Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Organisationsdirektion Handwerk Einkommenssicherung und Rentenlösung für Handwerker Version 03.2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Organisationsdirektion Handwerk Einkommenssicherung und Rentenlösung für Handwerker Version 03.2010."—  Präsentation transkript:

1 Organisationsdirektion Handwerk Einkommenssicherung und Rentenlösung für Handwerker Version

2 Organisationsdirektion Handwerk Einkommenssicherung und Rentenlösung für Handwerker Schutz des Einkommens durch individuelle Versicherungslösungen Schutz bei Krankheit Schutz bei Berufsunfähigkeit Schutz bei Erwerbsunfähigkeit Schutz bei Unfall Schutz bei Pflegebedürftigkeit Auf mehreren Säulen basierende Rentenlösungen konsequente Ausschöpfung staatlicher Vergünstigungen 1 1 niedrigster Nettobeitrag im Verhältnis zur angestrebten Rente Beitragsersparnis durch VersorgungswerksmitgliedschaftVersorgungswerksmitgliedschaft möglichst kompletter InsolvenzschutzInsolvenzschutz strikte Trennung von den betrieblichen Risikenbetrieblichen Risiken Hinterbliebenenschutz umfassend Kernziele: gesetzlich und privat

3 Organisationsdirektion Handwerk + Versicherungslösung vor Rentenbeginn zum Schutz des Einkommens Rentenlösung ( gesetzlich und privat ) auf mehreren Säulen basierend Versicherungslösung vor Rentenbeginn Rentenlösung

4 Organisationsdirektion Handwerk Versorgungseinkommen (brutto) Euro Beruf 1/3 Ungeschützt = 1000 ____________ 2/3 BG- Geschützt = 2000 _ _ _ _ 20% M.d.E. Privat Kapitalrente 1000 mtl. aus: Invaliditäts- Versicherungssumme Unfallrente 2000 mtl. lebenslang BG-BeitragBG-LeistungenBKV

5 Organisationsdirektion Handwerk Schutz bei: Berufsunfähigkeit Erwerbsunfähigkeit durch: Berufsunfähigkeitsrente Erwerbsunfähigkeitsrente Brutto- ein- kommen Netto- ein- kommen 67 % 33 % Einkommenssicherung

6 Organisationsdirektion Handwerk 67 % 33 % Schutz des Nettoeinkommen bei:Nettoeinkommen Krankheit dadurch Verdienstausfall durch: Tagegeldversicherung gesetzlich privat Brutto- ein- kommen Netto- ein- kommen Einkommenssicherung Krankenversicherung & Altersversorgung

7 Organisationsdirektion Handwerk Altersrenten Einkommenssicherung Name:Beruf:monatl. Brutto: Geburtsdatum:Familienstand:Kinder:monatl. Netto: Versorgungsziel ( =monatl. Netto ): Monatl.Aufwand dafür: Jahre Jahre 1 GRV 4 Riester Rente 3 BAV Rente 2 Basis Rente 5 Priv.RV/ LV 6 EU/BU Rente 7 Invalidität Unfall- rente EM voll (34% V.n.) halb (17%) AR = AR = AR = AR = bis 4% BBG 1800,- 100% vom netto Unfall Rente = Voll- inval. = BU = EU = AR = 8 Pflege- Rente Beispielkunde Monatliche Beiträge Renten & Steuern + Arbeitszeitkonto

8 Organisationsdirektion Handwerk Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Version


Herunterladen ppt "Organisationsdirektion Handwerk Einkommenssicherung und Rentenlösung für Handwerker Version 03.2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen