Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

CDU Hamburg Aufbau der Hamburger CDU Diese kurze Präsentation soll Ihnen die Struktur und die Wege der Entscheidungsfindung der Hamburger CDU erklären.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "CDU Hamburg Aufbau der Hamburger CDU Diese kurze Präsentation soll Ihnen die Struktur und die Wege der Entscheidungsfindung der Hamburger CDU erklären."—  Präsentation transkript:

1 CDU Hamburg Aufbau der Hamburger CDU Diese kurze Präsentation soll Ihnen die Struktur und die Wege der Entscheidungsfindung der Hamburger CDU erklären

2 CDU Hamburg Die Ortsverbandsebene Der Ortsverband ist der Basisverband der Hamburger CDU. Die Mitglieder eines Ortsverbandes bilden die Ortsmitgliederversammlung. Die Ortsmitgliederversammlung ist antrags- bzw. vorschlagsberechtigt im CDU-Kreisausschuss und CDU-Landesausschuss. Die Ortsmitgliederversammlung entsendet Delegierte in den Kreisausschuss. Die wahlberechtigten Mitglieder eines Ortsverbandes bilden die Ortsversammlung. Die Ortsversammlung entsendet Delegierte in die Landesvertreterversammlung. In Hamburg gibt es 53 Ortsverbände, die sich auf die einzelnen Stadtteile verteilen.

3 CDU Hamburg Der CDU-Ortsvorstand Der Ortsvorstand wird von den Mitgliedern der Ortsmitgliederversammlung gewählt. Der Ortsvorstand führt die Geschäfte des Ortsverbandes. Der Ortsvorstand ist auf den Versammlungen der Ortsmitgliederversammlung und im CDU- Landesausschuss antrags- bzw. vorschlagsberechtigt.

4 CDU Hamburg CDU-Kreisausschuss Die Kreisverbände setzen sich aus den einzelnen Ortsverbänden zusammen. Der Kreisauschuss ist das höchste beschlussfassende Gremium des Kreisverbandes. Die Ortsverbände entsenden entsprechend ihrer Größe Delegierte. Der Kreisausschuss ist antrags- bzw. vorschlagsberechtigt im CDU-Landesausschuss. In Hamburg gibt es sieben Kreisverbände, die in etwa mit den Bezirken der Stadt Hamburg identisch sind.

5 CDU Hamburg CDU-Kreisvorstand Der CDU-Kreisvorstand führt die Geschäfte des Kreisverbandes. Der Kreisvorstand wird vom Kreisausschuss gewählt

6 CDU Hamburg CDU-Landesausschuss Der Landesausschuss ist das höchste beschluss- fassende Gremium der CDU Hamburg. Die Ortsverbände entsenden ihrer Größe ent- sprechend Delegierte. Der Landesausschuss arbeitet auf der Ebene des Landesverbandes. Der Landesausschuss wählt den Landesvorstand und die Landesvertreterversammlung mit. Für die Wahl des Vorstandes tagt der Landesausschuss alle zwei Jahre als CDU-Landesparteitag. Der Landesverband der setzt sich aus den sieben Kreisverbänden der Hamburger CDU zusammen.

7 CDU Hamburg Landesvertreterversammlung Die Vertreterversammlung stellt die Kandidaten der Hamburger CDU für die Wahlen auf Europa-, Bundes- und Landesebene auf. Die Ortsverbände entsenden ihrer Größe entsprechend Delegierte.

8 CDU Hamburg CDU-Landesvorstand Der CDU-Landesvorstand führt die Geschäfte des Landesverbandes. Der Landesvorstand wird vom CDU-Landesausschuss gewählt.

9 CDU Hamburg Wahlausschuss Der Wahlausschuss bereitet die Kandidatenaufstellung durch Erarbeitung einer Vorschlagsliste vor. In den Wahlausschuß wählen die Kreisausschüsse je ein Mitglied und der Landesvorstand vier Mitglieder. Die Vereinigungen der Hamburger CDU (Junge Union, Frauen Union, Christlich Demokratische Arbeitnehmerschaft und die Senioren Union) entsenden je ein gewähltes Mitglied. Ein weiteres Mitglied, das vom Landesauschuss gewählt wird, gehört dem Ausschuss an und führt den Vorsitz. Dieses Mitglied darf nicht für die Wahlen kandidieren. Der Wahlausschuss ist antrag- bzw. vorschlagsberechtigt in der Landesvertreterversammlung.

10 CDU Hamburg Vereinigungen der Hamburger CDU Die Vereinigungen der Hamburger CDU sind rechtlich selbstständige Verbände, die sich der christlich-demokratischen Sache verpflichtet fühlen, und politische Arbeit speziell für ihre Mitglieder machen. Genau wie die CDU sind die Vereinigungen in Kreisverbände und teilweise auch Ortsverbände gegliedert. In Berlin koordiniert jeweils ein Bundesverband die Arbeit der Landesverbände der Vereinigungen. In Hamburg gibt es folgende Vereinigungen: Junge Union, Frauen Union, Senioren Union, Christlich Demokratische Arbeitnehmerschaft (Sozialausschüsse), Mittelstandsvereinigung, Kommunalpolitische Vereinigung, Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung. Die Vereinigungen wählen Delegierte und entsenden diese in die Landesvertreterversammlung


Herunterladen ppt "CDU Hamburg Aufbau der Hamburger CDU Diese kurze Präsentation soll Ihnen die Struktur und die Wege der Entscheidungsfindung der Hamburger CDU erklären."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen