Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

CCD-Beobachtung an delta Scuti Sternen Gerd-Uwe Flechsig CCD-Tagung Kirchheim 2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "CCD-Beobachtung an delta Scuti Sternen Gerd-Uwe Flechsig CCD-Tagung Kirchheim 2010."—  Präsentation transkript:

1 CCD-Beobachtung an delta Scuti Sternen Gerd-Uwe Flechsig CCD-Tagung Kirchheim 2010

2 2 Besonderer Reiz an delta Scuti Sternen Jede Nacht beobachtbar! Keine Ephemeriden nötig! Gut als Einstiegsobjekte, wenn CCD- oder DSLR-Kamera vorhanden ist Sehr schneller Lichtwechsel Mehrere Maxima pro Nacht beobachtbar

3 3 Eigenschaften der delta Scuti Sterne Pulsierende Veränderliche Sog. metallreiche Sterne 544 bekannt lt. GCVS Periode 0,01 bis 0,2 Tage Amplitude 0,003 bis 0,9 mag Enge Verwandte: SX Phoenicis –Sog. metallarme Sterne –Periode 0,04 bis 0,08 Tage –Amplitude bis 0,7 mag

4 4 Beobachtung I 10 bis 60 s Belichtung CCD-Kamera mit oder ohne Kühlung DSLR-Kamera mit raw-Format

5 5 Beobachtung II Ab 300 mm Brennweite V-Filter: z.B. Astronomik Grün oder Grünkanäle einer DSLR –Internat. Standard-Spektralbereich –Schließt IR und UV aus –Maskiert chromatische Aberration der Optik –Hilft gegen atmosphärische Refraktion (noch besser: R-Filter)

6 6 Photometrie FreeWare Programme: – MuniWin für fits-Format –IRIS, auch für raw-Format Dark- und Flat-Korrektur Blendenphotometrie

7 Ergebnisse

8 8

9 9

10 10

11 11

12 12 Schlussfolgerungen Keine Ephemeriden nötig DSLR-Kamera oder CCD-Kamera V-Filter oder Grünkanäle (.raw) Kurze Brennweite ( mm) genügt Ab ca. 2 Zoll Öffnung

13 13 Ausblick Digitalkameras mit.raw und Zoom?


Herunterladen ppt "CCD-Beobachtung an delta Scuti Sternen Gerd-Uwe Flechsig CCD-Tagung Kirchheim 2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen