Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, Qualitätsbericht 2012 Datenbestand Klinisches Krebsregister: Harnblase Wohnort Mfr. 944 Wohnort nicht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, Qualitätsbericht 2012 Datenbestand Klinisches Krebsregister: Harnblase Wohnort Mfr. 944 Wohnort nicht."—  Präsentation transkript:

1 © Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, Qualitätsbericht 2012 Datenbestand Klinisches Krebsregister: Harnblase Wohnort Mfr. 944 Wohnort nicht Mfr. 413 Wohnort Mfr. 4.627 Wohnort nicht Mfr. 695 Patienten des Uniklinikums 1.357 DCO (= Ausschließlich Todesbescheinigung) 667 Patienten aus Kliniken und Praxen in Mfr. 5.322 Klinisches Krebsregister des Tumorzentrums Erlangen-Nürnberg Gesamt: 9.559 ED <1998: 2.213 ED 1998-2010: 7.346 5.571 Qualitätsbericht Mfr. ED 1998-2010

2 © Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, Qualitätsbericht 2012 Vollzähligkeit der Städte und Landkreise Dokumentierte Fälle C67 D09.0 D41.4 584 Erwartete Fälle217 Vollzähligkeit>95% Mittelfranken ED 2010: Harnblase (C67+D09.0+D41.4) Die alters- und geschlechtsspezifischen Erwartungswerte für Mittelfranken werden von der Registerstelle des BKR unter Berücksichtigung der jeweiligen demografischen Altersstruktur auf Kreisebene errechnet. Sie basieren auf den vom Zentrum für Krebsregisterdaten am Robert-Koch-Institut in Berlin bereitgestellten Daten aus den bereits vollzähligen Krebsregistern in Deutschland. Bevölkerung Mfr. 2010: 1.710.855 (Männer: 837.210, Frauen: 873.645)

3 © Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, Qualitätsbericht 2012 Gemeldete Neuerkrankungen n=5.571 Anzahl Diagnosejahr Präinvasive Tumorenn=2.375 D09.0+D41.4 Invasive Tumorenn=3.196 C67 131 221 197 215 414 447 558 608 453 558561 624 Gebietserweiterung auf Gesamt-Mittelfranken 584 Mittelfranken ED 1998-2010: Harnblase (C67+D09.0+D41.4)

4 © Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, Qualitätsbericht 2012 Altersverteilung nach Geschlecht n=5.571 Anzahl Männer: n=4.131, Median = 71 Jahre, Mittelwert = 69,7 Jahre Frauen: n=1.440, Median = 73 Jahre,Mittelwert = 71,9 Jahre Mittelfranken ED 1998-2010: Harnblase (C67+D09.0+D41.4)

5 © Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, Qualitätsbericht 2012 Anzahl Anteil der unter und über 65-jährigen Patienten n=5.571 Alter bei Diagnosestellung 30% 70% 1.691 3.880 Mittelfranken ED 1998-2010: Harnblase (C67+D09.0+D41.4)

6 © Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, Qualitätsbericht 2012 Tumortypen n=5.571 44 3.603 1.756 Adeno-Ca 1% Anderes Malignom / k.A. 1% 73 Papilläres Urothel-Ca 65% Urothel-Ca o.n.A. 31% 64 Plattenepithel-Ca 1% Anderes Ca 1% 31 Mittelfranken ED 1998-2010: Harnblase (C67+D09.0+D41.4)

7 © Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, Qualitätsbericht 2012 Urothelkarzinom: Anzahl der Fälle nach T-Kategorie n=5.349 Anzahl T-Kategorie 110 2.244 1.453 250 803 342 156 Mittelfranken ED 1998-2010: Harnblase (C67+D09.0)

8 © Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, Qualitätsbericht 2012 Urothelkarzinom: T-Kategorie / assoziiertes Tis n=5.349 Nicht assoziiert mit Tis Assoziiert mit Tis Anzahl T-Kategorie 101 2.207 1.369 242 762 152 37 84 41 84 Mittelfranken ED 1998-2010: Harnblase (C67+D09.0) 342

9 © Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, Qualitätsbericht 2012 Urothelkarzinom: T-Kategorie im Jahresvergleich n=5.349 Diagnosejahr 122206185199392430536589434 Relative Häufigkeit 543539609 f.A. T4 T3 T2 T1 Tis Ta Mittelfranken ED 1998-2010: Harnblase (C67+D09.0) 565

10 © Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, Qualitätsbericht 2012 10122441453803250156 Relative Häufigkeit T-Kategorie f.A. G4 G3 G2 G1 Urothelkarzinom: Grading nach T-Kategorie n=5.007 Mittelfranken ED 1998-2010: Harnblase (C67+D09.0)

11 © Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, Qualitätsbericht 2012 Urothelkarzinom: Gemeldete Primärtherapien im Jahresvergleich n=5.349 Keine Angabe Diagn. Eingriff Sonstige Kombination OP+RT OP+RT+CT OP+CT OP Relative Häufigkeit Mittelfranken ED 1998-2010: Harnblase (C67+D09.0) 122206185199392430536589434543539609565 Diagnosejahr

12 © Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, Qualitätsbericht 2012 Keine Angabe. Diagn. Eingriff Sonstige Kombination OP+RT OP+RT+CT OP+CT OP Relative Häufigkeit Urothelkarzinom: Gemeldete Primärtherapie nach T-Kategorie n=5.007 T-Kategorie 10122441453803250156 Mittelfranken ED 1998-2010: Harnblase (C67+D09.0)

13 Nutzungsbedingungen Die Abbildungen dürfen unter folgenden Bedingungen in Vorträgen, wissenschaftlichen Veröffentlichungen, Doktorarbeiten u.ä. verwendet werden: Eine Abbildung wird entweder komplett übernommen, d.h. einschließlich Kopf- und Fußzeile, oder die Abbildung wird – bei Übernahme nur der Grafik selbst – mit einer Quellenangabe nach unten angegebener Zitierweise versehen. Es ist nicht zulässig, Ausschnitte aus einer Grafik zu verwenden. Quelle: Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg (Hrsg.): Qualitätsbericht 2012 – Krebs in Mittelfranken 1998-2010, Erlangen, 2012. Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg


Herunterladen ppt "© Tumorzentrum der Universität Erlangen-Nürnberg, Qualitätsbericht 2012 Datenbestand Klinisches Krebsregister: Harnblase Wohnort Mfr. 944 Wohnort nicht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen