Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentiert von www.BrokerDeal.de,www.BrokerDeal.de dem neuen Vergleichsportal Swingtrading für Berufstätige Teil 2 Michael Hinterleitner, Trader bei GMT.de.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentiert von www.BrokerDeal.de,www.BrokerDeal.de dem neuen Vergleichsportal Swingtrading für Berufstätige Teil 2 Michael Hinterleitner, Trader bei GMT.de."—  Präsentation transkript:

1 Präsentiert von dem neuen Vergleichsportal Swingtrading für Berufstätige Teil 2 Michael Hinterleitner, Trader bei GMT.de

2 Aufzeichnungen & Mitschrift Begleitthread im Forum Candletalk.de (nur für Mitglieder sichtbar, Anmeldung kostenlos)

3 Performance Gegenpositionen

4 Neu: Einstieg Frei Schnauze Trading ohne Indikatoren, nur mittels Markttechnik: - Trend - (Volumen) - Volatilität - (rel. Stärke)

5 Frei Schnauze Trademanagement 1:1 wie Basisstrategie 1. Stop-Loss 0,6-fache Volatilität (ATR) entfernt 2. Kursziel 1,8-fache ATR entfernt 3. Zeitstopp, am 4. Tag wird glattgestellt 4. Risiko pro Trade von 1%

6 Frei Schnauze Visuelle Trenderkennung < 1sec Kleine bullische/neutrale Tageskerzen für Longs Kleine bearische/neutrale Tageskerzen für Shorts Beginn eines Swingpunktes erraten

7 Erarbeitung neuer Strategien 1.Alle Signale der Stichprobe zusammengewürfelt 2.Filterung unsympathisch langer Kerzen 3.Einstieg mittels Stop- via Limitorders 4.Frei Schnauze vs. Basisstrategie mit Fibonaccis 5.Umfangreichere Testreihe 6.Realismus 7.Test eines neuen Exits

8 1. Alle Signale zusammen Profit Faktor = 3,7 / Trefferquote 65% / Ertrag

9 2. Filterung langer Tageskerzen Verbesserung! Profit Faktor = 5,1 / Trefferquote 67% / Ertrag

10 3. Stop- vs. Limitorders Stop-Orders klarer Sieger

11 4. Frei Schnauze vs. Basisstrategie Frei Schnauze klarer Sieger

12 5. Größere Testreihe Ansatz wird klar untermauert

13 6. Realismus 1 Trade pro Tag und Richtung maximal zulässig

14 7. Glattstellung sobald kl. Gewinn Fehlschlag, Trefferquote steigt nicht stark genug Profit Faktor 2,35 / TQ 73% / Ertrag

15 Ausstieg statt am Zeitstopp um 17:30 am nächsten Tag um 9 Uhr testen Sind manche Wochentage besser/schlechter? Anregungen für weitere Tests

16 In 5 Schritten zum Trading-Erfolg: 1.Idealen Broker finden 2.Gutschriften für jeden Trade abholen 3.Trading-Tipps erhalten 4.Gutes Tun 5.Weiterempfehlen – Geld zurück für jeden Trade!

17 Erfolgreiches Trading und einen schönen Abend, Michael Hinterleitner Teil 1 am Uhr Teil 2 voraussichtlich am Uhr


Herunterladen ppt "Präsentiert von www.BrokerDeal.de,www.BrokerDeal.de dem neuen Vergleichsportal Swingtrading für Berufstätige Teil 2 Michael Hinterleitner, Trader bei GMT.de."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen