Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Reform der Finanzierung der Tageseinrichtungen und Förderung der Tagespflege.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Reform der Finanzierung der Tageseinrichtungen und Förderung der Tagespflege."—  Präsentation transkript:

1 Reform der Finanzierung der Tageseinrichtungen und Förderung der Tagespflege

2 Generelle Zielsetzungen Verwaltungsvereinfachung durch Pauschalierung, kein Qualitätsabbau Absenkung des kirchlichen Trägeranteils Ausbau der Betreuung U Plätze in Einrichtungen; Ziel 2010 : Plätze einschl. Tagespflege demografische Entwicklung (3 – 6 J.) ( Plätze bis 2015) vorzeitige Einschulung (1/2 Jahrgang bis 2015)

3 Eckpunkte des Konsenses Finanzierung durch Kindpauschalen auf der Basis von 3 Gruppentypen Absenkung des kirchl. Trägeranteils von 20 auf 12 %, Finanzierung 3/4 Land, 1/4 JÄ dafür kein weiterer Rückzug kirchlicher Träger Förderung der Integrativen Erziehung Einführung der Landesförderung für Tagespflege, Sprachförderung ab 4, Familienzentren Revisionsklausel 2011

4 Übersicht Gruppentypen Gruppe I2 – 6 J.20 Kinder davon Kinder u3 Gruppe II1 – 3 J.10 Kinder Aufnahme von Kindern u1 möglich Gruppe III3 – 6 J.25 / 20 Kinder Öffnungszeiten je 25, 35 und 45 Std. Unter-/Überschreitung Gruppenstärke anteilige Erhöhung / Verminderung der Pauschale ab 2. Kind

5 Pauschalen für Gruppentypen (gerundet) 25 Std.35 Std.45 Std. 2 – 6 J – 3 J – 6 J

6 Beispiel: 2 – 6 Jahre / 35 Std. Kosten: EUR Berechnungsgrundlagen: 2 Fachkräfte á 35 Std. Verfügungszeit 10 % der ÖZ Personalnebenkosten: 30 % der ÖZ Leitungsaufgaben: 20 % der ÖZ Grund- und Erhaltungspauschale mit EUR und EUR

7 Finanzierungsanteile Elternbeiträge fiktiv 19 % Trägeranteile Kommunen 21 % Kirchen 12 % arme Träger 9 % Elterninitiativen 4 % Land und Jugendamt vom Rest je 50 %

8 Weitere Vereinbarungen Sonderregelung Mieter : Spitzkostenerstattung bei Reduzierung der Pauschale um Anteil Erhaltungspauschale Eingruppige Einrichtungen Erhöhung um bis zu EUR möglich Tagespflege : 725 EUR Behinderte Kinder: Faktor 3, Sprachförderung ab 4: Höhe noch offen Familienzentren: EUR

9 Kostenfolgen Kostensteigerungen zu erwarten Landeszuschuss: 1,1 Mrd (von heute 850 Mio. EUR) entspr. Mehrkosten der Jugendämter Unsicherheitsfaktor Buchungszeiten Annahmen z.B. Gruppe J. 25 Std % 35 Std % 45 Std %

10 Bewertung Lösung im Konsens kein Qualitätsabbau; gute Grundlage für Zukunftssicherung der Einrichtungen, insbes. Ausbau u3 Pauschalierung erreicht, weitergeh. Vereinfachungseffekt fraglich Sicherung der Integrativen Erziehung Umfang der Mehrkosten und Planungssicherheit fraglich (Inanspruchnahme der Buchungszeiten)


Herunterladen ppt "Reform der Finanzierung der Tageseinrichtungen und Förderung der Tagespflege."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen