Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Trampolin Eine Präsentation von Pascal Schmehl. Das Gerät Das Tuch besteht aus vielen Quadraten Das Tuch besteht aus vielen Quadraten Dieses wird von.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Trampolin Eine Präsentation von Pascal Schmehl. Das Gerät Das Tuch besteht aus vielen Quadraten Das Tuch besteht aus vielen Quadraten Dieses wird von."—  Präsentation transkript:

1 Trampolin Eine Präsentation von Pascal Schmehl

2 Das Gerät Das Tuch besteht aus vielen Quadraten Das Tuch besteht aus vielen Quadraten Dieses wird von Federn gespannt Dieses wird von Federn gespannt Fläche ca. 6 m² Fläche ca. 6 m² Blaue Abdeckung über Federn Blaue Abdeckung über Federn Ringsherum kleine Matten Ringsherum kleine Matten An den Stirnseiten sind große Matten An den Stirnseiten sind große Matten

3 Besondere Trampolins Minitrampolin Minitrampolin Doppel-mini Doppel-mini Trampolinbahn Trampolinbahn

4 Übungsteile Es gibt verschiedene Übungsteile Sogenannte L und M Teile. Es geht los bei L1 – L10 und geht dann weiter bei der M5 – M10. Man lernt erst alle L Übungen und baut dann auf.

5 Übungsteile (L) L6 [616] (max. 6.0 Punkte) Schwierigkeit 1.5 Salto c, 1/2 Sitz, 1/2 Stand, Grätsche, Rücken, 1/2 Stand, Hocke, 1/2 Schraube, Bücke, Salto b L8 [618] (max. 8.0 Punkte) Schwierigkeit 2.2 1/2 Bauch, Stand, Hocke, Salto c zum Sitz, 1/2 Stand, Bücke, Salto b, Grätsche, Salto c, Barani frei L9 [619] (max. 9.0 Punkte) Schwierigkeit mind. 3.0 Cody, Salto c, Salto b, Salto a, Barani frei, + 5 weitere Sprünge L10 (max Punkte) Schwierigkeit mind. 3.5 Cody, Baby-Fliffis aus, Salto b, Salto a, Barani frei, + 5 weitere Sprünge

6 Übungsteile (M) M5 Schwierigkeit 2.5 3/4 in Bauch, Stand, Grätsche, Salto c, Barani frei, Bücke, Salto b, Hocke, 5/4 c in Rücken, 1/2 Stand M7 Schwierigkeit 3.6 3/4 in Bauch, Cody, Grätsche, Salto b, Barani a, Salto a, Hocke, Salto c, 3/4 vorw., Baby-Fliffis aus M9 (FIT B?) Schwierigkeit mind. 3.5? Ab : 10 versch. Sp.; 9x mind. 3/4 Salto; 1x zum Bauch oder Rücken; 1x Salto (4/4 bis 8/4) mit mind. 1 1/2 Schr.; 1x Doppelsalto (8/4) vw. oder rw., mit oder ohne Schr. M10 (FIT A?) Schwierigkeit mind. 5.3? Ab : 10 versch. Sp. mit mind. 3/4 Salto; 1x zum Bauch oder Rücken; 1x Salto (4/4 bis 8/4) mit mind. 1 1/2 Schr.; 1x Doppelsalto (8/4) vw. oder rw., mit oder ohne Schr.; 1x Doppelsalto (8/4) rw. oder rw., mit mind. 1/1 Schr.

7 Einige umgangsprachliche Namen Taucher 3/4 Salto vorwärts aus dem Stand zum Rücken Muffel 3/4 Salto rückwärts aus dem Rücken zum Stand oder: Aus dem Rücken Salto rückwärts zum Rücken (im Englischen) Cradle Aus dem Rücken 1/2 Schraube zum Rücken (mit 1/2 Salto) Cat-Twist Aus dem Rücken ganze Schraube zum Rücken Corkscrew Aus dem Rücken 1 1/2 Schrauben zum Rücken (mit 1/2 Salto) Double Cat-Twist Aus dem Rücken Doppleschraube zum Rücken

8 Einige umgangsprachliche Namen Triffis-Rudi Dreifachsalto vorwärts mit 1 1/2 Schrauben Quadriffis/Quaffis Vierfachsalto vorwärts mit 1/2 Schraube Baby-Fliffis 5/4 Salto vorwärts mit 1/2 Schraube aus dem Rücken zum Stand Baby-Rudi 5/4 Salto vorwärts mit 1 1/2 Schrauben aus dem Rücken zum Stand Riesen-Baby 9/4 Salto vorwärts aus dem Rücken mit 1/2 Schraube zum Stand Schraubencody 5/4 Salto rückwärts mit 1 Schraube aus dem Bauch zum Stand halb-ein-halb-aus Doppelsalto rückwärts mit 1/2 Schraube im ersten und 1/2 Schraube im zweiten Salto voll-ein Doppelsalto rückwärts mit 1 Schraube im ersten Salto

9 Der Trainingsablauf Aufwärmspiel um Kreislauf in Gang zu bringen Aufwärmspiel um Kreislauf in Gang zu bringen Gymnastik zum Dehnen und Kräftigen von Muskeln Gymnastik zum Dehnen und Kräftigen von Muskeln Gemeinsames Aufbauen Gemeinsames Aufbauen Einspringen Einspringen Trainieren von alten und neuen Sprüngen Trainieren von alten und neuen Sprüngen Ausspringen Ausspringen Gemeinsames Abbauen Gemeinsames Abbauen

10 Trampolin als Wettkampfssport Seit Jahr 2000 bei Olympischen-Spielen Seit Jahr 2000 bei Olympischen-Spielen Weltmeisterschaften 2003 in Hannover Weltmeisterschaften 2003 in Hannover Synchronspringen Synchronspringen Einzelwertung Einzelwertung Mannschaftswettkampf Mannschaftswettkampf Deutsche Synchronmeisterschaften in Weingarten vor 3 Jahren Deutsche Synchronmeisterschaften in Weingarten vor 3 Jahren Weingarten springt in der 2.Bundesliga Weingarten springt in der 2.Bundesliga

11 Der Wettkampf Siegerehrung Finale Kür Pflicht Einturnen

12 Trampolin in der TSG Gründer und Oberboss Hans Gindele Gründer und Oberboss Hans Gindele Zwischen 20 und 30 Trampolinturner Zwischen 20 und 30 Trampolinturner Training am Dienstag und Mittwoch Training am Dienstag und Mittwoch Nimmt jährlich an Wettkämpfen teil Nimmt jährlich an Wettkämpfen teil Vorführungen Vorführungen

13


Herunterladen ppt "Trampolin Eine Präsentation von Pascal Schmehl. Das Gerät Das Tuch besteht aus vielen Quadraten Das Tuch besteht aus vielen Quadraten Dieses wird von."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen