Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Projektmanagement …\02rk_vmodell.ppt Folie:1 10.08.1999 Rainer Kröning V-Modell Werkzeuganforderungen Methoden Vorgehen Konfigurationsmanagement Qualitätssicherung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Projektmanagement …\02rk_vmodell.ppt Folie:1 10.08.1999 Rainer Kröning V-Modell Werkzeuganforderungen Methoden Vorgehen Konfigurationsmanagement Qualitätssicherung."—  Präsentation transkript:

1 Projektmanagement …\02rk_vmodell.ppt Folie: Rainer Kröning V-Modell Werkzeuganforderungen Methoden Vorgehen Konfigurationsmanagement Qualitätssicherung Softwareerstellung Projektmanagement Submodelle 3 Ebenen

2 Projektmanagement …\02rk_vmodell.ppt Folie: Rainer Kröning V-Modell 3 Ebenen Vorgehensweise - Was ist zu tun? Welche Aktivitäten sind im Verlauf der Entwicklung durchzuführen? (Aktivitätenbeschreibung, Arbeitsanleitung) Welche Ergebnisse mit welchem Inhalt entstehen? (Ergebnisbeschreibung) Methoden - Wie ist es zu tun? Nach welchen Methoden sind die Aktivitäten durchzuführen und welche Darstellungsmittel sind zu verwenden? Werkzeuganforderungen - Womit ist es zu tun? Welche funktionalen Eigenschaften müssen die Werkzeuge haben, die bei der Entwicklung eingesetzt werden?

3 Projektmanagement …\02rk_vmodell.ppt Folie: Rainer Kröning V-Modell Submodelle Die drei Ebenen sind nach den Tätigkeitsbereichen Softwareerstellung, Qualitätssicherung, Konfigurationsmanagement und Projektmanagement aufgegliedert.

4 Projektmanagement …\02rk_vmodell.ppt Folie: Rainer Kröning V-Modell Submodelle PM QS SWE KM informiert kontrolliert/ steuert plant prüft gibt Anforderungen u. Methoden vor entwickelt das System/ Dokumentation verwaltet – Konfigurationen – Produkte – Rechte – Änderugen

5 Projektmanagement …\02rk_vmodell.ppt Folie: Rainer Kröning V-Modell Submodelle Softwareerstellung P2 Projekt- management Qualitätssicherung Konfigurations- management A2 A3 P1 A1 P5 P4 P6 P3 A4 A7 A6 A5

6 Projektmanagement …\02rk_vmodell.ppt Folie: Rainer Kröning V-Modell Submodelle und Rollen SWE PM QS KM System-Analytiker System-Designer DV-Analytiker DV-Designer SW-Analytiker SW-Designer Programmierer Support-Berater Applikationsberater HW-Berater Technischer Autor Projektmanager Projektleiter Projektassistent KM-Leiter Konfigurationsadministrator Datenschutz- und -sicherheitsbeauftragter QS-Manager QS-Verantwortlicher Qualitätsprüfer QS-Assistent

7 Projektmanagement …\02rk_vmodell.ppt Folie: Rainer Kröning V-Modell Tailoring Ausschreibungsrelevantes Tailoring (zu Projektbeginn) Technisches Tailoring (im Projektverlauf) Auswertung der projektspezifischen Ausführungsbedingungen Festlegung sonstiger projektspezifischen Ausführungsbedingungen Auswahl der erforderlichen Aktivitäten/Produkte Projektplan Projekthandbuch Auswahlempfehlungen bzw. Streichbedingungen V-Modell

8 Projektmanagement …\02rk_vmodell.ppt Folie: Rainer Kröning V-Modell Submodell SWE

9 Projektmanagement …\02rk_vmodell.ppt Folie: Rainer Kröning V-Modell Submodell QS

10 Projektmanagement …\02rk_vmodell.ppt Folie: Rainer Kröning V-Modell Submodell KM

11 Projektmanagement …\02rk_vmodell.ppt Folie: Rainer Kröning V-Modell Submodell PM


Herunterladen ppt "Projektmanagement …\02rk_vmodell.ppt Folie:1 10.08.1999 Rainer Kröning V-Modell Werkzeuganforderungen Methoden Vorgehen Konfigurationsmanagement Qualitätssicherung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen