Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

E-GOV Virtuelle Region Nordwest Einfach investieren und gründen im Nordwesten (EINIG) (Vormals: Siedler-Projekt) Plenum der ViR-Nordwest, 12. Juli 2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "E-GOV Virtuelle Region Nordwest Einfach investieren und gründen im Nordwesten (EINIG) (Vormals: Siedler-Projekt) Plenum der ViR-Nordwest, 12. Juli 2007."—  Präsentation transkript:

1 E-GOV Virtuelle Region Nordwest Einfach investieren und gründen im Nordwesten (EINIG) (Vormals: Siedler-Projekt) Plenum der ViR-Nordwest, 12. Juli 2007 Gesa Wessolowski, Die Senatorin für Finanzen Martin Wind, Institut für Informationsmanagement Bremen (ifib)

2 E-GOV Virtuelle Region Nordwest Überblick Ausbau wirtschaftsfreundlicher Verwaltung im Nordwesten Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie bis Innovativer Ansatz zur Verstetigung und zum Ausbau interkommunaler Kooperation in der ViR-Nordwest Förderantrag bei der Metropolregion Bremen- Oldenburg Ko-Finanzierung durch EU-Fördermittel

3 E-GOV Virtuelle Region Nordwest Projektziel Ansiedlung und Gründung von Unternehmen in der Region durch Einsatz von IT vereinfachen! Ausbau und Verstetigung der Ergebnisse aus zurückliegenden Projekten der ViR-Nordwest unter Einbezug der Wirtschaft Entwicklung und Erprobung eines kostengünstigen und einfach übertragbaren Piloten zur elektronischen Gewerbeanmeldung Verwaltungen bei der anstehenden Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie unterstützen

4 E-GOV Virtuelle Region Nordwest EU-DLRL Einrichtung eines einheitlichen Ansprechpartners (EA) Antragsstellung elektronisch und aus der Ferne möglich Informationsaustausch und die Amtshilfe zwischen den zuständigen Behörden EU-weit elektronisch organisieren Normenprüfung, Screening…

5 E-GOV Virtuelle Region Nordwest Umsetzung der EU-DLRL EA Koordination, Weiterleitung Information, Auskunft, Beratung, Unterstützung. Zuständige Behörden Prüfen, bearbeiten, überwachen, verfolgen nach, stellen Genehmigung aus. IMI Zuständige Behörden im Ur- sprungs- land Rückfragen ?

6 E-GOV Virtuelle Region Nordwest Projektidee Entwicklung eines Informationswebservices Gemeinsam entwickelter und gepflegter Informationspool, der über beliebige Webseiten veröffentlicht werden kann und auch von einem EA zur Auskunftserteilung genutzt werden Entwicklung eines Antragswebservices Alle erforderlichen Formulare werden online bereitgestellt Anträge können nach Wunsch ganz oder teilweise elektronisch bearbeitet und verschickt werden Entwicklung und Erprobung in enger Abstimmung mit interessierten Kommunen und der Wirtschaft

7 E-GOV Virtuelle Region Nordwest Einheitlicher Ansprechpartner Kommune A (zuständige Beh.) Kommune … (zuständige Beh.) Kommune n (zuständige Beh.) Metropolregion HB-OL im Nw. Online- Redaktionen Angebot des EA ohne Antragswebservice

8 E-GOV Virtuelle Region Nordwest Informations- Webservice Formular- service Einheitlicher Ansprech- partner Zuständige Antrags- Webservice Redaktion Einheitlicher Ansprechpartner Kommune A (zuständige Beh.) Kommune … (zuständige Beh.) Kommune n (zuständige Beh.) Metropolregion HB-OL im Nw. Bescheid Internal Market Information System (IMI) Fachverfahren der Verwaltungen Weitere Infrastruktur- komponenten ……… Redaktion Vorhabens-beschreibung

9 E-GOV Virtuelle Region Nordwest Förderantrag bei der MR Projektantrag Bremens im Auftrag der ViR-Nordwest über Euro für eine angestrebte Förderperiode 12/2007 – 11/2009 Kooperationspartner Alle interessierten Mitglieder der ViR-Nordwest, ifib Zustimmung der Stadt Oldenburg, Landkreis Diepholz, (…) Partner aus der Wirtschaft Niedersächsischer Städtetag (Letter of Intent v ) Weitere Gespräche mit Kammern und Unternehmen Interessierte Mitglieder des künftigen AK Wirtschaft der Metropolregion Von interessierten Mitgliedern die am Projekt interessiert sind, aber nicht der Metropolregion angehören, wird ein Eigenbeitrag erbeten Alle interessierten Kooperationspartner bitten wir um einen Letter of Intent (LoI) bis 09/07

10 E-GOV Virtuelle Region Nordwest Ko-Finanzierung durch die EU Prüfung der Möglichkeiten einer Ko-Finanzierung von bis zu 75% durch EU-Förderprogramme INTERREG und CIP Der medienbruch- und barrierefreie elektronische EA zur vereinfachten Genehmigungsregelung Mögliche Partner aus den EU-Projekten Hanse Passage und evoice: Riga (LV), Dolnoslaskie (PL), Norfolk (UK), Leiedal (B), … Analyse von Vorgehensweise anderer Länder zur Optimierung unserer Lösungen und Prozesse Entwicklungskosten sparen durch Blaupause Vertrieb regionaler Lösungen Überregionales lernen

11 E-GOV Virtuelle Region Nordwest Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Gesa Wessolowski / Martin Wind


Herunterladen ppt "E-GOV Virtuelle Region Nordwest Einfach investieren und gründen im Nordwesten (EINIG) (Vormals: Siedler-Projekt) Plenum der ViR-Nordwest, 12. Juli 2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen