Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Camino de Santiago I * Das Außerordentliche geschieht nicht auf glatten, ebenen Weg. Johann Wolfgang von Goethe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Camino de Santiago I * Das Außerordentliche geschieht nicht auf glatten, ebenen Weg. Johann Wolfgang von Goethe."—  Präsentation transkript:

1

2 Camino de Santiago I * Das Außerordentliche geschieht nicht auf glatten, ebenen Weg. Johann Wolfgang von Goethe

3 St. Jean-Pied-de-Port (Frankreich)

4 Seit Jahrhunderten passieren alle Pilger diese Brücke

5

6 Blick auf St. Jean-Pied-de-Port

7 Aufbruch im Morgengrauen

8

9

10 Herberge in Orisson

11 Erstes Pilgermenü

12 Uhr Blick zurück auf Orisson

13 Aufstieg in die Wolken

14 Die berühmte Rolandsquelle

15 Albergue Roncesvalles (Spanien)

16 Albergue Roncesvalles – Speise- und Schlafsaal

17 18. 7.

18

19 Pilgermenü in Larrasoa ñ a

20 19. 7.

21

22 Brücke von Trinidad über die Arre

23 19. 7.

24 Rathaus in Pamplona

25 7.12 Uhr - Aufstieg zum Alto de Perdon

26 20. 7.

27 Nach 85 km am Alto de Perdon

28 20. 7.

29 Puente la Reina

30 21. 7.

31 22. 7.

32 Wasser & Wein aus der Wand!

33 22. 7.

34 Ankunft in Estella

35 Camino de Santiago Ende des I. Teils Zum Beenden klicken!


Herunterladen ppt "Camino de Santiago I * Das Außerordentliche geschieht nicht auf glatten, ebenen Weg. Johann Wolfgang von Goethe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen