Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wie stark spielst Du? NÖTV Kreis Mitte – ITN - Leitfaden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wie stark spielst Du? NÖTV Kreis Mitte – ITN - Leitfaden."—  Präsentation transkript:

1 Wie stark spielst Du? NÖTV Kreis Mitte – ITN - Leitfaden

2 Basis: Ersteinstufung

3 ITN AUSTRIA – ERSTEINSTUFUNG DIE ERSTTEINSTUFUNG Die richtige Ersteinstufung ist Voraussetzung für eine vernünftige Anwendung des Systems Die Akzeptanz bei den Spielern Ohne einer solchen ist das arbeiten mit NU-Turnier sinnlos! SITUATION Mit Ausnahme der Steiermark sind die ITN-Listen teilweise noch sehr ungenau

4 ITN AUSTRIA – ERSTEINSTUFUNG – Was passiert ist DIE ERSTTEINSTUFUNG Aktuelle Sommer-MM-SpielerInnen wurden bereits eingestuft Grundeinstufung aller MeisterschaftsspielerInnen –nach Liga, in der man spielt –nach Position in der Mannschaft anschließend Head to Head Ergebnisse der MMS aus letzten 2 Jahren einbezogen Ein wesentlicher Punkt der Ersteinstufung, die Überprüfung durch Kreis- oder Verbands-Expertenräte hat leider nicht stattgefunden

5 ITN AUSTRIA – ERSTEINSTUFUNG – Wie es weitergeht Beim ITN-Administratorentreffen am In St. Pölten wurde beschlossen, dass der NÖTV Kreis Mitte als Pilotprojekt die SpielerInnen (zumindest) der Landesliga-, bzw. Kreisliga A Vereine überarbeitet. Da täglich alle Ergebnisse ab rückwirkend neu berechnet werden wird die laufende Mannschaftsmeisterschaft nicht beeinträchtigt. Bis zum Abschluss dieser Überprüfung und Korrektur wird es im Internet zwangsläufig immer wieder zu Änderungen kommen die anderen Kreise warten mit dieser Änderung noch das Ende der Mannschaftsmeisterschaft ab.

6 ITN AUSTRIA – ERSTEINSTUFUNG – Wie es weitergeht Als Basis für die Überarbeitung der Kreis Mitte ITN-Liste gelten: Die bisherige Kreis Mitte ITN-Liste –= Meisterschaftsergebnisse der letzten 5 Jahre Die Spielerlisten 2009 Die Verbalbeschreibungen des ITN-Leitfadens des ÖTV Vorschläge des Kreis-Mitte-Wettspielausschusses und ITN- Administrators Empfehlungen der Vereins-ITN-Administratoren

7 ITN AUSTRIA – Start Somit kann ab sofort mit der neuen ITN-Software gearbeitet werden! Vereins-Administratoren erhalten Infos, Handbücher, ITN- Poster und ITN-Kleber bei Ramin Madaini: 0699/

8 Wie erfolgt die Anwendung des ITN AUSTRIA SPIELSTÄRKESYSTEMS?

9 Variante 1: Spiel gegen einen bereits eingestuften Spieler Organisieren Sie eine Partie eines nicht eingestuften gegen einen bereits eingestuften Spieler. Ermitteln Sie, ausgehend vom ITN-Wert des eingestuften Spielers mittels der Spielergebnis-Tabelle den Wert des noch nicht eingestuften Spielers. ITN-Wert von neuen Spielern ermitteln 1 3 SCHRITTE ZU ITN AUSTRIA

10 1) ITN-Wert ermitteln – Variante 2 Beispiele: Der bereits eingestufte Spieler hat einen ITN-Wert von 5.30 und gewinnt das Spiel gegen den nicht eingestuften mit 7:5 6:2. Der neue Spieler erhält eine Einstufung lt. Tabelle von , also Mit diesem Ausgangswert wird das Spiel nun gewertet. Somit verbessert sich der Sieger nochmals um 0.02, der Verlierer verschlechtert sich ebenso um Gewinnt der neu einzustufende Spieler mit dem gleichen Ergebnis, so wird er mit 4.90 grundeingestuft. Das Spiel ist erst nach 3 Sätzen beendet: Der nicht eingestufte Spieler erhält die selbe Grundeinstufung wie der bereits eingestufte Spieler. ! Spielergebnis-Tabelle siehe Handbuch !

11 1) ITN-Wert ermitteln – Variante 2 Variante 2: Gespräch mit dem Spieler Führen Sie ein ausführliches Gespräch mit dem noch nicht eingestuften Spieler Verwenden Sie die Verbal-Beschreibung um den ITN-Wert zu ermitteln Fragen Sie bei Trainern und Spielpartnern des noch nicht eingestuften Spielers nach Orientieren Sie sich an der Spielstärke von bereits eingestuften Spielern. Beispiel für eine Verbal-Beschreibung: ITN 5,00 – 5,99: Spieler kann Richtung und Länge seiner Grundschläge bei mittlerer Geschwindigkeit kontrollieren und Lobs, Schmetterbälle, Angriffsbälle und Flugbälle recht erfolgreich anwenden. Herren 2./3./4. Kl., H55/H60 LL, D35 LL, U14/U16 obere Klassen ! Verbal-Beschreibung im Handbuch !

12 3 SCHRITTE ZU ITN AUSTRIA Lizenzierung durchführen 2 ITN-Wert ermitteln 1

13 2) Lizenzierung durchführen Persönliche Daten des Spielers erfragen genaues Geburtsdatum (!!) Anschrift (verpflichtend), wenn möglich -Adresse Einstieg ins NU-System Anmeldung mit persönlichem Log-In des ITN-Administrators Registerkarte Schaltfläche Schaltfläche Lizenzantrag stellen, nicht Neues Mitglied hinzufügen!

14 2) Lizenzierung durchführen

15 Zu erfassende Daten:

16 3 SCHRITTE ZU ITN AUSTRIA Spiele erfassen 3 Lizenzierung durchführen 2 ITN-Wert ermitteln 1

17 3) Spiele erfassen Vereins-Interne Spiele (Clubranglisten-Spiele) Jedes Spiel, das in Ihrem Verein stattfindet, kann als vereins-internes Spiel erfasst werden (50%ige Wertung) Vereins-Interne Spiele zählen zur ITN-Clubrangliste Einfachste Erfassung: Spieler A – Spieler B – Resultat Spiele im Rahmen eines Vereinsturniers Anmeldung eines offiziellen ITN-Vereinsturniers Anlegen der Bewerbe nach ITN-Spielstärke Turnier-Form wählen (Raster, Round-Robin) Teilnehmer eintragen Resultate erfassen

18 3) Spiele erfassen – Vereins-interne Spiele Einstieg Vereins-Interne Spiele Register-Karte vereins-interne Spiele Schaltfläche

19 3) Spiele erfassen – Vereins-interne Spiele Spieler suchen und auswählen Spieler 1 suchen (Nachname, Vorname) Spieler 1 ist immer Spieler aus eigenem Verein Spieler 2 suchen (Nachname, Vorname) Spieler 2 kann auch aus anderem Verein gesucht werden Such-Treffer mit Schaltlfäche bestätigen

20 3) Spiele erfassen – Vereins-Turnier Einstieg Vereins-Turnier Register-Karte Turniere Schritt 1: Turnierantrag stellen Es werden alle turnierrelevanten Daten eingegeben Der Turnierantrag wird vom jeweiligen LV geprüft und freigegeben bzw. im Internet veröffentlicht. Der Turnierkalender wird automatisch erstellt. Schritt 2: Information des Veranstalter-Vereins über Freigabe bzw. eventuelle Daten-Änderungen. Schritt 3: Sammeln von Nennungen

21 3) Spiele erfassen – Vereins-Turnier Verwaltung des Vereins-Turnier Nennungen können von den SpielerInnen über den Turnierkalender online abgegeben werden und werden dann vom Turnier- Administrator verwaltetet. Die einzelnen Bewerbe werden angelegt. Es können K.O.- und Round Robin – Systeme umgesetzt werden, wie auch Qualifikation und Hauptbewerb. Das gesamte Turnier kann im bekannten Meisterschafts- Erfassungssystem 3 Tennis Liga Austria verwaltet und auch ohne zusätzlichen Aufwand online präsentiert werden.

22 3) Spiele erfassen – Vereins-Turnier Verwaltung des Vereins-Turnier Alle Ergebnisse werden direkt am Raster eingegeben. Die Eingabe erfolgt dabei ähnlich wie bei der Mannschaftsmeisterschaft. Alle eingegeben Resultate sind auch im öffentlichen Bereich ersichtlich. Detailliertere Informationen sind dem Handout Nu-Turnier zu entnehmen, das auf zum Downloaden zur Verfügung steht.

23 ITN AUSTRIA – EIN TRANSPARENTES SYSTEM WIE VERÄNDERT SICH DIE ITN AUSTRIA Verbesserung bei Siegen: Deutlich, gegen bessere SpielerIn Geringfügig, gegen gleich starke SpielerIn Sehr gering, gegen deutlich schlechtere SpielerIn Keine Veränderung bei: Niederlage gegen bessere SpielerIn Verschlechterung bei Niederlagen gegen: schlechtere SpielerIn gleich starken SpielerIn (geringfügig) Die Veränderung wird durch eine mathematische Formel berechnet

24 ITN IST FÜR DIE VEREINE KOSTENLOS LEISTUNGEN FÜR VEREINE Teilnahme am System (Vereins-ITN-Liste) ist kostenlos Erfassung von vereins-internen Spielen ist kostenlos Zwei Vereinsturniere pro Jahr kostenlos Ab drittem Turnier: 25,- pro Turnier; 1,- pro Teilnehmer

25 LEISTUNGEN FÜR DIE SPIELER LIZENZEN FÜR SPIELER Sommer-Meisterschaftsspieler (GOLD-Lizenz) werden automatisch ins bet-at- home.com ITN AUSTRIA-System aufgenommen – keine zusätzlichen Kosten Nicht-Meisterschaftsspieler benötigen die SILVER-Lizenz SILVER LIZENZ IST 2009 KOSTENLOS! Ab 2010: 10,- für die SILVER-Lizenz SILVER LIZENZ = SILVER-CARD! Ca. 3 Wochen nach Lizenzierung erhalten SpielerInnen die SILVER-CARD Eintrittsermäßigungen bei allen internationalen Tennisturnieren in Österreich Österreichweite Einkaufsvorteile und Ermässigungen regionale Vorteile des Landesverbands


Herunterladen ppt "Wie stark spielst Du? NÖTV Kreis Mitte – ITN - Leitfaden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen