Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Blitzschutz-Potentialausgleich - energietechnisches Netz ZURÜCK.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Blitzschutz-Potentialausgleich - energietechnisches Netz ZURÜCK."—  Präsentation transkript:

1

2 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Blitzschutz-Potentialausgleich - energietechnisches Netz ZURÜCK

3 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE DIN VDE 0185 Teil 1 / Abschnitt 6 (Auszüge) 6 Ausführung des inneren Blitzschutzes 6.1 Blitzschutz-Potentialausgleich Zwischen der Blitzschutzanlage eines Gebäudes, den metallenen Installationen und den elektrischen Anlagen im und am Gebäude muß im Kellergeschoß... der Blitzschutz- Potentialausgleich durchgeführt werden Wenn Starkstrom-Verbraucheranlagen durch Blitzeinwirkung gefährdet sind, ist ein Schutz dadurch zu erreichen, daß auch die aktiven Leiter in den Blitzschutz- Potentialausgleich mittels Überspannungsschutzgeräten einbezogen werden... S ppt / / SL

4 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE DIN V ENV (VDE V 0185 Teil 100): Blitzschutz-Potentialausgleich für äußere leitende Teile Für äußere leitende Teile muß der Blitzschutz- Potentialausgleich möglichst nahe an der Eintrittstelle in die bauliche Anlage durchgeführt werden Blitzschutz-Potentialausgleich für die in die zu schützende bauliche Anlage eingeführten Leitungen der elektrischen Energie- und Informationstechnik Der Blitzschutz-Potentialausgleich ist für Einrichtungen der elektrischen Energie- und Informationstechnik in Übereinstimmung mit zu errichten. S ppt / / OB

5 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Nationales Vorwort zu DIN V ENV (VDE V 0185 Teil 100): Zu 3.1.5: Blitzschutz-Potentialausgleich für in die zu schüt- zenden baulichen Anlagen eingeführte Einrichtungen der elektrischen Energie- und Informationstechnik Der Anschluß an den Potentialausgleich muß möglichst nahe an der Einführungsstelle erfolgen. Bei Niederspannungsversorgungen ist dies direkt hinter dem Hausanschlußkasten. Dies darf jedoch nur mit Genehmigung des EVU erfolgen. Sind die Leitungen geschirmt, dann ist der Schirm anzuschließen. Zur Begrenzung der Spannung an den aktiven Leitern müssen wenn not- wendig Überspannungsableiter eingesetzt werden. Sind die Leitungen nicht geschirmt, dann fließt über die aktiven Leiter ein höherer Teilblitzstrom als in geschirmten Leitungen. Zu seiner Ableitung müssen Blitzstromableiter an der Einführungsstelle eingebaut werden. S ppt / / SL

6 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Blitzschutz-Potentialausgleich für eingeführte Leitungen Z Tankrohr kathodisch geschützt Fundamenterder Blitzschutz-Potentialausgleich PAS Wasser Gas 532.ppt / / OB S532 EVU Äußerer Blitzschutz BSZ 0BSZ 1

7 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Anforderungsklassen nach E DIN VDE S752_a 752.ppt / / OB Ableiter derAnforderungen an Ableiter entsprechend Anforderungs- klasseSchutzpegelBelastbarkeit B B Ableiter zum Zweckeentsprechendentsprechend des Blitzschutz- E DIN VDE /A1 E DIN VDE /A1 Potentialaus-Tabelle 7Blitzprüfstrom der gleiches nachbzw.Wellenform 10/350 µs DIN V ENV Überspannungs- (VDE V 0185 Teil 100) kategorie IV nach bzw. DIN VDE 0110, Teil 1 DIN VDE /A1 max. 4 kV

8 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Blitzstrom-Parameter nach internationaler / nationaler Normung S c.ppt / / SL ParameterSchutzklasse IIIIII-IV Stoßstrom I (kA) spez. Energie W/R (MJ/ )105,62,5 Ladung Q Impuls (As) Ladung Q Langzeit (As) Effektivität98%95% % Lit.:DIN V ENV (VDE V 0185 Teil 100) DIN VDE

9 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Angenommene Verteilung des Blitzstromes 100% Potential- ausgleichsschiene Äußerer Blitz- schutz Erdungsanlage 50% informationstechnisches Netz energietechnisches Netz metallene Rohrleitungen 50% S ppt / / OB

10 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Vergleich von Prüfströmen S c.ppt / / CG 20 kA 40 kA 60 kA 80 kA 100 kA (kA ) i 200 µs350 µs600 µs800 µs1000 µs t(µs) 1 Wellenform µs10/350 i max. kA100 Q As50 W/R J/ 2,5·10 6 NormIEC DIN VDE kA

11 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Vergleich von Prüfströmen S c.ppt / / CG 20 kA 40 kA 60 kA 80 kA 100 kA (kA ) i 200 µs350 µs600 µs800 µs1000 µs t(µs) 12 Wellenform µs10/3508/80 i max. kA Q As5010 W/R J/ 2,5·10 6 5·10 5 NormIEC E DIN VDE DIN VDE 0675 T.6, A µs 50 kA 2 1

12 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE 2 Vergleich von Prüfströmen S c.ppt / / CG 20 kA 40 kA 60 kA 80 kA 100 kA (kA ) i 200 µs350 µs600 µs800 µs1000 µs t(µs) 123 Wellenform µs10/3508/808/20 i max. kA Q As50100,1 W/R J/ 2,5·10 6 5·10 5 0,4·10 3 NormIEC E DIN VDE DIN VDE DIN VDE 0675 T.6, A10432 T µs 50 kA 3 1

13 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE S608 Einsatzmöglichkeiten von DEHN-Schutzgeräten in den DIN VDE-Überspannungskategorien HA Z 230/400 V C B D keine Anforderungsklasse nach E DIN VDE 0675 Teil 6 + A1 4 kV III 2,5 kV II Bemessungs-Stoßspannung und Überspannungskategorie nach DIN VDE 0110 Teil 1 1,5 kV I 6 kV IV 608.ppt / / OB

14 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE S608_a 608_a.ppt / / OB Überspannungskategorien DIN VDE 0110 Angepaßter Schutzpegel der Schutzgeräte HA Z 230/400 V Bemessungs- Stoßspannung 6 kV 4 kV 2,5 kV 1,5 kV Schutzpegel < 4 kV < 1,5 kV

15 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Koordinierter Netzschutz im TN-C-S System in Anlehnung an DIN VDE 0110 L1 L2 L3 PEN DEHNport DEHNbloc DEHNb.NH 63A N PE PAS S c.ppt / / OB Z

16 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Tandem - Gleitfunkenstrecke S ppt / / OPB L1 Blitz-Stoßstrom 10 / 350 µs Kurzschlußstrom 230V / 50 Hz

17 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Blitzstrom-Ableiter Anforderungsklasse B E DIN VDE 0675 Teil 6 + 6/A1 Tandem-Gleitfunkenstrecke höchstes Ableitvermögen 1polig 75 kA (10/350) 2 - 4polig 100 kA (10/350) hohe Vorsicherung möglich 250 A gL/gG einpolige Ausführung ideal für alle Netz-Systeme Multifunktionsanschlußklemme für Draht und Kammschiene Red Line DEHNport ® S ppt / / OB

18 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Ausblasen eines DEHNport S ppt / / OB

19 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Einbauhinweise DEHNport Schutzabstand zu spannungsführenden, blanken Teilen S ppt / DEHNport Blitzstromableiter DEHNport Blitzstromableiter DEHNport Blitzstromableiter DEHNport Blitzstromableiter 150 mm AusblasbereichSchutzabstand von 150 mm zu allen spannungs- führenden, blanken Teilen einhalten !

20 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Blitz-Stoßstromgeprüftes Isolierstoffgehäuse für DEHNport ® 1903.ppt / / CG S1903

21 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Blitzstrom-Ableiter DEHNport ® Maxi Anschluß im TN - C - System 890.ppt / / CG S890_a L1 L2 L3 PEN Erdungs- querschnitt = Anschluß- querschnitt Anschlußquerschnitt 16 mm² 125 A 25 mm² 160/200 A 35 mm² 250 A 50 mm² 315 A F1 F2 F3 F4F6F5 Anschlußmöglichkeit bis 50 mm² mehrdrähtig F4 - F6 315 A gL nur erforderlich, wenn F1 - F3 > 315 A gL

22 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Blitzstrom-Ableiter DEHNport ® Maxi Anschluß im TN - S - System S890_b 890.ppt / / CG L1 L2 L3 N PE F4F6F5 Anschlußmöglichkeit 50 mm² mehrdrähtig F4 - F6 315 A gL nur erforderlich, wenn F1 - F3 > 315 A gL F1 F2 F3 Anschlußquerschnitt 16 mm² 125 A 25 mm² 160/200 A 35 mm² 250 A 50 mm² 315 A Erdungs- querschnitt = Anschluß- querschnitt

23 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Ausblasen eines DEHNport S ppt / / OB

24 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE druckgesteuerte Kapsel-Gleitfunkenstrecke Red Line S ppt / / OB gasabgebender Isolierstoff Elektrode 1 Elektrode 2 Kapselung 4 Überschlagstellen auf Elektroden- umfang verteilt

25 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Blitzstrom-Ableiter B Ableitvermögen 3polig 75 kA (10/350), leckstromfrei druckgesteuerte Kapsel-Gleitfunkenstrecke kein Ausblasen mehr! keine Abstände zu Einbaugeräten mehr nötig Vorsicherung 100 A gL/gG dreipolige Ausführung ideal für das TN-C System platzsparender Einbau nur 4 TE Baubreite Multifunktionsanschlußklemme für Draht und Kammschiene Red Line DEHNbloc ® /3 S ppt / / OB L1 L2 L3 N/PEN

26 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Blitzstromaufteilung DEHNbloc ® / 3 S ppt / / CG 100 kA 200 kA 75 kA 25 kA TrafostationGebäude Äusserer Blitzschutz je 25 kA 100 kA

27 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Anwendung DEHNbloc ® 1599.ppt / / CGS1599_a

28 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Blitzstrom-Ableiter B Ableitvermögen 25 kA (10/350) leckstromfrei druckgesteuerte Kapsel-Gleitfunkenstrecke kein Ausblasen mehr! keine Abstände zu Einbaugeräten mehr nötig Vorsicherung 100 A gL/gG einsetzbar in NH-Sicherungsunterteile der Größe 00 der ideale Partner für die Industrieanlage wirtschaftlich einsetzbar für alle Netzformen Red Line DEHNbloc ® NH S ppt / / OB

29 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE RADAX-flow Die bahnbrechende Funkenstrecken-Technologie Red Line

30 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE RADAX-flow Die bahnbrechende Funkenstrecken-Technologie S ppt / / OB Elektrode 1 Elektrode 2 (Ausblaselektrode) gasabgebender Isolierstoff

31 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE RADAX-flow Die bahnbrechende Funkenstrecken-Technologie RADAX-flow Technologie RADiales und AXiales Beblasen des Lichtbogens dadurch optimierte Kühlwirkung Ableiter-Vorsicherungen sind nicht nötig Eigenständiges Ausschalten von prosp. Kurzschlußströmen bis 50 kA eff Extreme Begrenzung der Netzfolgeströme hohe Anlagenverfügbarkeit auch bei kleinen Vorsicherungen 1944.ppt / / OB S1944

32 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE RADAX-flow Die bahnbrechende Funkenstrecken-Technologie 1943.ppt / / OB. S1943

33 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE 1803.ppt / / OB S1803 RADAX-flow Technologie RADiales und AXiales Beblasen des Lichtbogens Elektrode 1 Elektrode 2 (Ausblaselektrode) gasabgebender Isolierstoff Gasströmung -radial -axial Lichtbogen

34 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Red Line DEHNport ® Maxi Blitzstrom-Ableiter Anforderungsklasse B E DIN VDE 0675 Teil 6 + 6/A1 keine Ableiter-Vorsicherungen nötig RADAX-flow Funkenstrecken-Technologie Ableitvermögen 1polig 50 kA (10/350) 2 - 4polig 100 kA (10/350) eigenständiges Ausschalten von pros. Kurzschlußströmen bis 50 kA eff Einsatz vor dem Zähler leckstromfrei selektiv zu 40A Hausanschlußsicherungen 1945.ppt / / OBS1945

35 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Blitzschutz-Potentialausgleich im Hauptstrom-Versorgungssystem S ppt / / KK Zählerplatz Haus-anschluß-kasten ZZZZ ZZ

36 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE 2038.ppt / / OB S2038_a 0000,0 Blitzstrom-Ableiter DEHNbloc ® /3 im unteren Anschlußraum eines Zählerplatzes

37 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE S2038_b EinbaubeispielVerdrahtungsschema 2038.ppt / / OB Blitzstrom-Ableiter DEHNbloc ® /3 im unteren Anschlußraum eines Zählerplatzes

38 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE 2037.ppt / / OB S2037_a 0000,0 Blitzstrom-Ableiter DEHNbloc ® NH im unteren Anschlußraum eines Zählerplatzes

39 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE S2037_b EinbaubeispielVerdrahtungsschema Blitzstrom-Ableiter DEHNbloc ® NH im unteren Anschlußraum eines Zählerplatzes 2037.ppt / / OB

40 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Kombi-Ableiter DEHNventil ® VGA 280/4 S155 2 Kombi-Ableiter B + C Ableitvermögen pro Pol 100 kA (8/80) Gleitfunkenstrecken mit parallel geschalteten Varistoren standfest auch bei direkten Blitzeinschlägen niedriger Schutzpegel bei fernen Blitzeinschlägen und Schalthandlungen Ideal einsetzbar für das Einfamilienhaus 1552.ppt / / OB

41 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Schaltung Kombi-Ableiter DEHNventil ® S ppt / / SL DEHN L1 L2 L3 N DEHN abab L1L2L3N Gleitfunkenstrecke Überwachungs-/ Abtrennvorrichtung ZNO-Varistor L1... L3/PEN: Anschlüsse an Verbraucheranlagen Anschluß an Erdung/PAS a, b:Fernmeldekontakte 1 2 3

42 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Einbauhinweise DEHNventil Schutzabstand zu spannungsführenden, blanken Teilen S ppt / DEHNventil Kombiableiter Typ VGA 280/4 Art.-Nr FUNKTIONSTEST: T gedrückt Lampe muß brennen! DEFEKTANZEIGE: Lampe brennt dauernd Ableiter ersetzen TECHNISCHE DATEN: Ausblasbereich Schutzabstand von 150 mm zu allen spannungsführenden, blanken Teilen einhalten ! 150 mm

43 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Red Line DEHNbloc + DEHNguard im TN-C System 1363.ppt / / CG L1L1 L2L2 L3L3 PE N L L N N HA HAUPTVERTEILUNGUNTERVERTEILUNG PAS 16 mm 2 1phasig 100 A ca. 15 m ca. 5 m 16 mm 2 S1363 L1L1 L2L2 L3L3 PEN

44 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Datenfernübertragung ISDN Basisanschluß TELEKOM TEILNEHMER a/b APL NTBA U k 0 S0S0 BLITZDUCTOR ® CT BD 1527.ppt / / OB S1527

45 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Yellow Line Blitzductor ® CT Universelles Überspannungsschutzgerät für die Informationstechnik zweiteiliger Aufbau bestehend aus Basisteil und unterschiedlichen Modulen als Blitzstrom-Ableiter Kombi-Ableiter Überspannungs-Ableiter Montagefreundlich Schraub- / Schraub-Klemmen bis 2,5 mm² Baubreite nur 12 mm (2/3 TE) Bauhöhe 58 mm für handelsübliche E-Verteiler Erdung über Tragfuß Ausführung für Ex i Kreise (Farbe blau) S ppt / / OB

46 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE BLITZDUCTOR ® CT EMV - Schirmanschlußklemme 1852.ppt / / ESC S1852

47 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Überspannungsschutz für BK Hausverstärker 897-c.ppt / / SL S897 HÜP Haus- verstärker PAS Ableiter zu empfehlen Überspannungsschutzgerät Typ KAZ 10 Art.-Nr NSM-Protector Art.-Nr ÜBERSPANNUNGSSCHUTZ INOUT KAZ 10

48 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Technische Daten: KAZ 10 Nennableitstoßstrom (8/20) (Ader/Schirm)1,5 kA Grenzableitstoßstrom (8/20) (Ader/Schirm)3,5 kA Schutzpegel bei i sn (Ader/Schirm)< 350 V Überspannungsfeinschutz KAZ ppt / OB S896_a Feinschutzgerät für Geräte (z.B. Antennenverstärker) im koaxialen 75 -System von Antennenanlagen BK- und Satelliten-Empfangsanlagen

49 © copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Wann benötigt man Blitzstrom-Ableiter? Wenn eine Äussere Blitzschutzanlage vorhanden ist! Wenn eine Antenne über Dach installiert ist! Wenn über Dachständer-Einspeisung versorgt wird! Wenn eines der vorgenannten Bedingungen bei einem Gebäude in unmittelbarer Nähe vorhanden ist! S ppt/ /OB


Herunterladen ppt "© copyright 1999 DEHN + SÖHNE UE Blitzschutz-Potentialausgleich - energietechnisches Netz ZURÜCK."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen