Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Reha-Technik Leipzig 2010 Kongress ORTHOPÄDIE REHA-TECHNIK Leipziger Messe 12-15 Mai 2010 hall 1, Stand E 09 Standbau / Anfrage um einen Vorschlag.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Reha-Technik Leipzig 2010 Kongress ORTHOPÄDIE REHA-TECHNIK Leipziger Messe 12-15 Mai 2010 hall 1, Stand E 09 Standbau / Anfrage um einen Vorschlag."—  Präsentation transkript:

1 Reha-Technik Leipzig 2010 Kongress ORTHOPÄDIE REHA-TECHNIK Leipziger Messe Mai 2010 hall 1, Stand E 09 Standbau / Anfrage um einen Vorschlag

2 Reha-Technik Leipzig 2010 Gesamte Fläche : 132 m² Die vier Seiten sind offen, ungebaute Standfläche Standart : Modulbauweise Tischlerweise Gemischt ? Pflichtenheft

3 Reha-Technik Leipzig 2010 Verteilung + Plazierung 100m² - für Proteor + 32m² dreieckige Fläche für unseren Partner Ergorecherche hall 1, en E 09 Proteor Ergorecherche 100 m²32 m² Eine Trennwand mit dem Stand der Firma Teufel ausdenken Der Stand ist an aller Gänge offen.

4 Reha-Technik Leipzig 2010 Identifizierung : 4 Banners mit Aufhängung (von Fairnet direkt behandelt) = Höhe 4m x Breite 1,5m Streifen Drehend Über dem Stand

5 Reha-Technik Leipzig 2010 Die Aufhängungsbedingungen für die Banners sollen beachtet werden : Die zugelassene Höhe ab dem Boden ist 7 m (Siehe die technische Unterlagen der Veranstalter) HIGH TECH Aussehen. Farben : grau anthrazit, Metall, Stahl, Karbon, mit Rücksicht auf die Regel unserer Firma für ihre graphischen Vorstellungen. Dynamische und füturistische Atmosphäre, um unsere Tätigkeit « Industrie im Behinderungsbereich » zu betonen. Ein rückbeleuchte Visuell ausdenken (z.B. Leuchtkasten). Spielen Sie mit : 1. den Formen und den Tiefen ; 2. mit den Perspektiven des Blickfeldes mittels der Räume, der Höhen, der Beleuchtungen, um Theatereffekte (Bühneneffekte) auf die Produkte zu haben ; 3. mit den Materialien (Teppich, PVC zur Imitation von Blech, usw..) Spielen Sie mit den Formen am Fußbodenbelag und am Wändebelag, um die verschiedenen Bereichen gut zu trennen, und auch um Theatereffekte auf die verschiedenen Gruppen von Produkten in jedem Bereich zu haben. z.B. Prothesenbereich : Knien, Füße, usw… / Orthesenbereich : Gelenke, Stiefel, Machinen, usw. UMWELT UND ATMOSPHÄRE Füturistisch. Das Thema wäre: das Inneres eines Raumschiffes Proteor Pflichtenheft

6 Reha-Technik Leipzig 2010 Füturistisch : das Thema wäre Das Inneres eines Raumschiffes Die technologische Aspekte zur Geltung bringen ² Pflichtenheft und dafür Bereiche für jede Produktkategorie machen UMWELT UND ATMOSPHÄRE

7 Reha-Technik Leipzig 2010 Beispiele für die Verteilung der Bereichen gemäß der Kategorien, (auf andere Arte von Räume schon verwendet) : Pflichtenheft Transportierbarer modularer Messestand für kleine Ausstellungsfläche VorscihtVorsciht, Diese Vorstellungen sind NUR Beispiele zur Information über den Trend unserer Visuelle Identität.

8 Reha-Technik Leipzig 2010 Ausstellung der Produkte + 1 Bereich für orthopädische Einlagen Filiale ErgoRecherche > Farben : blau & grau Der Standraum in verschiedenen Ausstellungsbereiche trennen : 1 Bereich PROTHESEN (mit einemTastbildschirm, von Proteor mitgebracht) > grau anthrazit 1 Bereich PROTHESEN & MACHINEN > hell-grau + 1 Raum für PRODUKTTESTEN > eine andere Farbe (zu finden) > In jedem Bereich, Fokus für Starprodukte ausdenken > 2 Fokus in dem Prothesenbereich, (vielleicht mittels « kleine Insel », oder …)... Pflichtenheft Das Gewicht der Produkte soll berücksichtigt werden (manche Produkte sind schwer : bis 5kg) Verwenden Sie eine starke Beleuchtung + gezielte Beleuchtung (wie in einem Juweliergeschäft, aber ohnen Schaufenster). Unsere Produkte sollen für die Besucher erreichbar werden (zur Untersuchung und Demonstrierung). Auf der dreieckige Fläche (32 m²) unseres Stands

9 Reha-Technik Leipzig 2010 Boden = Spiel mit dem Materialien Teppichboden Laminiert Erhöht( _____cm) PVC (Imitation von grauem Blech) Pflichtenheft Boden : grau anthrazit und hell-grau, oder anders nach einem Vorschlag von Ihnen

10 Reha-Technik Leipzig 2010 Sitzungssaal 1 abgeschlossende Sitzungssaal (mit Schlüssel) ca 8 oder 9 m² 1 Tisch + 6 Stühle + 1 elektrischer Anschluss für einen PC + Regale für Dokumentationen und Produkte Pflichtenheft Zu ausdenken mit Ihnen

11 Reha-Technik Leipzig 2010 Geselliger Raum 1 bar aus Inox in dem Schwerpunkt des Messestands + Bar-Hocker (wir werden die Anzahl später angeben) + 1 elektrischer Anschluss Dieser Raum wird auch als Willkommenraum benutzt werden. 2 Bar-Tische (rund/hoch) aus Inox : 1 auf dem Bereich Prothesen + 1 auf dem Bereich Orthesen & Machinen Kein hoher Stuhl Pflichtenheft

12 Reha-Technik Leipzig 2010 VORRATRAUM 1 abschließender Vorratraum von ungefähr 2m x 3m (= ca 6 bis 7m²) Mit modularen Regale zur Lagerung von Dokumentationen, goodies, Kaffee, usw… VORSICHT : Lassen Sie Platz für einen Kühlschrank (40l – Standard Grö ße ) + Platz für einen kleinen Tisch (für Kaffeemaschine...), die wir mitbringen werden. 10 Kleiderhacken am Wand (weniger platznehmend) Pflichtenheft Ou bien Elektrischer Anschluss

13 Reha-Technik Leipzig 2010 Dokumentationen & Träger Dokumentationen an die Wand Pflichtenheft Träger für Knien in ihrer Vorstellanlage + elektrischer Anschluss unter dem Teppichboden Träger für Werbetüten Träger für Kataloge

14 Reha-Technik Leipzig 2010 Unsere visuelle Identität unsere Posters... Zusätzliche Informationen Umwelt : Karbon und High-Tech

15 Reha-Technik Leipzig 2010 Unsere visuelle Identität unsere Werbung... Zusätzliche Informationen

16 Reha-Technik Leipzig 2010 Unsere Produkte Zusätsliche Informationen

17 Reha-Technik Leipzig 2010 Träger für die Vorstellung der Produkten Zusätzliche Informationen Bei der Firma Proteor hergestellt

18 Reha-Technik Leipzig 2010 Beispiele für Design Zusätzliche Informationen Interessantes Design

19 Reha-Technik Leipzig 2010 Anne-Claire MARIE Orthopädie Kommunikationsleiter PROTEOR HANDICAP TECHNOLOGIE 6 Rue de la Redoute BP Dijon Cedex France +33 (0) (0) und : Kontakt und für weitere und technische Informationen :


Herunterladen ppt "Reha-Technik Leipzig 2010 Kongress ORTHOPÄDIE REHA-TECHNIK Leipziger Messe 12-15 Mai 2010 hall 1, Stand E 09 Standbau / Anfrage um einen Vorschlag."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen