Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Marlene Rogl Karin Hammerschmid 1. Webcams Screencasts Handykameras Fotoapparate Videokameras 2.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Marlene Rogl Karin Hammerschmid 1. Webcams Screencasts Handykameras Fotoapparate Videokameras 2."—  Präsentation transkript:

1 Marlene Rogl Karin Hammerschmid 1

2 Webcams Screencasts Handykameras Fotoapparate Videokameras 2

3 3 Augenmuschelinternes Mikrofon Sucher Linse Blendenring Bildschirm

4 Fokus Zoom Belichtung Weißabgleich Fotomodus Nachtaufnahmen 4

5 Stativ Mikrophon Lichtquellen (Scheinwerfer, …) 5

6 Normal- oder Zentralperspektive Aufsicht oder Vogelperspektive Untersicht oder Froschperspektive 6

7 Schwenk horizontale Bewegung Beginn und Ende planen Aufnahme nicht mit Schwenk beginnen Mit Drehung des Oberkörpers schwenken Nur begründet Schwenken: Verfolgungs- oder Panoramaschwenk, … 7

8 Tilt vertikale Bewegung zB zur Darstellung von Hochhäusern, Bergen,… dramaturgisches Mittel Erzeugung von Spannung

9 Die Kamerafahrt um Verwackelungen zu vermeiden Technische Hilfsmittel: Dolly (Kamerawagen) Rollstative Steadicam Kamerakran Seilkamera 9

10 Weit 10

11 Totale 11

12 Halbtotale oder Amerikanische 12

13 Halbnah 13

14 Nah 14

15 Großaufnahme 15

16 Detail 16

17 AVI WMV MOV MPEG FLV Flash Video DV 17

18 Gliedern der Filmidee in einzelne Einstellungen Einstellungen zu Papier bringen Bilder - Storyboard 18

19 19

20 Kamerastandpunkt und Perspektive wählen Bildausschnitt einstellen Gegebenenfalls Licht setzen Scharfstellen Weißabgleich durchführen 20

21 Vorlauf von ca. 5 Sek. vor jeder Szene Ton mit externem Mikrophon aufnehmen Immer Stativ verwenden Nicht während der Aufnahme zoomen Weißabgleich vor Aufnahme und bei jedem Ortswechsel 21


Herunterladen ppt "Marlene Rogl Karin Hammerschmid 1. Webcams Screencasts Handykameras Fotoapparate Videokameras 2."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen