Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gymnasiale Oberstufe Informationen zur APO-GOSt-2010 (G8)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gymnasiale Oberstufe Informationen zur APO-GOSt-2010 (G8)"—  Präsentation transkript:

1 Gymnasiale Oberstufe Informationen zur APO-GOSt-2010 (G8)

2 Ansprechpartner: Oberstufenkoordination: – Herr Richter – Frau Böcker Jahrgangsleitung Abi-Jahrgang 2014: – Frau Ising – Herr Eikler Berufsorientierung – Frau Schmitz – Herr Holthusen

3 Abiturfächer 1. LK : Deutsch oder fortgeführte Fremdsprache oder Mathematik oder Naturwissenschaft Die 4 Abiturfächer müssen alle 3 Aufgabenfelder abdecken. Unter den Abiturfächern müssen zwei der Fächer Deutsch, Mathematik oder Fremdsprache sein. 2. LK : beliebiges Fach aus dem Angebot der Schule

4 Konsequenzen Abitur Abiturfächer (2 Fächer aus D, M, FS): Folgende Abiturfachkombinationen sind – unabhängig von der Wahl als LK oder GK – ausgeschlossen: - zwei Naturwissenschaften (bzw. NW + nat.-tec. Fach) - Naturwissenschaft + Sport - Naturwissenschaft + Kunst/Musik Folgende Kombinationen bedingen Mathematik als Abiturfach: - die Wahl von Kunst oder Musik - die Wahl von Sport - die Wahl von zwei Fremdsprachen - die Wahl von zwei Gesellschaftswissenschaften

5 Pflichtbelegung – Q1/Q2 Q1Q2 Kurse Q1.1Q1.2Q2.1Q2.2 DeutschXXXX4 FremdspracheXXXX4 (2. Fremdsprache)(X) (4) Kunst / Musik / Literatur / vp.XX2 GesellschaftswissenschaftXXXX4 GeschichteXX(X) 2 SozialwissenschaftenXX(X) 2 MathematikXXXX4 NaturwissenschaftXXXX4 (2. nat. wiss. Fach)(X) (4) Religion (Philosophie)XX2 SportXXXX4

6 Schriftlichkeit – Q1.1 bis Q2.1 - alle Abiturfächer - Deutsch - eine Fremdsprache - die neueinsetzende Fremdsprache - Mathematik Fremdsprach. Schwerpunkt : - eine weitere Fremdsprache Naturwiss. Schwerpunkt: - ein naturwiss. Fach Klausuren in den Fächern: Q2.2 : Nur Abifächer 1 – 3 und neue FS

7 Zulassung G8 Block I (Q1/Q2) ( 200 – 600 Pkt.) - Einbringung von 35 – 40 Kursen - alle Pflichtkurse gem. §28 APO-GOSt - Leistungskurse werden doppelt gewertet - max. 7 ( bis 8) Defizite, davon max. 3 LK - mindestens 200 Punkte

8 Beispiel Zulassung G8 (1) Beispiel einer Berechnung FachAbi-fachQ1Q2Anrechenbare Kurse D (4) E5566 KU (2) EWLK77874 (4) SW (2) GE (2) MLK98674 (4) BI (4) CH (2) KR (2) SP109 4 (0) PK-EW (0) 33 WStdWStd

9 Beispiel Zulassung G8 (2) KursartAnzahl Kurse PunkteAnzahl (Faktor) Punkte (Faktor) LK GK Summe Mittlerer Punktwert: 347 / 43 = 8,06 Punkte im Block 1: 8,06 * 40 = 323 (322,8) 1. Rechnung: Nur 35 Kurse einbeziehen.

10 Beispiel Zulassung G8 (3) KursartAnzahl Kurse PunkteAnzahl (Faktor) Punkte (Faktor) LK GK Summe Mittlerer Punktwert: 385 / 47 = 8,19 Punkte im Block 1: 8,19 * 40 = 328 (327,7) Verbesserung durch Hinzunahme von Kurse, die besser als 8 Punkte sind.

11 Abiturprüfung 1./2. Abiturfach (= 1./2. LK) Schriftliche Prüfung ( 4 h 15 min ) 3. Abiturfach (= GK) Schriftliche Prüfung ( 3 h ) 4. Abiturfach (= GK) - mündliche Prüfung ( ca. 20 min ) - ca. 10 min freier Vortrag Aufgabenstellung - ca. 10 min Prüfungsgespräch

12 Abitur - Endnote Block I (Q1/Q2) ( 200 – 600 Pkt.) - Einbringung von 35 – 40 Kursen - alle Pflichtkurse gem. §28 APO-GOSt - Leistungskurse werden doppelt gewertet - max. 7 ( bis 8) Defizite, davon max. 3 LK - mindestens 200 Punkte Block II (Prüfung) ( 100 – 300 Pkt.) - Prüfungsergebnisse 5-fach - bei schr. und mdl. Prüfung Wichtung (2:1)

13 Abiturprüfung Bedingungen Bedingungen, die zum Bestehen der Abiturprüfung erforderlich sind oder die eine zusätzliche Prüfung notwendig machen: 100 Punkte-Regelung mindestens 100 Punkte im Block 1 Innenbindung mind. 2 Fächer mit 25 Punkten, dabei mindestens 1 Leistungskurs mit 25 Punkten Abweichung von der Vornote darf maximal 3,75 Pkt abgewichen werden

14 Beispiel: Abiturprüfung (1) FachVor- Punkte Prüf.- Punkte Be- merk. mdl. Prüf. Punkte Ergeb. M7, Ew7, d7, bi7, Summe177 Punktsumme im Block 2 = 177 Punktsumme im Block 1 = 328 Punktsumme im Abitur = 505 Durchschnittsnote = 2,8

15 Beispiel: Abiturprüfung (2) FachVor- Punkte Prüf.- Punkte Be- merk. mdl. Prüf. Punkte Ergeb. M7,50945 Ew7,253Abw.1027 d7,50832 bi7, Summe154 Punktsumme im Block 2 = 154 Punktsumme im Block 1 = 328 Punktsumme im Abitur = 482 Durchschnittsnote = 2,9

16 PGU Oberstufe Vielen Dank für die Aufmerksamkeit ! Nächste Info-Veranstaltung: - Do zur Zulassung


Herunterladen ppt "Gymnasiale Oberstufe Informationen zur APO-GOSt-2010 (G8)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen