Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

3D Kabelbaumverlegung mit OneSpace Designer Modeling August 2004 * Änderungen vorbehalten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "3D Kabelbaumverlegung mit OneSpace Designer Modeling August 2004 * Änderungen vorbehalten."—  Präsentation transkript:

1 3D Kabelbaumverlegung mit OneSpace Designer Modeling August 2004 * Änderungen vorbehalten

2 MIP (Manufacturing Integration Products),gegründet in 1994, ist der Fachdistributor von CoCreate und CIM-TEAM für Osteuropa. Mit unseren Büros in Ungarn, der Türkei, Estland und autorisierten Vertriebspartnern in mehreren osteuropäischen Ländern sind wir spezialisiert auf professionellen CAD/CAM/PDM Lösungen und Ergänzungsprodukten zu OneSpace Designer. Im letzten Jahr konnte MIP CoCreate Verkaufsaufträge um 58 % ausbreiten und die Zahl seiner Kunden merklich vergrössern. Vorstellung MIP

3 Funktionen von SpaceCable Verschiedene Kabeltypen (inkl. Flachkabel). Verschiedene Kabeltypen (inkl. Flachkabel). Rigide und flexible Verkabelung. Rigide und flexible Verkabelung. Automatisches Einrasten von Steckern und Verkabelungen. Automatisches Einrasten von Steckern und Verkabelungen. Schnittstelle zu E-CAD Systemen. Schnittstelle zu E-CAD Systemen. Verwaltung von Bibliothekselementen. Verwaltung von Bibliothekselementen. Fertigungsmodul (Abwicklung von Kabelsträngen) (ab Ver. 2). Fertigungsmodul (Abwicklung von Kabelsträngen) (ab Ver. 2). Benutzerdefinierbare Kabelbündeln mit beliebiger Form. Benutzerdefinierbare Kabelbündeln mit beliebiger Form. Manuelle und Automatische Kabelverlegung (Kanalverlegung). Manuelle und Automatische Kabelverlegung (Kanalverlegung). Dynamische Verkabelung. Dynamische Verkabelung. Automatische Berechnung von Kabellängen, Kanaldurchmesser. Automatische Berechnung von Kabellängen, Kanaldurchmesser. Stücklisten. Stücklisten. PDM Integration. PDM Integration. Realistisches Visualisieren von Kabelsträngen. Realistisches Visualisieren von Kabelsträngen.

4 Terminologie von SpaceCable Ein Kabelbaum ist ein 3D Modell, welches aus im Raum verlegten Drähten, Kabeln und Bündeln und die dazugehörigen Informationen besteht. Ein Kabelbaum ist ein 3D Modell, welches aus im Raum verlegten Drähten, Kabeln und Bündeln und die dazugehörigen Informationen besteht. Ein Kabel besteht aus zwei oder mehreren elektrischen Leitern, welche mit dem selben Kabelmantel verbunden sind. Ein Kabel besteht aus zwei oder mehreren elektrischen Leitern, welche mit dem selben Kabelmantel verbunden sind. Ein Draht ist ein Kabel mit einem einzigen Leiter. Ein Draht ist ein Kabel mit einem einzigen Leiter. Ein Leiter ist ein Ader im Kabel, welche einen internen elektrischenn Strom trägt. Ein Leiter ist ein Ader im Kabel, welche einen internen elektrischenn Strom trägt. Ein Bündel ist eine Gruppe von Drähten und Kabeln, die zusammen umgemantelt sind. Ein Bündel ist eine Gruppe von Drähten und Kabeln, die zusammen umgemantelt sind. Ein Kabelmantel ist die äussere Abdeckung eines Kabels oder eines Drahts, welche widerstandsfähig gegen äusseren Gefahren ist und die Kabelkomponenten schützt. Ein Kabelmantel ist die äussere Abdeckung eines Kabels oder eines Drahts, welche widerstandsfähig gegen äusseren Gefahren ist und die Kabelkomponenten schützt. Eine Route ist eine Bahn, welche ein Draht, ein Kabel oder ein Bündel auf einem 3D Modell verfolgt. Eine Route ist eine Bahn, welche ein Draht, ein Kabel oder ein Bündel auf einem 3D Modell verfolgt.

5 Derzeitige Lage der Entwicklung Fortsetzung folgt …

6 Rigide und Flexible Verkabelung Rigide VerkabelungFlexible Verkabelung

7 Automatische Einrasterung Benutzer können im interaktiven Modus definieren, welche Flächen von Komponenten sich paaren, somit automatisch zueinander gekoppelt werden

8 Automatische Einrasterung … wenn definiert, schnappen sich diese Komponenten automatisch

9 Strukturen SpaceCable unterstützt verschidene Verkabelungsstrukturen Drähte Drähte Kabeln Kabeln Bündel Bündel Führungen Führungen Kabelbäume Kabelbäume…..usw Drähte bauen Kabeln, Kabeln bauen Bündeln und Bündeln bauen Kabelbäume auf …

10 Strukturen Runde Runde Matrix gemusterte Matrix gemusterte Rechteckige Rechteckige Flache Flache… Spezielle Kabeltypen

11 Strukturen Beispiel: Mehradrige Kabel mit 1 – 12 Adern

12 Strukturen Die Anzahl der Adern sind frei definierbar in horizontaler und vertikaler Richtung. Beispiel: Linear gemusterte Kabel

13 Strukturen Ein benutzerdefiniertes Kabelbündel besteht aus mehreren Drähten und Kabeln mit verschiedenen Radien. Beispiel: Benutzerdefinierbare Kabelbündel

14 Strukturen Benutzerdefinierte Geometrie ist einfach in einem Verzeichnis mit dem zugehörigen Rasterbild gespeichert. Display Table wird dann automatisch während der Laufzeit erstellt. Beispiel: Benutzerdefiniertes Kabelbündel

15 Definition des Kabelbündles

16 Analyse eines Verkabelungsprojektes 10 %Administration und Vorbereitung von Komponenten 10 %Administration und Vorbereitung von Komponenten 80 %Verlegen von Kabeln 80 %Verlegen von Kabeln 10 % Nacharbeit und Verifikation 10 % Nacharbeit und Verifikation

17 80 % der Zeit wird für Kabelverlegung aufgebraucht Grösste Potential für Verbesserung der Arbeitseffizienz ! Wie kann man die Verkabelung am effiziensten verlegen ?

18 Typen von Kabelführungen Manuelle Kabelverlegung Auf einer Fläche ( planar, zylindirisch ) Von Fläche zu Fläche ( Biegeradius ) Von Fläche zu Fläche ( Biegeradius ) Von Fläche zu Raum Von Fläche zu Raum Im Raum ( Rigide gegen Flexible Verkabelung ) Automatische Kabelverlegung Automatische Führung durch virtuelle Kanäle Im Raum ( Rigide gegen Flexible Verkabelung ) Automatische Kabelverlegung Automatische Führung durch virtuelle Kanäle

19 Manuelle Kabelverlegung Einfach klickt man die Punkte auf einer Fläche an...

20 Manuelle Kabelverlegung 1. Punkt 2. Punkt3. Punkt …Einfach von Fläche zu Fläche durch Anklicken von Punkten auf den jeweiligen Flächen...

21 Manuelle Kabelverlegung …SpaceCable rollt die Verkabelung automatisch rechtwinkelig über externe und interne Kanten auf...

22 Manuelle Kabelverlegung

23 Kabelpunkt wird automatisch zu einer gegebenen Fläche verbunden...

24 Manuelle Kabelverlegung Einzelne Ader können automatisch verbunden werden…

25 Manuelle Kabelverlegung... oder gruppiert die existierenden Einzelkabeln... Entweder benutzt man die Option Create as single

26 Manuelle Kabelverlegung... das Verlegen von Multikabeln sind so einfach wie das Verlegen von einzelnen Kabeln...

27 Manuelle Kabelverlegung SpaceCable erinnert die ursprüngliche Struktur !... und dazu kann man noch die eizelnen Adern jederzeit spalten und die Adern seperat führen

28 Manuelle Kabelverlegung …und man kann jederzeitdie Kabel spalten und bündeln während der Modellierung …und man kann jederzeit die Kabel spalten und bündeln während der Modellierung

29 Manuelle Kabelverlegung …sogar Flachkabel können sehr einfach gespalten und wieder gebündelt werden

30 Kanalverkabelung Wenn man mehrere parallele Kabeln hat, die zur gleichen Richtung gehen

31 Kanalverkabelung Das Definieren von dreidimensionalen polygonischen virtuellen Kabeln

32 Kanalverkabelung Die Änderung von Kanälen durch einfache Befehle …

33 Kanalverkabelung.. Als wie wenn man Parallele zu Kanten zieht

34 Kanalverkabelung - Wähle die geführten Objekte aus (Drähte, Kabel und Bündel) -Gebe 2 Punkte -Die kürzeste Strecke zwischen diesen 2 Punkten wird automatisch gefunden und das Objekt wird materialsparend geführt

35 Kanalverkabelung Automatische Verrunden von Ecken durch eines Anklicks

36 Kanalverkabelung Verschidene Kabelstrukturen (Drähte, Kabel und Bündel) können in einen Kanal beliebiger Komplexität plaziert werden. Objekte könen beliebige Rundungsradius haben.

37 Drähte oder Kabel können voll dynamisch modifiziert werden analog zu Dynamische Modellierung Konzept von OneSpace Designer Dynamische Verkabelung

38 Für jeden beliebiegen Typ …

39 …von Kabeln !! …

40 ...einfach durch drag&drop !

41 SpaceCable kann mit jedem beliebigen E-CAD System bidirektional Daten austauschen, welches imstande ist, Kabellisten in ASCII format zu erzeugen. Nachdem Kabel- und Steckerdaten von dieser Datei eingelesen sind, wird kontrolliert, ob die Bauteile existieren. Danach wird automatisch ein Luftnetz von Kabeln von Pin zu Pin gezeichnet. Schliesslich wird dann dieses Luftnetz zu Kabelbaum überführt. Schnittstelle zu E-CAD systemen

42 Kabelliste eines E-CAD Systems…

43 ...wird zuerst konvertiert zum SpaceCable E-CAD Input format

44 sind einfache ASCII Dateien E-CAD Farbenabbildungsdatei

45 Stecker werden interaktiv oder automatisch plaziert E-CAD Schnittstelle

46 SpaceCable kontrolliert den OSDM Modellraum und findet automatisch, welche Geräte bereits plaziert sind und welche noch vom Benutzer geladen werden müssen E-CAD Schnittstelle

47 Durch einfaches Anwählen von Not Placed Liste, können Benutzer die fehlenden Geräte noch laden und plazieren, ohne dieses Menu zu verlassen E-CAD Schnittstelle

48 Die geladenen pkg-Teile bekommen automatisch neue Teilenamen zugewiesen wie Connector_Device name E-CAD Schnittstelle

49 Wenn alle Geräte in den Modellraum geladen sind… E-CAD Schnittstelle

50 Ein geradliniges und tangentielles Luftnetz kann automatisch durchgezogen werden E-CAD Schnittstelle

51 Elektrische Bibliothek Hunderte von elektrischen Komponenten in in OSDM format Hunderte von elektrischen Komponenten in in OSDM format Starkes Verwaltungsystem mit Klemmen und pin Definitionen Starkes Verwaltungsystem mit Klemmen und pin Definitionen

52 Elektrische Bibliothek LISP unterstützte Vorrichtungen LISP unterstützte Vorrichtungen

53 Elektrische Bibliothek SpaceCable kann verschidene Typen von Komponenten wie Drähte, Kabel, benutzerdefinierte Bündel und andere Kabelbaumelemente speichern und verwalten SpaceCable kann verschidene Typen von Komponenten wie Drähte, Kabel, benutzerdefinierte Bündel und andere Kabelbaumelemente speichern und verwalten

54 Entwicklungszeitplan September 2004 – Beta version ( Release candidate ) September 2004 – Beta version ( Release candidate ) Oktober 2004 – Version 1.0 Oktober 2004 – Version 1.0 …der Pfad zu ersten Kundenliferungen

55 Wo kann man die laufende Version sehen ? Um einen Beta-test Partner zu werden und somit einen Einfluss auf die Produktsfunktionalität und Entwicklungzyklus zu haben, kontaktieren Sie bitte MIP oder Ihren lokalen Partner. Um einen Beta-test Partner zu werden und somit einen Einfluss auf die Produktsfunktionalität und Entwicklungzyklus zu haben, kontaktieren Sie bitte MIP oder Ihren lokalen Partner. Um eine test version zu haben, kontaktieren Sie bitte MIP für Installationsfiles und temporäre Demolizenzen Um eine test version zu haben, kontaktieren Sie bitte MIP für Installationsfiles und temporäre Demolizenzen

56 MIP Entwicklungen für OneSpace Designer ME-HASCO HASCO Bibliothek für ME10 ME-HASCO : HASCO Bibliothek für ME10 OneSpace HASCO HASCO Bibliothek für OneSpace Designer Modeling OneSpace HASCO : HASCO Bibliothek für OneSpace Designer Modeling SpacePipe : Konstruktion von 3D Rohrleitungsysteme für OneSpace Designer Modeling SpacePipe : Konstruktion von 3D Rohrleitungsysteme für OneSpace Designer Modeling SpaceCable: 3D Kabelverlegungssyetem für OneSpace Designer Modeling SpaceCable: 3D Kabelverlegungssyetem für OneSpace Designer Modeling SpaceCable MEGenius MEGenius 2D Standardteile bibliothek + Produktivitätswerkzeuge für ME10 MEGenius: 2D Standardteile bibliothek + Produktivitätswerkzeuge für ME10 MEGenius SolidGenius SolidGenius 3D Standardteile bibliothek + Produktivitätswerkzeuge für OneSpace Designer Modeling SolidGenius: 3D Standardteile bibliothek + Produktivitätswerkzeuge für OneSpace Designer Modeling SolidGenius ME10-EEE ME10-EEE Ost-europäische Sprachergänzungen für ME10 ME10-EEE : Ost-europäische Sprachergänzungen für ME10 ME10-EEE OneSpace HVAC 3D Konstruktion und Abwicklung von Komponenten für Heizung, Lüftung und Klima Systeme. OneSpace HVAC : 3D Konstruktion und Abwicklung von Komponenten für Heizung, Lüftung und Klima Systeme.

57 Produktstruktur elektrisches CAD SpaceCable Design SpaceCable Manufacturing Elektrische Bibliothek E-CAD Schnittstelle OneSpace

58 Bestellinformationen M355LSpaceCable Design Module M360L SpaceCable Manufacturing M360L SpaceCable Manufacturing M365L SpaceCable Electrical Library M370L SpaceCable E-CAD Interface

59 M355A SpaceCable Design Wartung für 1 Jahr M360A SpaceCable Manufacturing Wartung für 1 Jahr M365A SpaceCable Electrical Library Wartung für 1 Jahr M370A SpaceCable E-CAD Interface Wartung für 1 Jahr M355T SpaceCable Introduction training (2 days) M360T SpaceCable Advanced training (2 days) M365A SpaceCable Electrical Library Wartung für 1 Jahr M370A SpaceCable E-CAD Interface Wartung für 1 Jahr M355T SpaceCable Introduction training (2 days) M360T SpaceCable Advanced training (2 days) M355C SpaceCable Consulting Support Produkte

60 Kontakte Kommerzielle Fragen Kommerzielle Fragen Technische Fragen Technische Fragen


Herunterladen ppt "3D Kabelbaumverlegung mit OneSpace Designer Modeling August 2004 * Änderungen vorbehalten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen