Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gruppe Ifoer 4 P2 Rust Fachbereich Soziologie WS 2004 TOURISMUS IN RUST.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gruppe Ifoer 4 P2 Rust Fachbereich Soziologie WS 2004 TOURISMUS IN RUST."—  Präsentation transkript:

1 Gruppe Ifoer 4 P2 Rust Fachbereich Soziologie WS 2004 TOURISMUS IN RUST

2 Marketingkonzept von Rust Tourismustypen Hypothesen Interviewpartner Einteilung

3 Informationsbroschüren Tourismusprospekte Website Marketingkonzept

4 Broschüren & Prospekte Seehotel Rust, Austria Trend Hotel Prospekt Rust Prospekt Österreich Werbung: Kleine Historische Städte in Österreich Neusiedler See Prospekt Ihre Gastgeber 2004 Neusiedler See Guide 2003/2004 Essen & Trinken Broschüren der Neusiedler See Card

5 Webauftritt

6 Tourismustypen Seminartouristen Familientouristen Wellnesstouristen Aktivtouristen: Radfahrtouristen Wandertouristen Eislauftouristen Surf & Segeltouristen Campingtouristen Kulturtouristen

7 Seminar & Weintouristen haben größeren Einfluss auf Rust als im Marketingkonzept berücksichtigt. Nur bestimmte Tourismustypen werden im Marketingkonzept gezielt beworben. Zielgruppe des Ruster Tourismus sind Personen mittleren & älteren Alters. Rust sieht sich als Gegenpol zur Gemeinde Podersdorf, und hebt sich gewollt ab. Der Ruster Tourismus setzt vermehrt auf den Internetauftritt mit ihrer Website. Rust will die Sommersaison künstlich verlängern. Hypothesen

8 Interviewpartner Weltkulturerbebeauftragter Giffing Stadtmarketingbeauftragte von Rust Fr. Schrauf Seehotel Angestellter Privatzimmer Vermieter Heurigenbesitzer Leute von der Straße Experteninterview Leitfadeninterview

9 gegliedert nach: Hauptfrage Welche Touristentypen kommen nach Rust und warum? Nebenfragen: Nach der Auswertung der Experteninterviews


Herunterladen ppt "Gruppe Ifoer 4 P2 Rust Fachbereich Soziologie WS 2004 TOURISMUS IN RUST."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen