Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Entstehung der Bundesrepublik Deutschland. Nachkriegszeit: 1945: POTSDAMER ABKOMMEN Teilnehmer: Stalin, Churchill und Truman - Beseitigung von NS.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Entstehung der Bundesrepublik Deutschland. Nachkriegszeit: 1945: POTSDAMER ABKOMMEN Teilnehmer: Stalin, Churchill und Truman - Beseitigung von NS."—  Präsentation transkript:

1 Die Entstehung der Bundesrepublik Deutschland

2 Nachkriegszeit: 1945: POTSDAMER ABKOMMEN Teilnehmer: Stalin, Churchill und Truman - Beseitigung von NS und Militarismus in Deutschland -Kontrolle und Abbau der Industrie -Festlegung der Reparationen -AUFTEILUNG DEUTSCHLANDS IN VIER BESATZUNGSZONEN durch Amerika, Großbritannien, Frankreich und Sowjetunion.

3

4

5 Wie kommt es zum Zusammenschluss der drei Westzonen? 1947: -die Moskauer Konferenz -die Truman-Doktrin -der Marshall-Plan Ergbenisse: wichtig ein « neues Deutschland » aufzubauen, mit: -besserer Witschaft -einheitlicher Verwaltung -parlamentarischer Vertretung

6 1948: wichtige Fakten: Londoner Sechs-Mächte Konferenz: Entscheidend im Zusammenschluss. Die drei Westzonen beschliessen, dass ein Parlamentarischen Rates gegründet sein soll. Währungsreform Zusammentritt des Parlamentarischen Rates (mit Representanten der Bundesländer). Konrad Adenauer wird Präsident dieses Rates.

7 1949: Zusammenschluss : das Bonner Grundgesetz die erste Bundestagswahlen -Theodor HEUSS wird Bundespräsident -Konrad ADENAUER wird Bundeskanzler.

8 -Die Bundesrepublik Deutschland besteht aus mehreren Ländern. -Die Hauptstadt wird Bonn.

9 West-berlin wird als normaler Bundesland der BRD, während Ost-Berlin zur Hauptstadt der DDR wird. Berlin:


Herunterladen ppt "Die Entstehung der Bundesrepublik Deutschland. Nachkriegszeit: 1945: POTSDAMER ABKOMMEN Teilnehmer: Stalin, Churchill und Truman - Beseitigung von NS."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen