Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Stossier 2006 Fettmetabolismus Einfluss von Leinöl und Fischöl auf den Fettsäurenmetabolismus Dr. Harald Stossier VIVA – Das Zentrum für MODERNE MAYR.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Stossier 2006 Fettmetabolismus Einfluss von Leinöl und Fischöl auf den Fettsäurenmetabolismus Dr. Harald Stossier VIVA – Das Zentrum für MODERNE MAYR."—  Präsentation transkript:

1 © Stossier 2006 Fettmetabolismus Einfluss von Leinöl und Fischöl auf den Fettsäurenmetabolismus Dr. Harald Stossier VIVA – Das Zentrum für MODERNE MAYR MEDIZIN A – 9082 Maria Wörth, Seepromenade 11 ICAK Meeting 2006, Wien

2 © Stossier 2006 Fettmetabolismus Prostaglandinsynthese Linolsäure 18:2 δ-6 Desaturase Elongase GLA 18:3 Linolensäure 18:3 DHGLA 20:3 AA 20:4 δ-5 Desaturase ODTA 18:4 PG 1 EPA 20:5 Enzymeω-3 FAω-6 FA ETA 20:4 Cyclooxygenase + B3, 6, Mg, Zn, C, Biotin + B3, Zn, C, + B3, 6, Mg, Zn, C, Insulin- EPA, Glucagon

3 © Stossier 2006 Fettmetabolismus LipoxygenaseCyclooxygenase Prostaglandinsynthese DHGLA 20:3Arachidonsäure 20:4 LeukotrienePG 2PG 1 + B3, 6, Mg, C, GSH, Alk, E - Vit E, NSAR, Aspirin - DHGLA, Boswelia

4 © Stossier 2006 Fettmetabolismus Fragestellung Führt die Einnahme von Leinöl zu einem Anstieg von EPA und DHA, ist dies therapeutisch verwertbar?

5 © Stossier 2006 Fettmetabolismus Studiendesign Insgesamt 20 TN haben sich zuerst fettfreiernährt, dann Leinöl und Fischöl in therapeutischen Dosen eingenommen.

6 © Stossier 2006 Fettmetabolismus Studiendesign 2 Wochen fettfreie Ernährung 1. Blutabnahme – Fettstatus 6 Wochen 2 EL Leinöl / Tag 2. Blutabnahme – Fettstatus 2 Wochen Pause 3. Blutabnahme – Fettstatus 6 Wochen 2 g EPA / DHA pro Tag 4. Blutabnahme - Fettstatus

7 © Stossier 2006 Fettmetabolismus Studiendesign Gemessen wurden der Fettsäurestatus jeweils zu Beginn, nach Einnahme von Leinöl bzw Fischöl, im Serum und Ery, danach statistische Auswertung

8 © Stossier 2006 Fettmetabolismus Studiendesign

9 © Stossier 2006 Fettmetabolismus Ergebnisse Die Gabe von Leinöl führt zu einem signifikanten Anstieg von LNA und EPA in Ery & Serum, nicht jedoch der DHA Linolensäure EPA DHA

10 © Stossier 2006 Fettmetabolismus Ergebnisse – LNA-EPA-DHA

11 © Stossier 2006 Fettmetabolismus Ergebnisse Die Gabe von Leinöl führt zu einem signifikanten Abfall von AA im Serum, nicht jedoch im Ery DHGLA AA EPA

12 © Stossier 2006 Fettmetabolismus Ergebnisse - AA

13 © Stossier 2006 Fettmetabolismus Ergebnisse Die Gabe von Leinöl führt zu einer signifikanten Verbesserung der Verhältnisse von ω-6 : ω-3 & EPA : AA in Ery & Serum

14 © Stossier 2006 Fettmetabolismus Ergebnisse – ω6 : ω3

15 © Stossier 2006 Fettmetabolismus Konsequenz Die Gabe von Leinöl ist der medikamentösen Einnahme von Fischölkapseln in vielen Bereichen ebenbürtig und daher eine ernährungsphysiologisch sinnvolle Empfehlung

16 © Stossier 2006 Fettmetabolismus Danke für Ihre Aufmerksamkeit und GUTEN APPETIT


Herunterladen ppt "© Stossier 2006 Fettmetabolismus Einfluss von Leinöl und Fischöl auf den Fettsäurenmetabolismus Dr. Harald Stossier VIVA – Das Zentrum für MODERNE MAYR."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen