Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.efre-bremen.de Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Wirtschaft und Häfen EFRE-Programm Bremen 2007 – 2013 EUROPÄISCHE UNION: Investition in Ihre.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.efre-bremen.de Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Wirtschaft und Häfen EFRE-Programm Bremen 2007 – 2013 EUROPÄISCHE UNION: Investition in Ihre."—  Präsentation transkript:

1 Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Wirtschaft und Häfen EFRE-Programm Bremen 2007 – 2013 EUROPÄISCHE UNION: Investition in Ihre Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung EFRE-Begleitausschuss-Sitzung am Tagesordnungspunkt Nr. 3: Abstimmung des Jahresberichts für das Jahr 2010

2 Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Wirtschaft und Häfen EFRE-Programm Bremen 2007 – 2013 EUROPÄISCHE UNION: Investition in Ihre Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Einsatz der Mittel nach Vorrangigen Themen (S. 5) Vorrangiges ThemaEuroProzent 02 FTE-Infrastrukturen ,3% 61 Integr. Projekte zur Wiederbelebung städtischer Gebiete ,0% 08 Sonstige Unternehmensinvestitionen ,7% 03 Technologietransfer / Kooperationsnetze ,6% 39 Erneuerbare Energien - Wind ,5% Sonstige ,0% Summe ,0%

3 Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Wirtschaft und Häfen EFRE-Programm Bremen 2007 – 2013 EUROPÄISCHE UNION: Investition in Ihre Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Einsatz der Mittel nach Wirtschaftszweigen (S. 5) WirtschaftszweigEuroProzent 00 Entfällt ,9% 22 Erbringung von sonst. Dienstleistungen ,0% 21 Umweltrelevante Maßnahmen ,9% 06 Nicht spez. Verarbeitendes Gewerbe ,3% 16 Erbringung von Dienstleistungen überw. für Unternehmen ,5% 13 Handel ,6% Sonstige ,9% Summe ,0%

4 Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Wirtschaft und Häfen EFRE-Programm Bremen 2007 – 2013 EUROPÄISCHE UNION: Investition in Ihre Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Tabelle 6: Aufschlüsselung der Begünstigten nach Betriebsgröße zum Stichtag (S. 7) Betriebgrößen- klasse FörderbereicheProgramm Kleinstbetriebe (0 - 9 Mitarbeiter) Kleine Betriebe ( Mitarbeiter) Mittlere Betriebe ( Mitarbeiter) Große Betriebe ( Mitarbeiter) Sehr große Betriebe (500 und mehr Mitarbeiter) nicht relevant Summe

5 Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Wirtschaft und Häfen EFRE-Programm Bremen 2007 – 2013 EUROPÄISCHE UNION: Investition in Ihre Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Tabelle 7: Kontextindikatoren (S. 14)

6 Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Wirtschaft und Häfen EFRE-Programm Bremen 2007 – 2013 EUROPÄISCHE UNION: Investition in Ihre Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Tabelle 8: Indikatoren für den Förderbereich 1.1: Innovative Technologien (S. 20)

7 Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Wirtschaft und Häfen EFRE-Programm Bremen 2007 – 2013 EUROPÄISCHE UNION: Investition in Ihre Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Tabelle 9: Indikatoren für den Förderbereich 1.2: Wissens- und Technologietransfer (S. 23)

8 Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Wirtschaft und Häfen EFRE-Programm Bremen 2007 – 2013 EUROPÄISCHE UNION: Investition in Ihre Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Tabelle 10: Indikatoren für den Förderbereich 1.3: Betriebliche Leistungs- und Anpassungsfähigkeit (S. 24)

9 Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Wirtschaft und Häfen EFRE-Programm Bremen 2007 – 2013 EUROPÄISCHE UNION: Investition in Ihre Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Tabelle 11: Indikatoren für den Förderbereich 1.4: Betriebliche Investitionsförderung (S. 25)

10 Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Wirtschaft und Häfen EFRE-Programm Bremen 2007 – 2013 EUROPÄISCHE UNION: Investition in Ihre Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Tabelle 12: Indikatoren für den Förderbereich 2.1: Stadtteilzentren/Quartiere, Gewerbestandorte (S. 28)

11 Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Wirtschaft und Häfen EFRE-Programm Bremen 2007 – 2013 EUROPÄISCHE UNION: Investition in Ihre Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Tabelle 13: Indikatoren für den Förderbereich 2.2: Städtische Wirtschaftsräume mit besonderen Potentialen (S. 29)

12 Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Wirtschaft und Häfen EFRE-Programm Bremen 2007 – 2013 EUROPÄISCHE UNION: Investition in Ihre Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Tabelle 14: Indikatoren für den Förderbereich 2.3: Profilierung der Städte Bremen und Bremerhaven (S. 31)

13 Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Wirtschaft und Häfen EFRE-Programm Bremen 2007 – 2013 EUROPÄISCHE UNION: Investition in Ihre Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung Fazit zum Jahresbericht: Der Jahresbericht wird auf der Basis des vorliegenden Entwurfs unter Berücksichtigung der diskutierten Anpassungen angenommen. Die abschließende Version wird zeitgleich bis zum Ende des Monats an die Europäische Kommission und den Begleitausschuss übermittelt. …


Herunterladen ppt "Www.efre-bremen.de Freie Hansestadt Bremen Der Senator für Wirtschaft und Häfen EFRE-Programm Bremen 2007 – 2013 EUROPÄISCHE UNION: Investition in Ihre."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen