Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes (2. BtÄndG) - im Auftrag des Bundesministeriums.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes (2. BtÄndG) - im Auftrag des Bundesministeriums."—  Präsentation transkript:

1 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes (2. BtÄndG) - im Auftrag des Bundesministeriums der Justiz - durchgeführt vom ISG e.V. Dr. Regine Köller Dr. Dietrich Engels Fachtagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Berlin 15. Oktober 2009

2 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes 2. BtÄndG Entbürokratisierung Qualität sichern und verbessern das Ehrenamt stärken Betreuungen vermeiden Begrenzung Anstieg Staatskosten Pauschalierung Betreuervergütung Betreuungsplan, Pauschalierung Querschnittsarbeit fördern, § 5 VBVG Abs.5 Stärkung der Vorsorgevollmacht Pauschalierung, Stärkung Ehrenamt, Vermeidung 2

3 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes Erhebungen Allgemeine Entwicklungen Entbürokratisierung Qualität Stärkung des Ehrenamts Stärkung der Vorsorgevollmacht Staatliche Kosten Übersicht 3

4 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes Erhebungen 4

5 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Allgemeine Entwicklungen - Allgemeine Entwicklungen - 5

6 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Allgemeine Entwicklungen 6

7 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Allgemeine Entwicklungen 7

8 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Allg. Entwicklungen - Berufsmäßig Betreute 8

9 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Allg. Entwicklungen - Berufsmäßig Betreute 9

10 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Allg. Entwicklungen - Berufsmäßig Betreute 10

11 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Allg. Entwicklungen - Berufsmäßig Betreute 11

12 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes : Allg. Entwicklungen - Berufsmäßig Betreute 12

13 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Allg. Entwicklungen - Berufsmäßig Betreute 13

14 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Entbürokratisierung - Entbürokratisierung - 14

15 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Entbürokratisierung - Vormundschaftsgerichte 15

16 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Entbürokratisierung - Vormundschaftsgerichte 16

17 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Entbürokratisierung – Berufsmäßige Betreuer 17

18 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Entbürokratisierung – Berufsmäßige Betreuer 18

19 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Qualität - Qualität - 19

20 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Qualität - Qualifikationen 20

21 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Qualität - Betreuerwechsel 21

22 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes Gerichtlich angeordneter Betreuungsplan § 1901 BGB Bei 0,2% aller beruflichen Betreuungen (2007) wurde ein Betreuungsplan angeordnet : Qualität - Betreuungsplan 222

23 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Qualität - Kontakte 23

24 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Qualität – Wochenarbeitszeit + Betreuungen 24

25 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Qualität – Wochenarbeitszeit + Betreuungen 25

26 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Qualität - Beschwerden 26

27 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Qualität - Beanstandungen 27

28 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Qualität - Aufgabenerfüllung 28

29 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Stärkung des Ehrenamts - Stärkung des Ehrenamts - 29

30 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Stärkung Ehrenamt - Betreuungsvereine 30

31 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Stärkung Ehrenamt - Betreuungsvereine 31

32 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes Veranstaltungen und Aufgaben im Rahmen der Querschnittsarbeit : Stärkung Ehrenamt - Betreuungsvereine 32

33 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Vorsorgevollmacht - Stärkung der Vorsorgevollmacht - 33

34 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Vorsorgevollmachten 34

35 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Vorsorgevollmachten 35

36 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Ausgaben - Ausgaben in Betreuungssachen - 36

37 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Ausgaben 37

38 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Qualität - Qualifikationen 38

39 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Ausgaben Anstieg der beruflichen Betreuungen leichte Erhöhung der Kosten pro beruflicher Betreuung (jahresdurchschn. 4,3%) veränderte Abrechnungspraxis Gründe für den Anstieg der Ausgaben 39

40 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes: Ausgaben 40

41 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes Entbürokratisierung Qualität sichern und verbessern das Ehrenamt stärken Betreuungen vermeiden Begrenzung Anstieg Staatskosten 41

42 Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes Kontakt zum ISG: Dr. Regine Köller 0221 – , Fax 0221 – Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes Evaluation des Zweiten Betreuungsrechtsänderungsgesetzes (2. BtÄndG) - im Auftrag des Bundesministeriums."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen