Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ablauf 1.Zeit der Berufswahl 2.Berufswahlfahrplan / Berufswahl in der Schule 3.Angebot und Rolle der Berufsberatung 4.Lehrstellensituation 5.Kennenlernen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ablauf 1.Zeit der Berufswahl 2.Berufswahlfahrplan / Berufswahl in der Schule 3.Angebot und Rolle der Berufsberatung 4.Lehrstellensituation 5.Kennenlernen."—  Präsentation transkript:

1

2 Ablauf 1.Zeit der Berufswahl 2.Berufswahlfahrplan / Berufswahl in der Schule 3.Angebot und Rolle der Berufsberatung 4.Lehrstellensituation 5.Kennenlernen von BIZ

3

4 Berufswahl und die beteiligten Parteien Tochter / Sohn Eltern Schule Kollege/innen Betriebe BIZ

5 Berufswünsche ernst nehmen Prozess am Laufen halten Berufswahl positiv vermitteln Eigene Erfahrungen einbringen Verantwortung Machen lassen Aktive Beteiligung am Prozess Ungewohntes üben

6 Berufswahl in der Schule Berufswahltagebuch (5 Schritte) Betriebsbesichtigung / Arbeitseinsatz Schnupperlehren:

7 Berufswahlfahrplan

8 Kopien zum Mitnehmen… Einladung Schaffhauser Berufsmesse 2011 Tipps für Eltern Fragebogen Interessen/Fähigkeiten/Stärken Neue Berufsbezeichnungen Merkblatt Schnupperlehren Flyer Berufsmesse Thurgau

9 Bewerben Berufe stellen sich vor jeden Mittwochnachmittag über 100 Berufe zT. Anmeldung erforderlich! Berufsmesse Start im BIZ Mo - Fr nachmittags Kurzberatung / Triage ohne Anmeldung! Berufe kennen Wer bin Ich? Interessen / Neigungen Fähigkeiten / Begabungen Gesundheit / Körperbau Arbeitscharakter Sich selber kennen Schnupper lehre ? Beratung Beratungskonzept

10 Öffnungszeiten: Mo-Fr 13:30-17:00 Do13:30-19:00 (Schulferien nur Mo und Do) Selbstinformation Kurze Beratungen durch Fachperson Ohne Anmeldung Berufsinformationszentrum

11 Individuelle Unterstützung bei der Berufs- oder Schulwahl Eigene Interessen und Neigungen besser kennen lernen (z.T. mit Tests)... diese mit den Anforderungen der Berufs- / Schulwelt zu vergleichen... und daraus Ideen sowie Alternativen entwickeln Beratung

12 Lehrstellensituation Offene Lehrstellen am 1. September 2005: : : : : : : 779 (Stand heute)

13 LAP 2009 / Gewerbliche und industrielle Berufe Anteil Real-/Sekundarschüler/innen Automobil-Fachmann/-frau Fachmann/-frau Betriebsunterhalt Mediamatiker/-in Montageelektriker/-in Sanitärinstallateur/-in Schreiner/-in Zimmermann/ Zimmerin Automobil-Mechatroniker/-in Medizinische/-r Praxisassistent/-in Konstrukteur/-in Gärtner/-in Fachfrau/-mann Betreuung Informatiker/-in Maurer/-in Logistiker/-in Koch/ Köchin Polymechaniker/-in Elektroinstallateur/-in Coiffeuse/ Coiffeur Fachfrau/-mann Gesundheit Anzahl Lernende Sekundarschüler Realschüler Übrige

14


Herunterladen ppt "Ablauf 1.Zeit der Berufswahl 2.Berufswahlfahrplan / Berufswahl in der Schule 3.Angebot und Rolle der Berufsberatung 4.Lehrstellensituation 5.Kennenlernen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen