Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Informationen zum überschulischen Informatik-LK Q1 2014/15.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Informationen zum überschulischen Informatik-LK Q1 2014/15."—  Präsentation transkript:

1 Informationen zum überschulischen Informatik-LK Q1 2014/15

2 Rahmenbedingungen Wann? – zweimal pro Woche (Mo/Mi od. Mo/Do) Wie lange? – zwei Std./drei Std. Wo? – Gymnasium Gerresheim in N108/N109 Wer? – Z.Zt. Hr. Heim od. Hr. Magata

3 Voraussetzungen Objektorientierte Programmierung mit Java – Zeichenprogramme und Animationen mit StiftUndCo bzw. StiftUndMaus* – Konzepte des objektorientierten Modellierens – Klasse, Objekt, Attribut, Methode, Geheimnisprinzip – Klassendiagramme – Beziehungen zwischen Klassen (ist, hat, kennt) * = optionale Unterrichtsbestandteile am Gymnasium Gerresheim

4 Voraussetzungen – Vererbung – Ereignissteuerung – Abstrakte Klassen, Polymorphie Algorithmik – einfache mathematische Funktionen – Sortieralgorithmen* – Rekursive Algorithmen – Backtracking-Algorithmen* * = optionale Unterrichtsbestandteile am Gymnasium Gerresheim

5 Literatur Unterrichtsbuch in der EF: Informatik mit Java Bd. I von Bernard Schriek* Weitere Literatur zum Selbstlernen:* – Java lernen mit BlueJ von David J. Barnes und Michael Kölling – Programmieren lernen von Peter Pepper – Sprechen Sie Java von Hanspeter Mössenböck * = optionale Unterrichtsbestandteile am Gymnasium Gerresheim

6 Unterrichtsinhalte der Q1 Datenstrukturen – Array (teilweise schon in der EF) – Stapel und Schlange – (einfach verkettete) Lineare Liste – Binärbäume (binäre Suchbäume) – Graph

7 Unterrichtsinhalte der Q1 Automaten und formale Sprachen Logische Schaltungen und Reduktionsverfahren* Von der Hochsprache zur Maschinensprache* Programmierprojekte* – Z.B. 2048, Flappybird, Minesweeper, etc. * = optionale Unterrichtsbestandteile am Gymnasium Gerresheim

8 Unterrichtsinhalte der Q2 Netzwerkanwendungen – Netzwerkprotokolle, TCP/IP-Referenzmodell – Client-Anwendungen – Client-Server-Anwendungen – Kryptografie (symmetrische und asymmetrische Verfahren)

9 Unterrichtsinhalte der Q2 Relationale Datenbanken – Entity-Relationship-Modell – Datenbankschemata – Normalisierungen – Relationenalgebra – SQL-Abfragen – Datenschutzaspekte

10 Unterrichtsinhalte der Q2 Datenkompression* Softwareprojekte* * = optionale Unterrichtsbestandteile am Gymnasium Gerresheim


Herunterladen ppt "Informationen zum überschulischen Informatik-LK Q1 2014/15."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen