Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Die Ivy-Bridge-Prozessoren von Intel – und die zugehörigen Cipsätze Peter G. Poloczek M5543.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Die Ivy-Bridge-Prozessoren von Intel – und die zugehörigen Cipsätze Peter G. Poloczek M5543."—  Präsentation transkript:

1 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Die Ivy-Bridge-Prozessoren von Intel – und die zugehörigen Cipsätze Peter G. Poloczek M5543

2 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender PGP VI/12 Rückblick auf den letzten Ausblick (von VI/11) 2011/2012: Ivy Bridge 3D-Tri-Gate-Transistoren: höhere Leistung/weniger Platz, Stromaufnahme 22 nm, Grafik: DirectX 11 Eventuell 1GB eigener Speicher on Die Auch für Sockel 1155 geeignet Aber: neuer Chipsatz Panther Point: USB 3.0, Thunderbolt

3 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Ivy-Bridge Seit etwa April 2012 auf dem Markt (spät!) Die CPUs haben 4-stellige Nummern der Form ik-3xyz (wie i5-3570) Technologie: Übergang von 32 auf 22nm. Für Intel ist das ein Tick Zwei Sockel werden vorausgesetzt: S1155 (schon bekannt) S2011 (neu eingeführt Ende 2011) 3 PGP VI/12

4 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Das Intel-Tick-Tock-Modell 4 PGP VI/12 Ivy-Bridge

5 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Sockel 1155 War für i3- und i5-CPUs mit vierstelligen 2xxx-Nummern vorgesehen, z.B.: i Ersetzte den S1156 (war für 3-stellige ix- CPUs vorgesehen, z.B.: i5-660) Ob Ivy-Bridge-CPUs auf älteren S Motherboards eingesetzt werden können, hängt vom Chipsatz und dem BIOS ab 5 PGP VI/12

6 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Sockel 2011 Ersetzt S1366 S1366 war für die 3-stelligen i7-CPUs vorgesehen, z.B. i7-930 S2011 ist für die 4-stelligen i7-CPUs der 3xyz-Reihe vorgesehen (z.B. i7-3930) 6 PGP VI/12

7 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Fähigkeiten – Grafik etc. Grafikcontroller weiterhin auf dem gleichen Chip wie CPU Statt HD3000 nun HD4000 (16 vs. 12 Execution units) Standardtakt: 650 MHz, bis über 1 GHz steigerbar (in Spielen!) In i5- und i3-CPUs abgespeckt (6 Units) PGP VI/12

8 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Grafik DirectX11-Unterstützung OpenGL 3.1 (OpenGL 4.0 seit den Beta-Teibern) OpenCL 8 PGP VI/12

9 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Modellvarianten - TDP Ohne Zusatzbuchstaben: normale CPU K für Overclocking-Fans (= frei wählbarer Multiplikator) S = Low Power, also deutlich geringere TDP T = geringste Stromaufnahme Bsp: 3770(K)/S/T: 77W/65W/45W I5-2700K: 95W !! PGP VI/12

10 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Modellvarianten - Leistung CPU-Variante Kerne/HTTaktTB 2.0CacheTDPFeatures Intel Core i7-3770T 4 / 82.5 GHz3.7 GHz8 MB45 WattHT, TXT Intel Core i7-3770S 4 / 83.1 GHz3.9 GHz8 MB65 WattHT, TXT Intel Core i / 83.4 GHz3.9 GHz8 MB77 WattHT, TXT Intel Core i7-3770K 4 / 83.5 GHz3.9 GHz8 MB77 WattHT 10 PGP VI/12

11 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender 3D-Tri-Gate-Transistor 1 Zum ersten Mal werden Transistoren dreidimensional. Beim Tri-Gate-Transistor wächst der Transistorkanal in die dritte Dimension. Der Stromfluss wird auf 3 Seiten des Kanals kontrolliert (oben, links, rechts) im Gegensatz zu bisherigen Planar-Transist., die nur von oben kontrolliert werden. 11 PGP VI/12

12 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender 3D-Tri-Gate-Transisitor 2 Das Resultat ist eine wesentlich bessere Kontrolle über den Transistor, Erhöhung des Stromflusses (für mehr Rechenlei- stung), wenn der Transistor eingeschaltet ist und weniger Verlust (geringere Leck- ströme), wenn der Transistor ausgeschaltet ist. 100 Milliarden Schaltvorgänge/Sekunde. 12 PGP VI/12

13 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Funktionsdiagramm PGP VI/12

14 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender CPU-Typen 14 PGP VI/12

15 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Aufbau der CPU 15 PGP VI/12

16 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Speicher Dual-Channel DDRIII Speicher wird unterstützt – 1333 oder 1600 MHz S 1155: Es gibt 2 Memory-Controller auf dem Chip, maximal also Platz für 4 Module zu jeweils 8 GB(!) Sockel 2011: bis zu 8 RAM-Bänke (Quad-Channel-Modus) PGP VI/12

17 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender PCI-Express 3.0 PCI-E 1: 1,25 GHz, 2,5 GT/s und lane PCI-E 2: 2,5 GHz, 5 GT/s und lane PCI-E 3: 4,0 GHz, 8 GT/s und lane Also: 8 lanes bei PCI-E 3 sind etwa so schnell wie 16 lanes bei PCI-E 2 (7877 vs MB/s) PGP VI/12

18 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender H77 Express (ex PantherPoint) PGP VI/12

19 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Z77-Express-Chipsatz 19 PGP VI/12

20 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Board: Asrock Z77 Extreme4 4x DDR3 1x PCIe 3.0 x16, 1x PCIe 3.0 x16 (elektrisch x8), 2x PCIe 2.0 x1, 2x PCI 1x VGA, 1x DVI, 1x HDMI 4x USB 3.0, 2x USB 2.0 1x eSATA 6Gb/s (ASM shared) 1x Gb LAN (BCM57781), 7.1 Audio 20 PGP VI/12

21 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Asrock Z77 - intern 2x USB 3.0, 6x USB 2.0 2x SATA 6Gb/s (Chip), 2x SATA 6Gb/s RAID 0/1/5/10 (Z77), 4x SATA II RAID 0/1/5/10 (Z77) 1x CPU-Lüfter PWM, 1x Lüfter PWM, 4x Lüfter, 1x seriell 21 PGP VI/12

22 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Asrock-Board 22 PGP VI/12 (Die Abbildungen müssen nicht den tatsächlichen Produkten entsprechen)

23 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Thunderbolt 10Gbps bidirektionaler 2-Kanal-Datentransfer Daten und Video (mit 2 Protokollen) auf einem Kabel 6 Geräte hintereinander schaltbar Bei Apple im Einsatz 23 PGP VI/12

24 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Thunderbolt im Einsatz Seit Mai 2012: Asus, MSI, Intel und Gigabyte bringen Boards mit Thunderbolt-Schnittstelle auf Z77-Chipsatz heraus 24 PGP VI/12

25 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Und ältere Chipsätze? Neues BIOS und neue Treiber nötig Z.B. macht Asrock den P67, den H67 und den Z68 Ivy-Bridge-fähig BIOS muss VOR dem CPU-Wechsel aktualisiert werden! 25 PGP VI/12

26 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender P67-Chipsatz PGP VI/12

27 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Sockel 2011 X79- Chipsatz 27 PGP VI/12

28 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Preise (alternate etc., Juni 2012) 28 PGP VI/12 CPU1155 Intel Core i7-2700K 3.50GHz / 8MB / BoxCa CPU1155 Intel Core i7-3770K 3.50GHz / 8MB / BoxCa CPU2011 Intel Core i GHz / 10MB / BoxCa Achtung: i gehört zur 32nm Sandy-Bridge-E-Reihe!

29 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Was bringts? Geringe Geschwindigkeitssteigerung bei der CPU Geringerer Stromverbrauch Neue Technologien, wenn man ein neues Board einsetzt. Fazit: wenn das bisherige Board die CPUs verträgt und man noch eine schwächere CPU hat: etwas warten, dann kaufen. 29 PGP VI/12

30 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Ausblick CPU: Haswell-Technologie Neuer Sockel: LGA 1150 L4-Cache für GPU(?) Chipsatz: Serie 8 (Z87) Lynx Point 6x USB 3.0, 6x SATA-III-6GB/s SSD-Optimierung Behauptung: Laptops laufen dann 10 Tage bei täglicher Nutzung und Standby. 30 PGP VI/12

31 AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! PGP VI/12 Bilder: Intel Newsroom, asrock.de


Herunterladen ppt "AUGE e.V. - Der Verein der Computeranwender Die Ivy-Bridge-Prozessoren von Intel – und die zugehörigen Cipsätze Peter G. Poloczek M5543."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen