Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ein Internet-Phänomen FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ein Internet-Phänomen FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007."—  Präsentation transkript:

1 ein Internet-Phänomen FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007

2 | Agenda Geschichte und Entstehung Das Geschäftsmodell Zahlen, Daten und Fakten Funktionen Kritik am StudiVZ FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007

3 |Geschichte und Entstehung Gründung (StudiVZ Ltd.) im Jahr 2005 durch Ehssan Dariani, 26, VWL-Student Dennis Bemmann, 28, Informatik-Student FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007

4 Idee aus Amerika privates Projekt ohne finanzielle Pläne Vision: alle Studenten in einem kostenlosem Netzwerk zusammenzubringen |Geschichte und Entstehung FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007

5 | Das Geschäftsmodell Startkapital: etwa größere Sponsoren folgten keine aktive Werbung FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007

6 rasantes Wachstum Suche nach weiteren Sponsoren Übernahme durch die Holtzbrinck Verlagsgruppe am 2. Jan | Das Geschäftsmodell FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007

7 | Das Geschäftsmodell März 2007 Umwandlung in eine GmbH einzige Einnahmequelle: Werbeeinnahmen 111 Millionen Visits im September 07 FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007

8 StudiVZ: ca. 4 Mio. Benutzer Übernahmepreis: ca. 85 Mio. Mitarbeiter: ca. 135 Themengruppen: ca. 1 Mio. | Zahlen, Daten, Fakten FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007

9 | Zahlen, Daten, Fakten

10 | In folgenden Ländern vertreten EUROPA FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007

11 | Zahlen, Daten, Fakten Linux Servern PHP und MySQL DBMS ca. 1.6 Mio. Benutzer FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007

12 | Funktionen Soziale Software Erstellung eines Profils –Kontaktdaten –Interessen –Lehrveranstaltungen FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007

13 Suche nach anderen Studenten Bildung von Gruppen Hochladen von Fotos und Fotoalben Gruscheln Ignorieren Melden | Funktionen FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007

14 | Kritik gespeicherte Bilder öffentliche Zugänglichkeit auch bei privat gespeicherten Bildern möglich Datenschutz Missbrauch und Erlangung persönlicher Daten durch Data-Mining Privatsphäre Benutzer stellen Unwissend ihr gesamtes Profil anderen zur Verfügung FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007

15 | Kritik Beschränkung des Benutzerfeldes: Verbindung zwischen einzelnen Ländern nicht möglich Domain-Grabbing: Registrierung ausländischer Domains von Mitbewerbern FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007

16 N icht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer –Z–Zitat: Lucius Annaeus Seneca FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007

17 Vielen Dank FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007


Herunterladen ppt "Ein Internet-Phänomen FHDW Paderborn – Dipl.-Kfm. Morschhäuser– A+P – Michael Truch / Jost Bade 20. November 2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen