Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Prevent AG, München, 30.09. 2006 Prevent AG Vortrag: Josef Niemann Managing Director Prevent AG / Kriminaldirektor a. D. Leitthema: Sicherheit in einer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Prevent AG, München, 30.09. 2006 Prevent AG Vortrag: Josef Niemann Managing Director Prevent AG / Kriminaldirektor a. D. Leitthema: Sicherheit in einer."—  Präsentation transkript:

1 © Prevent AG, München, Prevent AG Vortrag: Josef Niemann Managing Director Prevent AG / Kriminaldirektor a. D. Leitthema: Sicherheit in einer Ära der Transformation Integrität ist nicht verhandelbar. ESCI European Security Conference Innsbruck

2 © Prevent AG, München, Prevent AG 1. Wirtschaftskriminalität Inhalt 2. Crime Prevention 3. Crime Investigation 4. Ausblick

3 © Prevent AG, München, Prevent AG 1. Wirtschaftskriminalität

4 © Prevent AG, München, Prevent AG Betroffen ist jedes zweite Unternehmen weltweit White collar crime Korruption Unterschlagung Geldwäsche Bilanzdelikte Betrug und Untreue hinsichtlich Beteiligungen und Kapitalanlagen Informations- und Industriespionage Marken- und Produktpiraterie 1. Wirtschaftskriminalität Wirtschaftskriminalität heute 60 % 40 %

5 © Prevent AG, München, Prevent AG Aktuelle Beispiele aus Österreich und Deutschland BAWAG: Vermutl. Gesamtschaden: 1 Milliarde Euro ÖBB: Schaden: Nicht bekannt Volkswagen: Schaden: Mehrere Millionen Euro BMW: Schaden: Mehrere Millionen Euro Wirtschaftskriminalität heute 1. Wirtschaftskriminalität

6 © Prevent AG, München, Prevent AG Existenzbedrohende Schadenssummen Wettbewerbsbeeinträchtigung Juristische Kosten Öffentliche Gerichtsverfahren, Arbeitsgerichtsprozesse Mediale Kampagnen Schäden für Unternehmen 1. Wirtschaftskriminalität

7 © Prevent AG, München, Prevent AG Rechtfertigung gegenüber Aktionären, Gesellschaftern Sinkender Unternehmens- und Aktienwert Langfristige Schäden durch Imageverlust (Verlust von Neugeschäften und Kunden) Folgen der Schäden für Unternehmen 1. Wirtschaftskriminalität

8 © Prevent AG, München, Prevent AG Bei Verdachtsfällen Ausschöpfung aller Möglichkeiten zum Erstellen einer Beweiskette Einschaltung von Strafverfolgungsbehörden Straf- und zivilrechtliche Verfolgung innerhalb der Verjährungsfrist Gesetzliche Vorgaben und Unterstützung für Unternehmen 1. Wirtschaftskriminalität

9 © Prevent AG, München, Prevent AG 2. Crime Prevention

10 © Prevent AG, München, Prevent AG Pre-Employment Screening Implementierung eines positiven Integritätsklimas im Unternehmen Erkennung und Berücksichtigung weicher Aspekte Code of Ethics Integrity Line/ Ombudsmann Integrity Solution 2. Crime Prevention

11 © Prevent AG, München, Prevent AG Aufdecken von Schwachstellen im Internen Kontroll-System (IKS) Erstellen einer Risiko- und Schadensdatenbank Regelmäßige Analyse der aufgenommenen Daten Maßnahmen zur Beseitigung der Schwachstellen Forensic Risk Profiling 2. Crime Prevention

12 © Prevent AG, München, Prevent AG Bei Neuaufnahme von Geschäftsbeziehungen Identifikation von Geschäftsrisiken Hintergrundrecherchen zum neuen Geschäftspartner Management und Eigentümerrecherchen Reputation Aufdeckung von Risiko behafteten Verflechtungen Corporate Intelligence 2. Crime Prevention

13 © Prevent AG, München, Prevent AG Schutz vor Informations- und Wirtschaftsspionage Schutz vor Produkt- und Markenpiraterie Informationssicherheit mit System Intellectual Property 2. Crime Prevention

14 © Prevent AG, München, Prevent AG Sensibilisierung der Mitarbeiter - besonders in risikoreichen Unternehmensbereichen Schulung von Führungskräften Erkennen von Indikatoren für kriminelle Handlungen Situationsgerechtes Verhalten Handlungsempfehlungen Training & Education 2. Crime Prevention

15 © Prevent AG, München, Prevent AG 3. Crime Investigation

16 © Prevent AG, München, Prevent AG Bei Verdacht einer kriminellen Handlung Sammeln und Analysieren von Informationen Bewertung der Situation Entwicklung pragmatischer Lösungsstrategien Corporate Profile 3. Crime Investigation

17 © Prevent AG, München, Prevent AG Aufdeckung von Korruption Aufdeckung von Bilanzdelikten Aufdeckung von Geldwäsche Dokumentation von rechtlich verwertbaren Beweismitteln Forensic Accounting 3. Crime Investigation

18 © Prevent AG, München, Prevent AG Kriminalistische Auswertung von Daten durch spezielle IT-Tools Verwendung bislang nur von Ermittlungs- und Strafverfolgungsbehörden Darstellung komlexer Zusammenhänge Verarbeitung großer, kriminalistischer Analysedaten Data Recovery Datensicherung als gerichtsverwertbares Beweismittel Computer Forensics 3. Crime Investigation

19 © Prevent AG, München, Prevent AG Implementierung von Schutzkonzepten mit modernster Technik Aufzeichnungs- und Steuerungssysteme Gesicherte, digitale Videoübertragung Installation von Überwachungs- und Nachtsichtkamerasystemen Schutz vor elektronischen Angriffen Funk-, IT-Monitoring und Analysesystem Optische und funkbasierende Detektionssysteme ECM – Electronic Counter Measures 3. Crime Investigation

20 © Prevent AG, München, Prevent AG 4. Ausblick

21 © Prevent AG, München, Prevent AG Deutlicher Anstieg von Delikten und verursachten Schäden aber: Keine Selbstbetroffenheit in den nächsten fünf Jahren 4. Ausblick Erwartungen der Führungskräfte

22 © Prevent AG, München, Prevent AG Deutlicher Anstieg der Häufigkeit und Schadenssummen Erhöhung der Komplexität der Verflechtungen Schwierigere Aufdeckung von Delikten durch technische Entwicklung Anstieg von Präventionsmaßnahmen seitens der Unternehmen 4. Ausblick Erwartungen der Experten

23 © Prevent AG, München, Prevent AG Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.


Herunterladen ppt "© Prevent AG, München, 30.09. 2006 Prevent AG Vortrag: Josef Niemann Managing Director Prevent AG / Kriminaldirektor a. D. Leitthema: Sicherheit in einer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen