Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

LIMO Lissotschenko Mikrooptik GmbH Abt. strategisches Marketing Bookeburgweg 4-8, 44319 Dortmund Praktikum: 14. Juli 2008 – 30. November 2008 Jost Philip.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "LIMO Lissotschenko Mikrooptik GmbH Abt. strategisches Marketing Bookeburgweg 4-8, 44319 Dortmund Praktikum: 14. Juli 2008 – 30. November 2008 Jost Philip."—  Präsentation transkript:

1 LIMO Lissotschenko Mikrooptik GmbH Abt. strategisches Marketing Bookeburgweg 4-8, Dortmund Praktikum: 14. Juli 2008 – 30. November 2008 Jost Philip Bade

2 2 Agenda Historie Unternehmensphilosophie und Mission Umsatzwachstum Standorte und Distributoren Produktpalette Branchen Ressourcen Persönliche Erfahrungen Aufgabenbereiche, Erfolgsstory, Wissenstransfer

3 Historie 1998 Marktführerposition: Refraktive Mikrooptiken 1999 Neue Produktlinie: Diodenlaser Systeme Ausweitung der Produktpalette: Strahlformungssysteme & Diodenlaser Systeme - Applications Center 1995 Umzug ins Technologiezentrum Dortmund 1992 Gründung des Unternehmens bei Paderborn 2001 Expansion nach Dortmund Wickede HEUTE Mitarbeiter m² Fläche - mehr als 300 Patente

4 Unternehmensphilosophie Vorschläge statt Fragen- Durch Innovation zum Erfolg Vorwärts – Höchste Qualität in jeder Hinsicht Machen Sie! - Engagiert Verantwortung übernehmen Mission Wir verhelfen unseren Geschäftspartnern der Branchen Lasermaterialbearbeitung & Photonik mit Spitzentechnologien zu mehr Erfolg!

5 Stabiles Umsatzwachstum

6 LIMO Standorte und Distributoren Peking, China Dortmund Atlanta, Georgia USA Moskau St. Petersburg Yokohama Tel Aviv Istanbul Seoul Tokio Nordamerika Australien Süd- amerika Afrika Europa Asien

7 Produktpalette - Mikrooptiken & optische Systeme - Dioden Laser & Dioden Laser Komplett-Systeme - Teilanlagen - Technischer Service - Consulting

8 8 Branchen - Halbleiterindustrie - Photonik - Medizintechnik - Flachbildschirmindustrie - Photovoltaik

9 Starke vertikale Integration Ressourcen 50 Wissenschaftler & Entwicklungsingenieure Ca m² Reinräume Eigenentwickelte, teils automatisierte Qualitätskontrolle Betriebsinterne Entwicklung & Produktion 800 m² betriebsinterne Metallfertigung

10 10 Persönliche Erfahrungen - Komplexe Zusammenhänge und viele neue Fachbegriffe - sehr tiefer Einblick in die Materie der Laser - Umstrukturierungen in der Vertriebsarbeit - möglichst die Praktika nicht in einem Unternehmen absolvieren - nach zwei sehr technisch basierten Praktika, nun der Wechsel in die Lebensmittelbranche - was man als GL nicht machen sollte

11 11 Aufgabenbereiche und Erfolgsstory Was: Erstellung eines Tools zur Beobachtung des Wettbewerbs Ziel:Den Wettbewerb und dessen Konkurrenzprodukte im Auge behalten Tätigkeiten:Sammeln von Informationen, diese in eine selbst angefertigten Excel Tabelle ordnen, sortieren, aktualisieren und zugänglich machen Beweis:Vertriebsmitarbeiter können effizienter Arbeiten, da Sie nun besser über den Wettbewerb informiert sind.

12 12 Grenzen / Wissenstransfer Theorie – Praxis Einfinden in neues Thema, sehr komplexe physikalische und optische Zusammenhänge sehr viel physikalische Fachtermini und verschiedenste Bezeichnungen über Eigenschaften der Laser und Optiken Wissenstransfer: - VTM: SWOT-Analyse, Benchmarking, Portfolioanalyse - PCT: Excel, Informationen + Daten - vorheriges Praktikum: Umgang mit Neuem


Herunterladen ppt "LIMO Lissotschenko Mikrooptik GmbH Abt. strategisches Marketing Bookeburgweg 4-8, 44319 Dortmund Praktikum: 14. Juli 2008 – 30. November 2008 Jost Philip."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen