Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik Umsetzung GERES in der Gemeinde Registerharmonierung des Kantons Bern.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik Umsetzung GERES in der Gemeinde Registerharmonierung des Kantons Bern."—  Präsentation transkript:

1 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik Umsetzung GERES in der Gemeinde Registerharmonierung des Kantons Bern

2 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik Themen GERES / GWR Balawijitha Balasubramaniam (Wiji) Fachbereichsleiterin, KAIO Balmer Manuela, Informatikbetreuerin, KAIO Pilotgemeinde Zollikofen Rolf Portner, Leiter Einwohnerkontrolle Zollikofen Christine Rohrbach, Bereichsleiterin Sicherheit Zollikofen Fragen

3 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES im Kanton Bern GEmeindeREgisterSysteme

4 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES Standortbestimmung Eidg. Volkszählung 2010 Erstmals elektronisch Verzicht auf Fragebogen Registerharmonisierungsgesetz RHG Bundesgesetz über die Harmonisierung der Einwohner- register und anderer amtlicher Personenregister vom 23. Juni 2006

5 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES Gesetzliche Grundlagen Harmonisierungsgesetz (RegG) ist ab rechtskräftig Verordnung über die Harmoni- sierung amtlicher Register (RegV) ist im Mitberichtsverfahren

6 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES Projekt-Ziele Einheitliche Personendaten An der Quelle bewirtschaftet Weniger Aufwand für Bürger bei Wohnortswechsel Voraussetzungen für eGovernment

7 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES Termine Ziel Ende 2009: Alle Gemeinden des Kantons Bern sind an GERES angeschlossen 398 Gemeinden mit ca Einwohnern! Ziel 2007: Masterplanung durch KAIO Kontaktaufnahme Gemeinde / KAIO ist erfolgt

8 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES Zukunft GERES Schnittstelle eCH Schnittstelle Dialog SAP Hürlimann NESTNRM eCH Schnittstelle Gemeinden Bund / Kantone Kantonale Anwendungen Bund

9 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES Unterschied... Registerharmonisierung - GERES Registerharmonisierung ist ein organisatorisches Vorhaben GERES setzt es um (Werkzeug)

10 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik 400 Gemeinden anschliessen... Stand KandidatenPlanungAnschluss in ArbeitProduktiv Aeschi b. Spiez BielSaanenBeatenberg Alchenstorf DotzigenSaxetenBrienz Bern FraubrunnenSt. StephanInterlaken Bönigen GsteigwilerStuden BELauenen Gadmen GündlischwandUebeschiLauterbrunnen Gampelen IttigenWaldOberried Grindelwald KaufdorfWilladingenRinggenberg Innertkirchen KönizDärligenUnterseen Koppigen Langenthal Wimmis Leissigen Lengnau Zollikofen Rütschelen Lyssach Sigriswil Muri Täuffelen Rüegsau Wiler b. Utzenstorf Rüschegg

11 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES 1. Frage Was kann ich bereits heute für Vorbereitungsarbeiten durchführen? Leitfaden für die Gemeinden zum Anschluss der Einwohnerkontrolle an GERES

12 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES TO DO Die Register zwischen Einwohnerkontrolle und Steuerverwaltung sind abgestimmt Sicherstellen dass, die Niederlassungsadresse korrekt ist die AHV-Nr. vollständig erfasst ist der Zuzugsort oder –datum bei zugezogenen Person korrekt erfasst ist Das Gebäude- und Wohnungsregister GWR Bund ist vollständig nachgeführt Strassenbereiniungsprogramm bei KAIO beantragen Dadurch wird die Datenqualität schon vor einer simulativen Datenübernahme stark verbessert

13 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES 2. Frage Wie muss ich konkret vorgehen – welche Schritte? Im Vorfeld: Datenabgleich/Bereinigung (Leitfaden ab S. 10) Prüfen ob alle notwendigen Voraussetzungen für den Anschluss gegeben sind (Leitfaden ab S.14) Kontaktaufnahme mit KAIO für das Planungsmeeting Ab diesem Punkt werden Sie durch das KAIO begleitet und koordiniert

14 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES 3. Frage Welche Abteilungen sind in meiner Gemeindeverwaltung involviert? Verantwortliche Person für die Registerharmonisierung Koordiniert alle Aktivitäten auf der Seite Gemeinde Informatik EWK Steuerbüro Bauverwaltung

15 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES 4. Frage Welche Kosten muss ich fürs Budget 2008 vorsehen? Kanton Bern: Applikation und Organisation/Koordination keine Kosten Technische Infrastruktur wird individuell überprüft

16 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES 5. Frage Mit wie viel Arbeitsaufwand muss ich rechnen? Abhängig von Datenqualität

17 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES im Kanton Bern - Bereinigungsarbeiten Gemeinde im GWR-Bund GEmeindeREgisterSysteme (GERES)

18 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik Vorgaben BFS Forderung BFS Liste aller Berner Gemeinden bezüglich Bereinigungsarbeiten im GWR-Bund. Termin

19 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik Bereits bereinigt haben per Aeschi bei SpiezLauenen AttiswilMünchenwiler CortébertLyssach ErsigenSaicourt EschertMünchenbuchsee FarnernAegerten HöchstettenOberösch HombergSchwanden bei Brienz KehrsatzTeuffenthal (BE) La NeuvevilleBerken

20 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik Vorgehensweise Registrieren bei GWR-Bund im Internet unter Als Bauverwaltung für Nachführung und Bereini- gung der GWR-Daten Als EWK zum Lesen und Importieren von EGID und EWID Nachführen und Lesen der Daten via Internet

21 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik Ablauf Bereinigung Gemeinde Kanton Bund Nachführen und Bereinigen EGID und EWID exportieren GWR-Bund Bauverwaltung EWK

22 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik Weitere Infos Hotline Link zu Empfehlungen zu Gebäudeadressierung en.html?publicationID=2139

23 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES Info Weitere Informationen finden Sie unter Gesetz und Verordnung Leitfaden für Gemeinden FAQ

24 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES Zum Schluss

25 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik Bereinigung von Flurnamen – ohne GERES GWR Halten 114a Bergstrasse 4 EWK Halten 114a Bergstrasse 4 ZPV Halten 114a Bergstrasse 4 manuell

26 Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik GERES Bereinigung von Flurnamen – mit GERES GWR Halten 114a Bergstrasse 4 EWK Halten 114a Bergstrasse 4 ZPV Halten 114a Bergstrasse 4 manuell Korrektur mit Meldung: automatisch !!! ev. automatisch


Herunterladen ppt "Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) Operative Informatik Umsetzung GERES in der Gemeinde Registerharmonierung des Kantons Bern."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen