Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Medienkonferenz, 28. Juni 2005 Positionierung des Inselspitals / Kanton Bern in der hoch spezialisierten Medizin Mediendokumentation Ausführungen von Prof.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Medienkonferenz, 28. Juni 2005 Positionierung des Inselspitals / Kanton Bern in der hoch spezialisierten Medizin Mediendokumentation Ausführungen von Prof."—  Präsentation transkript:

1 Medienkonferenz, 28. Juni 2005 Positionierung des Inselspitals / Kanton Bern in der hoch spezialisierten Medizin Mediendokumentation Ausführungen von Prof. A. Tobler, Ärztlicher Direktor

2 Mediendienst Inselspital Transplantationen an Schweizer Universitätsspitälern 2003/2004 HerzLungeNiereLeberPankreas BSZ allogen BSZ autolog Basel 3/2 71/5568/55 16/34 Bern 14 /12 49/3524/25 88/59 Genf 4 / 0 7 / 1 45/3434/30 7/529/30 Lausanne 8 / 9 5 /13 24/3111/ 0 78/79 Zürich 5 / 619/22 89/8424/23 7/6 45 /37 55/58 Total CH 33/2931/36 299/259 (inkl. SG) 93/7814/11143/122322/309 (inkl. weitere Zentren) Quelle: SWISSTRANSPLANT Jahresbericht 2004

3 Mediendienst Inselspital Hoch spezialisierte medizinische Fachgebiete definiert gemäss IVKKM a)Interventionelle Neuroradiologie b)Hämatopoïetische Stammzellen-Transplantation c)Kinderherzchirurgie und -kardiologie d)Teile der Ophthalmologie e)Hypophysenchirurgie f)Schwerstverbrennungen g)Organtransplantationen h)Positronen-Emissions-Tomographie i)Protonen-Strahlentherapie

4 Mediendienst Inselspital Spitzenmedizin am Inselspital Beispiel 1: Stroke Unit Behandlung des schweren Hirninfarktes durch direkte Auflösung des Blutgerinnsels im Gehirn (arterielle Thrombolyse) Bis heute profitierten mehr als 400 Patienten von dieser Behandlung National führend mit internationaler Reputation 8 eingespielte Spezialistenteams aus: Neurologie Interventionelle Neuroradiologie Neurochirurgie Neuro-Rehabilitation Anästhesie Intensivmedizin Kardiologie Internisten Die Gefahr, nach einem Hirnschlag im Pflegeheim zu enden, ist - dank der Behandlung in der Stroke Unit - um gut die Hälfte reduziert.

5 Mediendienst Inselspital Spitzenmedizin am Inselspital Beispiel 2: Tumorzentrum Modern organisiertes Comprehensive Cancer Center mit Onkologie, Hämatologie, Radio-Onkologie und Infektiologie in einer Organisationseinheit (Departement) Ausgebautes Angebot in Psycho- Onkologie National führend mit internationaler Reputation 2004: Erstes Zentrum in der Schweiz mit Qualitäts-Zertifikat in der Blutstammzellen Transplantation Gut eingespielte interdisziplinäre Teams von hoch qualifizierten internistischen und chirurgischen Tumorspezialisten (Tumor Boards) Meiste klinische Studien in der Schweiz

6 Mediendienst Inselspital Spitzenmedizin am Inselspital Beispiel 3: Herzzentrum Mehr als 2´000 nicht- chirurgische therapeutische Eingriffe an Herzkranzgefässen pro Jahr Grösstes Herz-Zentrum in der Schweiz National und international führend bei nicht-chirurgischen Eingriffen an Herzkranzgefässen und an peripheren Gefässen 2005: Philips International wählt Bern als erstes und einziges Zentrum weltweit aus für die Installation einer neuentwickelten Herzkatheteranlage Team mit internationaler Reputation in der Behandlung der schweren Herzinsuffizienz / Herztrans- plantation


Herunterladen ppt "Medienkonferenz, 28. Juni 2005 Positionierung des Inselspitals / Kanton Bern in der hoch spezialisierten Medizin Mediendokumentation Ausführungen von Prof."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen