistan a todos los grupos del Colegio, y pasan revista al edificio escolar y la infraestructura. Dan al Colegio una respuesta oral. Confeccionan un informe escrito. En el caso de que salgan bien el proceso de desarrollo escolar y la inspección, se adjudicará un sello de calidad. El procedimiento

10 10 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Erstellung einer schulischen Qualitätsdokumentation Übermittlung von Dokumenten vor der BLI an die Inspektion zur Einsicht Informationsveranstaltung durch die Schulleitung für die Schulöffentlichkeit Keine Klassenarbeiten, keine schulischen Veranstaltungen während der Inspektion Bereitstellung eines Arbeitsraumes für die Inspektion sowie der Interviewräume Auswahl von Schülerscouts Vorbereitung der Schule auf die BLI

11 11 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Elaboración de una documentación escolar de la calidad Entrega de documentos previos a la Inspección para su revisión Reunión informativa por parte de Dirección para toda la comunidad Durante la Inspección, no habrá exámenes ni eventos escolares. Preparación de un espacio de trabajo para los inspectores así como de espacios para realizar las entrevistas. Elección de alumnos que ayuden a los inspectores a orientarse en el edificio. Preparación del Colegio para la Inspección

12 12 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Unterrichtshospitationen sind der Schwerpunkt der Inspektion vor Ort / Dauer: je ca. 20 Keine individuelle Rückmeldung an die besuchten Lehrkräfte; es geht um Unterrichtskultur und Unterrichtsprozesse. Standard-Interviews mit Vertretern von Lehrkräften, Eltern, Schülern, weiteren Mitarbeitern sowie mit Schulleitung, Schulträger und Verwaltungsleitung Schulrundgang Dokumenteneinsicht Die Durchführung, 8. – 12. März

13 13 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Las observaciones de clases son el aspecto central de la Inspección. Duración: aprox. 20 cada una. La respuesta (feed-back) no es individual sobre los profesores visitados en el aula; se trata de la cultura y los procesos de enseñanza. Entrevistas estándar con representantes de profesores, padres, alumnos, otros trabajadores del centro, así como con Dirección, Junta Directiva y Dirección de Administración. Paseo por el edificio y el recinto Revisión de documentos La realización, 8 – 12 marzo

14 14 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Schulleitung (90 Minuten), Schüler (75 Minuten): max. 8 – 10 Schüler, ab Klasse 4 Eltern (90 Minuten): Eltern Nicht-päd. Mitarbeiter (75 Minuten) Verwaltungsleitung (60 Minuten) Vertreter des Schulvereinsvorstandes (60 Minuten) Lehrer (90 Minuten) Die Interviews

15 15 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Dirección (90 minutos), Alumnos (75): max. 8 – 10 alumnos, a partir de la cl. 4 Padres (90 minutos): 8 – 10 padres Otros trabajadores del centro (75 minutos) Dirección Administrativa (60 minutos) Representantes de la Junta Directiva (60 minutos) Profesores: (90 minutos) Las entrevistas

16 16 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Beispiel: Elterninterview (1) Rahmenbedingungen und Lernergebnisse Schultransport / Erreichbarkeit, Teilnahme Wettbewerbe, Leistungsan- forderungen Abschlüsse, Vorbereitung auf Universität / Beruf, Kosten, Fach Deutsch / deutschsprachige Fächer, Probleme beim Schulwechsel Unterricht / Eindruck Lehrpersonal räumliche Voraussetzungen und Ausstattung, Unterrichtsausfall, Unter- richtsqualität, Lehrerhandeln, Hausaufgaben, Parallel- und Vergleichsarbeiten, Differenzierungsangebote, Sprachförderung Unterstützungssystem für Schüler Förderung unterschiedlicher Begabungen und Neigungen, berufliche Orientierung, Feedbackmöglichkeiten, Integrationskonzept für Seiteneinsteiger,Beratungsgespräche mit Schülern und Eltern Hausaufgabenbetreuung, kocurriculare Angebote (am Nachmittag)

17 17 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Ejemplo: Entrevista a padres (1) Condiciones del marco y resultados de aprendizaje Transporte escolar / accesibilidad, participación en concursos, exigencia de rendimientos, titulaciones, preparación universitaria / profesional, costes, materia de Alemán / materias en alemán, problemas en caso de cambio de centro Enseñanza / Impresión profesorado Condiciones del espacio y equipamiento, suspensión de clases, calidad de la enseñanza, actuación del profesor, deberes, exámenes paralelos y comparativos, ofertas que atienden a la diversidad, estímulo lingüístico Sistema para apoyar a los alumnos Fomento de capacidades y talentos diversos, orientación profesional, posibilidad de respuesta (feed-back), concepto de integración para alumnos que se incorporan, diálogo de asesoramiento con alumnos y padres, deberes vigilados, oferta extracurricular (por la tarde)

18 18 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Beispiel: Elterninterview (2) Beteiligung an der Gestaltung des Schullebens Gewählte Elternvertretung, Mitwirkungsmöglichkeiten in Gremien (Schulverein, Schulvorstand, Förderverein), Umgang mit Anträgen / Beschwerden, Eltern- Feedback, Informationsfluss, Projekte in der Berufsorientierung, Jahrbuch, sonstige Schulpublikationen, Homepage Elternkooperation, selbst verantwortete Schulveranstaltungen Schulkultur Schultradition und Selbstverständnis, Schul- / Klassenklima, Schulregeln, Fernbleiben von der Schule, Begegnungscharakter, Schule als kulturelles Zentrum, Kontakte zu Ehemaligen, Sozialprojekte, Lebensperspektiven für die Schüler ; Präventions- maßnahmen, Öffnung der Schule, Schüleraustausch, Kontakte mit externen Partnern Gesamtprofil der Schule Bedeutung des Deutschen, Image / Stellung der Schule im Gastland, schulische Einrichtungen, Studienstandort Deutschland Persönlichkeitsbildung, Schulzufriedenheit

19 19 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Ejemplo: Entrevista a los padres (2) Implicación en la configuración de la vida escolar Representantes de padres electos, posibilidad de intervenir en organismos (Asociación cultural, Junta Directiva), trato con peticiones / quejas, feed-back propio, flujo de información, proyectos de orientación profesional, memoria escolar, otras publicaciones escolares, página web, cooperación, responsabilidad en eventos escolares. Cultura escolar Tradición escolar y autopercepción, clima escolar y en el aula, normativa escolar, ausencias de alumnos, carácter de encuentro, el colegio como centro cultural, contacto con ex alumnos, proyectos sociales, perspectivas vitales para los alumnos, medidas preventivas, apertura del colegio, intercambios de alumnos, contacto con socios externos Perfil global del colegio Significado del alemán, imagen / posición del colegio en el país de acogida, instalaciones escolares, Alemania como lugar de estudios, formación de la personalidad, grado de satisfacción con el Colegio

20 20 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Alle wichtigen Instrumente im Netz einsehbar Mehr-Augen-Prinzip, d. h. Abstimmung der Beobachtungen im Inspektorenteam Vorstellung der Erhebungs- und Auswertungsverfahren am ersten Tag der BLI durch die Inspektoren (geplant: 8. März, 14 Uhr 30) Berücksichtigung standortbezogener Ausgangs- und Rahmenbedingungen Feedback-Bogen Erhebung und Auswertung der Ergebnisse

21 21 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Se podrán visualizar en la red todos los instrumentos importantes. Las observaciones se discutirán en el seno del equipo de inspectores. Presentación del procedimiento del sondeo y de la evaluación el primer día de la BLI por parte de los inspectores. (Previsiblemente: 8 de marzo, 14:30h) Se tendrán en cuenta las condiciones del lugar y del marco (idiosincrasia del centro) Cuestionario para obtener un feed-back Estudio y valoración de los resultados

22 22 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Abschluss der BLI: Mündliche Rückmeldung am 12. März an Schulleitung, Schulvereinsvorstand, Schulöffentlichkeit Einige Wochen später: Vorläufiger schriftlicher Inspektionsbericht an die Schule Schulintern abgestimmte schriftliche Stellungnahme der Schule zu nicht zutreffend dargestellten Sachverhalten möglich Abschlussbericht Feststellung von Stärken und Entwicklungspotenzialen der Schule – keine Handlungsanweisungen Rückmeldung an die Schule

23 23 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 La inspección concluirá con el feed-back oral el 12 de marzo a Dirección, a la Junta Directiva y a toda la comunidad escolar Unas semanas más tarde: informe provisional de la inspección por escrito para el Colegio El Colegio puede elaborar un escrito de alegaciones (consensuado) sobre circunstancias no acertadas. Informe concluyente Reconocimiento de puntos fuertes y del potencial de desarrollo del colegio – no indicaciones para actuar Respuesta o feed-back al Colegio

24 24 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Keine Veröffentlichung der Ergebnisse, kein Ranking – Weitergabe nur an die Schule und an fördernde Stellen Schule analysiert das Ergebnis Auf dieser Basis schulinterner Aktionsplan zur Qualitätsentwicklung Prozessbegleiter für Qualitätsentwicklung kann angefordert werden Bei unzureichendem Ergebnis: fokussierte Nachinspektion Wie geht es weiter?

25 25 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 No se publicarán los resultados (nota), no habrá un ránking de calificaciones – Se transmitirán sólo al Colegio y a los organismos oficiales de Alemania. El Colegio analizará los resultados Sobre la base de un plan de acción interno para el desarrollo de la calidad Se podrá solicitar un asesor pedagógico para el desarrollo de la calidad En caso de un resultado insuficiente: inspección posterior centrada en algún aspecto ¿Cómo continuará?

26 26 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Bei positivem Ergebnis der BLI wird ein Gütesiegel vergeben Das Gütesiegel ist gültig bis zu einer Folgeinspektion / bis zu max. 5 Jahren Öffentliche Anerkennung der Arbeit einer Deutschen Auslandsschule Instrument der Außendarstellung und Wettbewerbsfähigkeit der geförderten Schulen Gütesiegel

27 27 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Si se obtiene un resultado positivo en la BLI, se concederá un sello de calidad El sello de calidad estará en vigor hasta la siguiente inspección (máx. 5 años) Reconocimiento público del trabajo de un Colegio Alemán en el extranjero Instrumento de presentación y capacidad de concurso de los Colegios financiados Sello de calidad


Herunterladen ppt "1 Seite: © Die Bund-Länder-Schulinspektion / beim Bundesverwaltungsamt Köln – ZfA – Oktober 2008 Was erwartet Sie heute Abend - Que les espera esta noche."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen