Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

20.05.20141 Die vorwissenschaftliche Arbeit Die erste Säule der neuen kompetenzorientierten Reifeprüfung Stand 30.11.2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "20.05.20141 Die vorwissenschaftliche Arbeit Die erste Säule der neuen kompetenzorientierten Reifeprüfung Stand 30.11.2012."—  Präsentation transkript:

1 Die vorwissenschaftliche Arbeit Die erste Säule der neuen kompetenzorientierten Reifeprüfung Stand

2 Schriftliche Arbeit Diskussion Präsentation

3 Eckdaten Personen Ablauf und Termine Umfang und Inhalte Betreuung Beurteilung Materialien, Support

4 Eckdaten Personen Eine Lehrperson kann grundsätzlich drei, maximal fünf SchülerInnen betreuen Die Lehrperson muss den/die Schüler/in nicht unterrichten Eine Lehrperson kann ein Thema, aber keine SchülerIn ablehnen Die Lehrperson ist FachlehrerIn oder spezifisch qualifiziert

5 Eckdaten Ablauf und Termine 7. Klasse 1. Semester: Themenfindung Erstellung des Erwartungshorizonts 2. Semester: Übermittlung an die Schulbehörde 1. Instanz bis Ende März Zustimmung oder Setzung einer Nachfrist bis Ende April

6 Eckdaten Ablauf und Termine 8. Klasse 1. Semester: Abfassung der Arbeit 2. Semester: Abgabe der Arbeit zu Beginn des 2. Semesters Beschreibung der Arbeit durch die Betreuungsperson (Vorlage an Schulleitung > Übermittlung an Vorsitz) Präsentation und Diskussion (Festlegung des Zeitpunkts durch Schulbehörde 1. Instanz ) Vergabe der Gesamtnote

7 Eckdaten Inhalte Zuordnung zu einem Unterrichtsfach nicht erforderlich Inhalte an Bildungszielen orientiert Bearbeitung des Themas soll umfassende Kompetenzen unter Beweis stellen – kognitiv und methodisch Themenstellung dem Umfang angemessen Klar formulierte Forschungsfrage

8 Eckdaten Teile einer vorwissenschaftlichen Arbeit Titelblatt Abstract optional: Vorwort Inhaltsverzeichnis Einleitung Hauptteil Schluss (Fazit) Literaturverzeichnis optional: Anhänge Selbstständigkeitserklärung Zusätzlich als Beilage: Begleitprotokoll des Schülers/der Schülerin

9 Eckdaten Arten der Arbeit und Umfang Literaturarbeit oder empirische Arbeit Möglichkeit von Teamarbeit bei Wahrung der Eigenständigkeit Korridor von ca Zeichen (inklusive Leerzeichen und Abstract, exklusive Vorwort, Inhalts-, Literatur-, Abkürzungs- und Bilderverzeichnis) Abstract in englischer oder deutscher Sprache (1.000 bis Zeichen inkl. Leerzeichen)

10 Eckdaten Betreuung Das/die erste/n Betreuungsgespräch/e zwischen Lehrkraft und Schüler/in im Rahmen der Themenfindung und der Festlegung des Erwartungshorizontes Kontinuierliche Betreuung in der letzten Schulstufe Die kontinuierliche Betreuung endet mit einem Betreuungsgespräch nach erfolgter Beschreibung der Arbeit Begleitprotokoll für Schüler/innen verpflichtend Betreuungsprotokoll der Lehrkraft ist dem Prüfungsprotokoll beizulegen

11 Eckdaten Beurteilung Schriftliche Arbeit, Präsentation und Diskussion sind ein Ganzes Beschreibung der Arbeit ohne diese zu benoten Die abschließende Besprechung nach dem Abgabetermin hat bilanzierenden und prospektiven Charakter (in Hinblick auf Präsentation und Diskussion) Gesamtbeurteilung nach der Präsentation und Diskussion ( maximal15 Minuten) durch die Kommission (Vorsitzende/r ohne Stimmrecht, Schulleitung, Klassenvorstand, Prüfer/in

12 Eckdaten Beurteilung Schriftliche Arbeit, Präsentation und Diskussion sind ein Ganzes Beschreibung der Arbeit ohne diese zu benoten Die abschließende Besprechung nach dem Abgabetermin hat bilanzierenden und prospektiven Charakter (in Hinblick auf Präsentation und Diskussion) Gesamtbeurteilung nach der Präsentation und Diskussion ( maximal15 Minuten) durch die Kommission (Vorsitzende/r ohne Stimmrecht, Schulleitung, Klassenvorstand, Prüfer/in)

13 Eckdaten Beurteilung Neuvergabe des Themas nach negativer Note binnen zweier Wochen – Rückmeldung binnen einer Woche Positive Gesamtbeurteilung bleibt bei negativen Beurteilungen in anderen Säulen erhalten

14 Quellen Informationsplattform Gesetzestext Verordnungsentwurf Verordnungsentwurf – Erläuterungen Handreichung

15 Eckdaten Support Kompetenz -erwerb Expertise

16 Eckdaten Support Kompetenzerwerb Expertise

17 Support Kurzanleitungen Checklisten für LehrerInnen und SchülerInnen Antworten auf individuelle Fragen

18 Support Kurzanleitungen Umgang mit Plagiaten Kurzfassung der Handreichung Präsentieren und Diskutieren Formale Richtlinien für eine vorwissenschaftliche Arbeit – kurz gefasst …

19 Support Checklisten Beratung und Betreuung einer vorwissenschaftlichen Arbeit Raster für Begleitprotokoll des Schülers/der Schülerin zur vorwissenschaftlichen Arbeit Zeit- und Projektplan (Projektvereinbarung) im Rahmen der vorwissenschaftlichen Arbeit …

20 Support Antworten auf individuelle Fragen Ansprechpersonen im BM:UKK Ansprechpersonen an den Pädagogischen Hochschulen Antworten auf häufig gestellte Fragen -Support unter

21 Kompetenzerwerb Unterlagen im Aufbau zu Textkompetenz Methodenkompetenz Informationskompetenz Mediale Kompetenz Präsentations- und Diskursfähigkeit

22 Expertise Fortbildung Unterlagen Literaturlisten im Aufbau


Herunterladen ppt "20.05.20141 Die vorwissenschaftliche Arbeit Die erste Säule der neuen kompetenzorientierten Reifeprüfung Stand 30.11.2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen