Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Innere Potenziale unter Schrumpfungsaspekten in Dörfern der Region Havelland-Fläming Ergebnisse 2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Innere Potenziale unter Schrumpfungsaspekten in Dörfern der Region Havelland-Fläming Ergebnisse 2006."—  Präsentation transkript:

1 Innere Potenziale unter Schrumpfungsaspekten in Dörfern der Region Havelland-Fläming Ergebnisse 2006

2 Von der Bestandsaufnahme zu Konzepten: Anzahl aller Dörfer im ländlichen Raum der Region: weitere 80 Kleinsiedlungen Anzahl der bisher untersuchten Dorfkerne:85 Anzahl der Dörfer mit bisheriger konzeptioneller Zusammenarbeit:30

3 Baruth:Paplitz Schöbendorf Belzig:Bergholz Borne Dippmannsdorf Lütte Werbig Amt Brück: Trebitz-Gömnigk Alt Bork Deutsch Bork Amt Dahme (Mark):Liepe Rosenthal Wahlsdorf Kloster Lehnin: Damsdorf Krahne Trechwitz Amt Nennhausen: Landin Kotzen Kriele Jüterbog:Werder Fröhden Markendorf Neuheim Grüna Kloster Zinna Nuthe-Urstromtal:Stülpe Gottsdorf Kemnitz Rabenstein/Fläming:Buchholz Rädigke Neuendorf Beteiligte Dörfer

4

5 Potenzialtreffen mit lokalen Akteuren Wahlsdorf Ablauf: 1. Bestandsaufnahme (Jan bis Nov Informationsabend auf Kommunaler Ebene als Beispiel 3. Erster Dorfabend in zwei Akten - Demografie - Potenziale 4. Weitere Abende (ab 02/2007)

6 Erwartungen und Stimmungen der Teilnehmer Moderation der Potenzialerhebung in einer Runde aus ortskundigen und engagierten Bürgern Überwiegend große Motivation und rege Beteiligung Prozess der Schrumpfung erkannt und Betroffenheit zugegeben Wenig Meckerer ( … bringt also nix! Viel besser wäre wenn …! Ohne Geld …!) Zufriedenheit /Dankbarkeit über Betreuung, Überraschung, was alles vorhanden ist, Wille nach weiterer Zusammenarbeit

7 Potenzialanalyse: Methode

8 Bandbreite innerer Potenziale

9 Ökonomische Potenziale Anzahl der Nennungen 30 Dörfer

10 Bewertung ökonomischer Potenziale Sehr hohe regionale Bedeutung Bedeutsam für innerörtliches Zusammenleben Zur Hälfte Austauschbeziehungen mit Berlin Fast ein Drittel in Zukunft gefährdet bzw. ungewiss Stand: 23 Dörfer

11

12 Soziale Potenziale Anzahl der Nennungen 30 Dörfer

13 Bewertung sozialer Potenziale Sehr große Bedeutung für innerörtliches Zusammenleben Teilweise mit regionaler Bedeutung Bisher wenig Beziehung zu Berlin Fast 90% ohne Gefährdung in der Zukunft Stand: 23 Dörfer

14

15 Historische und Ökologische Potenziale Anzahl der Nennungen

16 Bewertung historischer und ökologischer Potenziale Zum Teil Identitätsstiftend etwa zur Hälfte mit regionaler Bedeutung Teilweise Freizeit- und Erholungsfunktion für Berliner Zukunftssicher Stand: 23 Dörfer

17 Erste Ideen zur Kontaktaufnahme mit Berlin Bisher eher Zurückhaltung Öffentlichkeitsarbeit in jeglicher Form stehen im Vordergrund auf sich aufmerksam machen –Unternehmen und Pendler als Botschafter ihres Ortes –Internetauftritt Einladung bestimmter Gruppen zum Dorffest, Grillcontest, etc. Nutzung historischer und ökologischer Potenziale

18 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

19 Bedeutung der Potenziale für das innerörtliche Zusammenleben Schrumpfungsgefährdung der Potenziale


Herunterladen ppt "Innere Potenziale unter Schrumpfungsaspekten in Dörfern der Region Havelland-Fläming Ergebnisse 2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen