Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

o. Univ.-Prof. Dr. Dimitris Karagiannis.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "o. Univ.-Prof. Dr. Dimitris Karagiannis."—  Präsentation transkript:

1 o. Univ.-Prof. Dr. Dimitris Karagiannis

2 Was ist Second Life? Second Life (von Teilnehmern kurz SL genannt) ist eine Web-3D-Simulation einer vom Benutzer bestimmten virtuellen Welt, in der Menschen interagieren, spielen, Handel betreiben und anderweitig kommunizieren können. Alle Nutzer besitzen einen Avatar - eine virtuelle Spielfigur, mit der sie wie in einem Videospiel durch eine 3D-Welt streifen können.

3 o. Univ.-Prof. Dr. Dimitris Karagiannis Was ist Second Life? SL hat im Gegensatz zu fest definierten virtuellen Welten wie World of Warcraft eine frei definierbare Geographie die durch Zutun der Teilnehmer wächst. Die Welt wird als kontinuierliche 3D-Animation dargestellt, die ein Raumgefühl verleiht und in die zusätzliche Audio- und Videostreams eingebunden werden können. Die Client-Software stellt den Nutzern Werkzeuge zur Verfügung um ihren Avatar zu gestalten, Objekte zu erschaffen und durch die SL-Welt zu navigieren,

4 o. Univ.-Prof. Dr. Dimitris Karagiannis

5 Fakten 4 Millionen registrierte Accounts (Februar 2007) Online seit 2003 Linden Lab - US-Unternehmen aus San Francisco SL ist kostenlos mit Einschränkungen 610 User verdienten im Februar 2007 mehr als 1000$ in SL

6 o. Univ.-Prof. Dr. Dimitris Karagiannis Linden Dollar L$ Währung: Linden Dollar 270L$ = 1US $ Bietet die Möglichkeit in SL reales Geld zu verdienen Handel mit Häusern, Kleidung, Autos… Nutzer lassen sich Kreativität, Zeitaufwand bezahlen Linden Labs verkauft Land und Premium Mitgliedschaften Mit einer eigenen Skript-Sprache können Nutzer Objekte erstellen. Die Urheberrechte bleiben bei jenen, die die virtuellen Gegenstände gestaltet haben.


Herunterladen ppt "o. Univ.-Prof. Dr. Dimitris Karagiannis."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen