Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schlafbezogene Atmungsstörungen im Kindesalter Circadiane Rhythmusst ö rungen Insomnien Schlafstörungen Zentrale Hypersomnien Parasomnien Schlafbezogene.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schlafbezogene Atmungsstörungen im Kindesalter Circadiane Rhythmusst ö rungen Insomnien Schlafstörungen Zentrale Hypersomnien Parasomnien Schlafbezogene."—  Präsentation transkript:

1 Schlafbezogene Atmungsstörungen im Kindesalter Circadiane Rhythmusst ö rungen Insomnien Schlafstörungen Zentrale Hypersomnien Parasomnien Schlafbezogene Bewegungsst ö rungen Isolierte Symptome Normvarianten Ungel ö ste St ö rungen Andere Schlafst ö rungen Schlafbezogene Atmungsst ö rungen Appendix B OPBDFEDDSD Appendix A SDAWCCE Zentrale Schlafapnoesyndrome (einschl. Primäre Säuglingsschlafapnoe) Obstruktive Schlafapnoesyndrome Schlafbezogene Hypoventilations-/ Syndrome (einschl. Congenitales Centrales alveoläres Hypoventilationssyndrom) Schlafbezogene Hypoventilations-/ Hypoxämie-Syndrome durch andere Erkrankungen Andere Schlafbezogene Atmungsstörungen Schlafbezogene Atmungsstörungen im Kindesalter

2 Ungleichgewicht zwischen Faktoren für das Offenhalten Faktoren für den Verschluss der oberen Atemwege neuro-muskulären anatomischen Frühgeborenes Neugeborenes Säugling Kleinkind Schulkind Erwachsener - übersteigerte Reflexe (laryngealer Chemoreflex) - Myofunktionelle Störungen - Hypotoniesyndrome (z.B. Down Syndrom, Prader-Willi-Syndrom, Muskeldystrophie) - Cerebralparese - Sedativa - Alkohol - Laryngo-Tracheomalazie - kranio-faciale Anomalien (z.B. Mikro-/Retrognathie, Spalten, Mittelgesichtshypoplasie) - Makroglossie - adeno-tonsilläre Hyperplasie - Adipositas

3 Schlafbezogene Atmungsstörungen im Kindesalter Hinweissymptome für schlafbezogene Atmungsstörungen 5-jähriger Jungen und Mädchen Kölner Kinderschlafstudie

4 Schlafbezogene Atmungsstörungen im Kindesalter Alterstypische Symptome bei OSAS ger ä uschvolle Atmung (44%) Schnarchen (26%) Apnoen w ä hrend des Schlafes exzessives Schwitzen im Schlaf stille Obstruktion motorische Unruhe Saug-Schluck- Koordinationsst ö rungen Bl ä sse-/Cyanose-/Hypo- tonie-Zust ä nde Gedeihst ö rung Wachstumsretardierung vermehrte Infekte durch Aspiration Schnarchen Mundatmung klo ß ige Sprache verz ö gerte Sprachentwickung abnorme Schlafposition ( ü berstreckter Kopf, Knie-Ellenbogen) vermehrter Nachtschwei ß unruhiger Schlaf sekund ä re Enuresis Albtr ä ume Tagesm ü digkeit Hypermotilit ä t Untergewicht Mundatmung Schnarchen Tagesm ü digkeit Lern- Schulschwierigkeiten Konzentrationsst ö rungen Kopfschmerzen (bes. morgens) sozialer R ü ckzug aggressives / hyperaktives Verhalten SäuglingKleinkindSchulkind

5 Schlafbezogene Atmungsstörungen im Kindesalter OSAS und Hypertonus Zusammenh ä nge zwischen OSAS und RR- Erh ö hungen sind in mehreren aktuellen Studien nachgewiesen. AHI >= 5: behandlungsbed ü rftiges OSAS. AHI >= 3 (4% der 5-12j ä hrigen): ü berwachungsbed ü rftige RR und OSAS- Verl ä ufe. Fr ü hzeitige OSAS und RR – Diagnostik im Hinblick auf erh ö hte cardiovascul ä re Risiken und Erkrankungen im Erwachsenenalter. Adip ö se Kinder haben ein erh ö htes OSAS- Risiko und in Folge von Adipositas und OSAS ein erh ö htes Hypertonie-Risiko

6 Schlafbezogene Atmungsstörungen im Kindesalter Therapie bei SBAS Medikament ö se Therapie bei zentralen Apnoen Methylxantine (Theophyllin, Koffein) Acetazolamid Verkleinerung der die Obstruktion verursachenden Strukturen Adenotomie, Tonsillektomie/Tonsillotomie Nasale Applikation topischer Steroide/ ggf. Montelukast Gewichtsreduktion Ü berbr ü ckung der die Obstruktion verursachenden Strukturen n-CPAP / n-BiPAP Beatmung Einlegen eines Nasotrachealtubus/ ggf. T ü binger Gaumenplatte Phrenicus-Pacing Tracheotomie Vergr öß erung des pharyngealen Raums Kieferorthop ä dische Funktionsregulation Myofunktionelle Therapie MKG-chir. Distraktionsbehandlung Multi-Level Chirurgie Andere Dekompression der Fossa posterior


Herunterladen ppt "Schlafbezogene Atmungsstörungen im Kindesalter Circadiane Rhythmusst ö rungen Insomnien Schlafstörungen Zentrale Hypersomnien Parasomnien Schlafbezogene."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen