Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

R/3 Anwendertag Ost Strobach

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "R/3 Anwendertag Ost Strobach"—  Präsentation transkript:

1 R/3 Anwendertag Ost 28.4.2000 Strobach

2 Sales of Degussa-Hüls Segments
Sales of Business Segments in Total: Euro 10,000m Business Year 1998/99 Polymers and Intermediates 22% Operating Divisions Specialty Products 20% ASTA Medica 2,000 2,150 Dental 2,100 Health and Nutrition 21% 3,200 550 Food Additives Performance Material 32% Services 5% Stockhausen Public Relations

3 ASTA Medica World Sales Structure
Business Year 1998/99 Domestic Euro 250m 30% 70% International Euro 580m Total = Euro 830m Public Relations Source: ZFI/PL

4 ASTA Medica European Marketing Network
Frankfurt Dresden Täby Warsaw Riga Diemen Moscow Brussels Minsk Cambridge Bratislava Wangen Kiev Bordeaux Prague Madrid Budapest Lisbon Bucharest Milano Vienna Ljubiljana Zagreb Sofia Public Relations

5 ASTA Medica Worldwide Public Relations Affiliates Scientific Offices
Production Plant Public Relations

6 Operating Units Public Relations Western Europe Eastern Europe
Northern America Asia Pacific ASTA Medica AWD Germany ASTA Medica Belarus ASTA Medica Canada ASTA Medica Australia ASTA Medica Bulgaria ASTA Medica Austria ASTA Medica Inc./ ASTA Medica China Muro Pharmaceutical USA ASTA Medica Croatia ASTA Medica Belgium ASTA Medica Japan ABKIT USA ASTA Medica Czech Repub. ASTA Medica France ASTA Medica Phillipines ASTA Medica Hungary ASTA Medica Great Britain ASTA Medica Singapore ASTA Medica Kasachstan ASTA Medica Italy ASTA Medica Thailand Latin America ASTA Medica Latvia ASTA Medica Netherlands German Remedies India ASTA Medica Poland ASTA Medica Portugal P.T. Transfarma Medica Indah ASTA Medica Argentina ASTA Medica Romania ASTA Medica Spain ASTA Medica Brasil ASTA Medica Russia ASTA Medica Sweden ASTA Medica Centroameric. ASTA Medica Slovenia ASTA Medica Switzerland ASTA Medica Chile ASTA Medica Turkey Pharmaceut. Fine Chem. ASTA Medica Colombia ASTA Medica Ukraine ASTA Medica Mexico Pras-Farma S. A. Spain ASTA Medica Uzbekistan Public Relations

7 Entwicklung der Informatik bei ASTA & AWD
R/3 Anwendertag Ost Strobach

8 Entwicklung des Rechenzentrums ASTA Medica / Arzneimittelwerk Dresden
08/1964 Aufbau des Rechenzentrums mit Lochkartentechnik ASM 18 ( DUAL- Rechner ) und BULL - Doppler 1968 Ablösung ASM 18 durch R100 und Einführung von Lochstreifentechnik Übernahme von Abarbeitungen anderen Firmen ( Pharmaprojekt, Lacke/ Farben, COSID, KKAB ) 1973 Einsatz von Lochkartensammelsystemen 12/1975 Übergabe des ersten ESER- Rechners EC 1020 mit 128 KB Speicher für die selbst entwickelte Software 12/1989 Übergabe des ESER- Rechners EC 1066 mit 1 MB Speicher 09/1990 Installation Comparex- Rechner 8/80 mit 32 MB Speicher und 10 GB Plattenkapazität 01/1991 Produktive Nutzung von SAP R/2 Rel. 4.3 12/1991 Ablösung durch CPX 8/90 mit 128 MB Speicher bis 12/93 Ausbau der Plattenkapazität auf 67 GB 01/1994 Erweiterung der Plattenkapazität auf 82 GB 06/1994 Übergang zu SAP R/2 Rel. 5.0 07/1994 Erweiterung der CPU auf 8/93 mit 256 GB Speicher 09/1994 Erweiterung der CPU auf 8/95 mit 256 GB Speicher, 48 Mips und 120 GB Plattenkapazität 04/1995 Ausbau der Plattenkapazität auf 185 GB 07/1995 Einsatz von 36 Spur- Magnetbandtechnik R/3 Anwendertag Ost Strobach

9 Entwicklung des Rechenzentrums ASTA Medica / Arzneimittelwerk Dresden
01/1996 Rechenzentrum wird Konzernrechenzentrum der ASTA Medica 02/1996 Beginn mit der Studie zur Einführung von DB 2 für SAP 04/1996 Erweiterung der CPU auf 8/96 mit 512 MB Speicher, 66 Mips und 220 GB Plattenkapazität 10/1996 Übernahme der SAP R/2 - Anwendung der ASTA Medica vom Degussa- Rechenzentrum 02/1997 Produktive Nutzung von DB 2 für SAP R/2 03/1997 Rechnertausch durch einen CMOS 3 - Rechner C mit 2 GB Speicher, 119 Mips und Umstellung auf RAID - Plattentechnologie mit 360 GB Kapazität und 2 x 3 GB Speicher 03/1998 Erste Installation von SCSI- Platten auf T2000 aus dem Netzwerkbereich für zentrale Datensicherung 10/1998 Start mit einem gemeinsamen SAP R/2 - System für ASTA Medica und AWD 10/1998 Inbetriebnahme des Magnetbandkassettenarchivsystems mit MAGSTAR Spurtechnik 12/1998 Austausch Rechner C gegen C 12/1998 Ablösung Frontendprozessor gegen CISCO - Router mit CIP 01/1999 Erweiterung der Plattenkapazität auf 585 GB ( davon 90 GB im Netzwerkbereich ) 06/1999 Beginn mit der Einführung von SAP R/3 mit den Plattformen Datenbankserver unter OS/390 und DB/2 Applikationsserver unterWIN NT R/3 Anwendertag Ost Strobach

10 Migration SAP R/2 , 6.0G nach R/3 , 4.0B
10/ /2000 R/3 Anwendertag Ost Strobach

11 "Big-Bang "Migration R/2 -> R/3
SAP R/3 Migration 01/1998 11/98 01/1999 08/99 1/2000 3/2000 6/2000 10/2000 AWD&ASTA Rel: 5.0E R/2 Harm. RP R/3 HR Rel. 4.0B ab 11/1999 2 Euro Transaktions- währung ab AWD Rel: 5.0E Harmonisiertes SAP Rel. 6.0G ASTA Rel. 5.0F,DB/2 "Big-Bang "Migration R/2 -> R/3 R/3 Prototyp 4.0B 8/99-1/00 Big-Bang R/3 Rel.4.0B ASTA AG 10/2000 R/3 Testsystem 4.0B ab 2/2000 R/3 Valid.system ab 5/2000 R/3 Anwendertag Ost Strobach Mig ppt

12 Valid.relevante Module
06/99 07/99 08/99 09/99 10/99 11/99 12/99 02/00 05/00 07/00 08/00 09/00 SAP R/3 Migration Zeitablauf Modul- Risikoanalyse Risio Analyse Schul. Endnutzer Valid. Test Validierung des SAP R/3 Systems AS 1 ( ASAP ) bis 2/2000 alle R/3 Module Valid.relevante Module SA2 ARIS Erst. Testplan Kick-off B.-Blueprint, 02/2000, Fortschreibung bis 10/2000 Freigabe Customizing Testsystem Customizing Testmandant EURO “ Customizing & Migration Cust.& Migr Test System Prototyp R/3 Testmandant R/3 Customizing Aufbau SAP Basis u. DB2 ab 2.Massentest 1.Massentest Generalprobe System verfügbar Migr. Valid. Mandant R/3 Verfügbar ab Valid. System Customizing Testauswert. Prod System Start Int-Test Prod.Mandant Aufbau Prod. Ausbildung R/3-Spezalkurs für Kay USER in den Modulen ab 11/99 - 5/2000 ( MM;PP;SD;FI;CO; ....) R/3 Anwendertag Ost Strobach Mig 1

13 R/3 Stand der DV-Anwendungen R/2 QM /LIMS FISONS - LIMS SAP R/3
POMS Verwiegesyst. Export Abwicklung Apotheken Großhändler FAX Bestellung. SAP R/3 Rel.4.0B QM,DWH,APUM Multi Cash RV RM- PPS MAT QSS INST RF RA RK RK-P RP R/2 Basis- system R/3 HR DWH SAP R/2 Rel.6.0G, DB2,V5 QM /LIMS APUM Wartungsplanung KÜ,FFM Pharm Log FISONS - LIMS SAP R/3 DEGUSSA HR, Reisekosten Zeitwirtschaft Prod.Nutzung ab 2/2000 R/3 Anwendertag Ost Strobach ASTR2r3

14 Migration von SAP R/2 nach R/3
Ablauf der Migration SAP Groß-Anwender RM- PPS RV MAT QSS INST RP RK-P RK RA RF R/2 R/3 PP QM PM HR MM SD FI CO AM PS WF IS Migrationtool Studie Voruntersuchung Realisierung R/3 Anwendertag Ost Strobach

15 Migration von SAP R/2 nach R/3
Umsetz- vorschriften ! Pflege der Umsetz- vorschriften R/2 Initialisierung Programm- generierung Export DDIC Struktur- beschreibungen Datenobjekte F I L E - T R A N S R/3 Initialisierung Programm- generierung Import Struktur- beschreibungen Import Datenobjekte R/3 Anwendertag Ost Strobach 13

16 R/3 Stand der R/3 Subsyteme ( Stand 2/20000 ) Rel. 4.0B Export
Abwicklung POMS Verwiegesyst. EDI-Bestelldaten nach SD PAGO Künsebeck. APUM Multi Cash Air Plis R/3 Rel. 4.0B PP QM PM HR MM SD FI CO AM PS WF IS EURO Shell Pharm Log Mahnung O.Europa Forsch.leist ORACLE LIMS R/3 HR Wartungsplanung add on I&W DWH für AMA Wartungsplanung KÜ,FFM Bericht Invest/Inst Noch offen Reiskosten Marl R/3 HR fertig In Bearbeitung R/3 Anwendertag Ost Strobach

17 Corporate Network Dienste Verbindungsart Moskau Daten Künsebeck
Sprache Video Künsebeck Dresden Verbindungsart Frankfurt 2 x 2 MB (fest) 2 MB (fest) 64 KB (fest) > 128 KB (Wähl) R/3 Anwendertag Ost Strobach

18 Corporate Network R/3 Anwendertag Ost Strobach

19 Hardwareaustattung R/2 - R/3
RAID-systems T2100 DB R/2, R/3 Achiv system ATL Magstar-system COMPAREX SCSI ESCON R/3 NT-application server S1000 FDDI CIP´s CISCO C COMPAREX CMOS R/3 DB server e tape units FDDI Laser printer LAN-, WAN-interface NT-server-farm COMPAQ printer R/3 Anwendertag Ost Strobach

20 Applikationsserver SAP R/3
R/3 Anwendertag Ost Strobach

21 SAP-Migrationstools R/2 - R/3 PBS-Migrationstools R/2 - R/3
Migration der SAP u. On-line Archive SAP-Migrationstools R/2 - R/3 DEGUSA R/2 RZ DEGUSSA R/3 AWD&ASTA SAP R/2 Archive ASTA R/2 RZ AWD SAP R/2 Archiv Harmonisiertes R/2 AWD&ASTA AWD R/2 PBS-Migrationstools R/2 - R/3 SAP R/2 Archiv Harm. SAP R/2 Archiv AWD 12/2000 12/1995 10/2000 10/1998 PBS On line Archive R/3 Neue Auswertemedien erforderlich , CD , .... ASTA SAP Archive -> R/3 R/3 Anwendertag Ost Strobach AWD SAP - Archive -> R/3

22 Business Information Warehouse
Migration von SAP R/2 nach R/3 Business Information Warehouse Datenquellen - separate Auslieferung - separater Releasezyklus - separate Wartung R/2 externe Quellen Business Information Warehouse Server ASTA BPCS EXACT R/3 R/3 Anwendertag Ost Strobach


Herunterladen ppt "R/3 Anwendertag Ost Strobach"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen